Gehaltsdatenbank mit 1,5 Mio Einträgen

Gehalt Kälteanlagenbauer / in

Datenbasis: 119  Datensätze aus 2013/2014

Kälteanlagenbauer / in:

Gehalt

Ein Kälteanlagenbauer verdient in Deutschland durchschnittlich 2.522 €, basierend auf 119 Datensätzen. Die Bruttomonatsgehälter starten bei 1.715 € und können teilweise bis zu 3.393 € pro Monat betragen.

Die regionalen Einflüsse machen sich auch für den Kälteanlagenbauer bemerkbar. Während die Bezüge in den nördlichen Bundesländern, hier zum Beispiel in Schleswig-Holstein bei etwa 2.815 € liegen, kann man in Baden-Württemberg auf ein monatliches Durchschnittsgehalt von 2.995 € kommen. Dem häufig höheren Gehalt in den südlichen Bundesländern stehen aber in der Regel auch höhere Lebenshaltungskosten im Süden Deutschlands gegenüber.

Kälteanlagenbauer Gehalt im Detail nach Alter :

  • 25 Jahre = 2.305 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.393 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.625 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.337 Euro brutto
  • 45 Jahre = 2.872 Euro brutto
  • 50 Jahre = 2.977 Euro brutto

Monatsgehalt nach Firmengröße:

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.371 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 3.183 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 2.678 Euro brutto
Tätigkeit

Ein Kälteanlagenbauer oder eine Kälteanlagenbauerin ist damit beschäftigt, dass er oder sie Kälteanlagen, also Klimaanlagen sowie kälte- und klimatechnische Einrichtungen plant, diese montiert und auch immer wieder wartet. Der Beruf ist nach der Handwerksordnung (HWO) anerkannt als Ausbildungsberuf. Zugeordnet wird der Beruf Kälteanlagenbauer/in dem Berufsfeld Metalltechnik mit dem Schwerpunkt Installations und Metallbautechnik. Die Ausbildung zum Kälteanlagenbauer oder zur Kälteanlagenbauerin dauert 3 1/2 Jahre und esist eine Handwerksberufsausbildung mit dualem Schul- und Arbeitssystem.

Skip to main content