Gehaltsdatenbank mit 1,5 Mio Einträgen

Gehalt Modedesigner / in

Datenbasis: 175  Datensätze aus 2013/2014
Region Min. Ø Max. Offene Jobs
Deutschland: 1,715€ 2,447€ 4,542€
Baden-Württemberg 1,948€ 2,806€ 4,985€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Bayern 1,917€ 2,426€ 4,646€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Berlin 1,453€ 2,060€ 3,727€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Brandenburg 1,208€ 1,723€ 3,198€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Bremen 1,627€ 1,985€ 2,359€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Hamburg 1,601€ 2,680€ 3,944€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Hessen 2,314€ 3,177€ 4,001€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Mecklenburg-Vorpommern 1,002€ 1,430€ 2,654€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Niedersachsen 1,753€ 2,284€ 2,817€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Nordrhein-Westfalen 1,889€ 2,741€ 4,695€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Rheinland-Pfalz 1,686€ 2,406€ 4,466€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Saarland 1,685€ 2,404€ 4,462€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Sachsen 1,470€ 2,097€ 3,892€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Sachsen-Anhalt 1,169€ 1,668€ 3,096€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Schleswig-Holstein 1,601€ 2,284€ 4,239€ Jobs Bürokaufmann (m/w)
Thüringen 1,341€ 1,914€ 3,553€ Jobs Bürokaufmann (m/w)

Modedesigner / in:

Gehalt

Ein Modedesigner verdient in Deutschland durchschnittlich 2.447 €, basierend auf 175 Datensätzen. Die Bruttomonatsgehälter starten bei 1.715 € und können teilweise bis zu 4.542 € pro Monat betragen.

Die regionalen Einflüsse machen sich auch für den Modedesigner bemerkbar. Während die Bezüge in den nördlichen Bundesländern, hier zum Beispiel in Schleswig-Holstein bei etwa 2.284 € liegen, kann man in Baden-Württemberg auf ein monatliches Durchschnittsgehalt von 2.806 € kommen. Dem häufig höheren Gehalt in den südlichen Bundesländern stehen aber in der Regel auch höhere Lebenshaltungskosten im Süden Deutschlands gegenüber.

Modedesigner Gehalt im Detail nach Alter :

  • 25 Jahre = 2.131 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.383 Euro brutto
  • 35 Jahre = 3.153 Euro brutto
  • 40 Jahre = 3.230 Euro brutto
  • 45 Jahre = 3.329 Euro brutto
  • 50 Jahre = 4.346 Euro brutto

Monatsgehalt nach Firmengröße:

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.349 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 2.486 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 2.895 Euro brutto
Tätigkeit

Der Modedesigner und die Modedesignerin (staatlich geprüft / FH / Uni) finden ihr Arbeitsumfeld bei Unternehmen und Betrieben der Bekleidungsindustrie. Weitergehend eröffnen sich Beschäftigungsmöglichkeiten bei Schneidereinen und Verlagen. Ihre Aufgaben umfassen alle berufstypischen Tätigkeiten aus den Bereichen Planung, Entwerfung und Entwicklung von Bekleidungen. Sie stellen ihre Ideen durch Zeichnungen dar und entwerfen Konzepte zur Umsetzung. Darüber hinaus organisieren und koordinieren sie die Produktion und die einzelnen Fertigungsschritte. Das Gehalt kann dadurch von Arbeitgeber zu Arbeitgeber variieren. Der Verdienst bzw. das Einkommen hängt nicht zuletzt von dem Arbeitsumfang innerhalb eines Unternehmens ab, der Stundenlohn meist vom Normal- oder Schichtbetrieb.

Skip to main content