Schwesternhelfer Gehalt bundesweit

1,283 - 2,335

Branche, Erfahrung, Position?
Geben Sie weitere Kriterien an, um das Gehalt detaillierter zu berechnen.

Detailliert berechnen

82 Jobs für Schwesternhelfer / in bundesweit

Gefunden auf:

  • Stepstone
  • Jobware
  • experteer
  • Monster
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Schwesternhelfer / in

Datenbasis: 30 Datensätze aus 2015/2016
Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Offene Jobs
Deutschland: 1,283 € 1,677 € 2,335 €
Baden-Württemberg 1,424 € 1,861 € 2,591 € Jobs Schwesternhelfer / in
Bayern 1,563 € 1,741 € 1,847 € Jobs Schwesternhelfer / in
Berlin 1,203 € 1,572 € 2,189 € Jobs Schwesternhelfer / in
Brandenburg 958 € 1,252 € 1,743 € Jobs Schwesternhelfer / in
Bremen 1,209 € 1,580 € 2,200 € Jobs Schwesternhelfer / in
Hamburg 1,342 € 1,754 € 2,442 € Jobs Schwesternhelfer / in
Hessen 1,498 € 1,958 € 2,726 € Jobs Schwesternhelfer / in
Mecklenburg-Vorpommern 922 € 1,205 € 1,678 € Jobs Schwesternhelfer / in
Niedersachsen 1,168 € 1,527 € 2,126 € Jobs Schwesternhelfer / in
Nordrhein-Westfalen 1,668 € 1,928 € 2,349 € Jobs Schwesternhelfer / in
Rheinland-Pfalz 1,262 € 1,649 € 2,296 € Jobs Schwesternhelfer / in
Saarland 1,193 € 1,560 € 2,172 € Jobs Schwesternhelfer / in
Sachsen 974 € 1,273 € 1,772 € Jobs Schwesternhelfer / in
Sachsen-Anhalt 943 € 1,233 € 1,717 € Jobs Schwesternhelfer / in
Schleswig-Holstein 1,373 € 1,644 € 2,029 € Jobs Schwesternhelfer / in
Thüringen 998 € 1,305 € 1,817 € Jobs Schwesternhelfer / in

Schwesternhelfer / in:

1. Gehalt

Als Schwesternhelfer liegt das deutschlandweite Gehalt bei 1.677 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 30 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.283 € beginnen, Schwesternhelfer in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 2.335 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 1.644 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 1.861 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Schwesternhelfer in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 1.391 Euro brutto
  • 30 Jahre = 1.552 Euro brutto
  • 35 Jahre = 1.684 Euro brutto
  • 40 Jahre = 1.670 Euro brutto
  • 45 Jahre = 1.670 Euro brutto
  • 50 Jahre = 1.844 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 1.677 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 1.777 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = - Euro brutto
4. Tätigkeit

Schwesternhelferinnen sind für die Unterstützung der Pflegefachkräfte, die hauswirtschaftliche Versorgung sowie für andere Arbeiten im Umfeld der Patienten zuständig. Eine wichtige Aufgabe ist es, den Patienten bei alltäglichen Dingen wie der Körperflege, dem Gang zur Toilette und dem Essen und Trinken behilflich zu sein. Außerdem helfen sie den Pflegefachkräften dabei, die Mahlzeiten vorzubereiten, die Bettpfannen zu reinigen oder benutzte Vorlagen zu entsorgen. Jeder Vorgang wird in der Pflegedokumentation festgehalten. Sehr wichtige Voraussetzungen für den Beruf der Schwesternhelferin sind Sozialkompetenz, Teamgeist, Flexibilität und Geduld. Dazu kommt noch, dass oft ein Schwesternhelferinnen-Lehrgang erwartet wird, wenn man in diesen Beruf einsteigen möchte.