Gehaltsdatenbank mit 1,5 Mio Einträgen

Gehalt Investmentbanker / in

Datenbasis: 13  Datensätze aus 2013/2014
Region Min. Ø Max. Offene Jobs
Deutschland: 2,806€ 5,343€ 26,992€
Baden-Württemberg 3,047€ 5,801€ 29,306€ Jobs Junior Investment Controller (m/w)
Bayern 2,897€ 5,516€ 27,866€ Jobs Senior Investmentmanager Single- / Clubdeal Acquisitions (m/w)
Berlin 3,480€ 6,627€ 33,479€ Jobs Teamleiter / Teamleiterin Investmentvermögen
Brandenburg 2,155€ 4,103€ 20,728€ Jobs Vertriebsberater (m/w) Investmentfonds für die Sparda-Bank Berlin eG
Bremen 2,803€ 5,338€ 26,967€ Jobs Teamleiter / Teamleiterin Investmentvermögen
Hamburg 2,963€ 5,642€ 28,503€ Jobs Instrument Engineer (f/m)
Hessen 3,926€ 5,086€ 7,875€ Jobs Project Manager EMEA (m/f)
Mecklenburg-Vorpommern 2,050€ 3,904€ 19,722€ Jobs Vertriebsberater (m/w) Investmentfonds für die Sparda-Bank Berlin eG
Niedersachsen 3,236€ 6,162€ 31,129€ Jobs Portfolio Manager - Private Equity Fund Investments
Nordrhein-Westfalen 2,761€ 5,257€ 26,558€ Jobs Portfoliomanager (m/w) für Investmentprojekte
Rheinland-Pfalz 2,759€ 5,253€ 26,537€ Jobs Product Manager (m/w)
Saarland 2,757€ 5,249€ 26,517€ Jobs (Senior-)Berater (m/w) Privatkunden
Sachsen 2,076€ 3,953€ 19,970€ Jobs Vertriebsberater (m/w) Investmentfonds für die Volksbank Bautzen eG
Sachsen-Anhalt 2,209€ 4,206€ 21,248€ Jobs Controller (m/w)
Schleswig-Holstein 2,619€ 4,986€ 25,188€ Jobs eine Spezialistin / einen Spezialisten Bewilligung und Förderberatung
Thüringen 2,227€ 4,240€ 21,420€ Jobs Controller (m/w)

Investmentbanker / in:

Gehalt

Als Investmentbanker liegt das deutschlandweite Gehalt bei 5.343 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 13 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 2.806 € beginnen, Investmentbanker in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 26.992 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 4.986 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 5.801 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Investmentbanker in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 4.629 Euro brutto
  • 30 Jahre = 5.985 Euro brutto
  • 35 Jahre = 6.394 Euro brutto
  • 40 Jahre = 6.162 Euro brutto
  • 45 Jahre = 21.420 Euro brutto
  • 50 Jahre = 20.649 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 4.510 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 5.257 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 5.752 Euro brutto
Tätigkeit

Seit der Bankenkrise 2008, ausgehend von der Insolvenz der US Investmentbank Lehman Brothers, sowie Rettungsaktionen weiterer Giganten des US Investmentbankings und deren weltweiten Auswirkungen, ist das Image des Berufes Investmentbanker/Investmentbankerin angekratzt. Allerdings wurden die faulen Produkte nicht von den Investmentbankern/Investmentbankerinnen geschaffen. Sie bekamen als Anreiz diese Produkte zu verkaufen hohe Provisionen, die ein gutes Einkommen schufen. Die Kunden allerdings hatten Totalausfälle und so ist die Situation verständlich. Zwischenzeitlich hat sich die Investmentsituation wieder beruhigt. Die Tätigkeit Investmentbanker/Investmentbankerin ist ein sehr interessantes Berufsfeld, spannend wie ein Krimi. Die entscheidende Anlage kann einem Investor helfen, guten Profit zu machen. Wie bei jedem Beginn wird das Einstiegsgehalt eines Investmentbankers/Investmentbankerin normal sein, sich aber durch erfolgreichen Verkauf von guten Produkten, durch Provisionen aufbessern lassen. Die richtige Anlagestrategie für den Kunden zu finden, ist der Schlüssel zum Erfolg und gutem Verdienst. Weltweit vernetzt zu sein: Aktien, Wertpapiere, Handel mit Währungen, Metalle, Nutz- und Wertgüter, beschäftigen einen Investmentbanker/Investmentbankerin rund um die Uhr. Unlimitierte Aufstiegsmöglichenkeiten bis hin zur obersten Chefetage sind möglich. Alles eine Frage des soliden Erfolges. Es ist sicher ein Beruf der nicht jedem liegt. Charaktereigenschaften wie Selbstbeherrschung, Mut, aber auch eine Bremse der Vernunft sind Voraussetzung. Wer es also liebt, den Pulsschlag der globalen Wirtschaft zu spüren, der soll Investmentbanker/Investmentbankerin werden.

TOP Skip to main content