Gehaltsdatenbank mit 1,5 Mio Einträgen

         

    Muster Ausbildungsvertrag

         

    Ein Ausbildungsvertrag ist ein Vertrag zwischen Ihrem Unternehmen, dem ausbildenden Betrieb, und einem Auszubildenden. Anders als Arbeitsverträge sind die Ausbildungsverträge sehr viel strenger reglementiert, da die Ausbildungsordnung für den jeweiligen Ausbildungsberuf Teil des Ausbildungsvertrages ist. Das Verhältnis zum Zweck der Berufsausbildung ist in einem eigenen Gesetz geregelt, dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

    Im Vertrag werden festgelegt: Beruf, Art der Berufsausbildung, Beginn und Dauer der Ausbildung, die Ausbildungsstätten, Umfang der außerbetrieblichen Ausbildung, Arbeits- bzw. Ausbildungszeiten, Dauer der Probezeit, Entgelt, Urlaub und Kündigungsfrist.

    Wenn für die Ausbildung bestimmte Verträge greifen, etwa Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen, wird im Ausbildungsvertrag auf diese Bezug genommen.

    Beim Ausbildungsvertrag müssen die Pflichten des Ausbildenden (Ihres Unternehmens) und des Auszubildenden genau definiert werden. Der Auszubildende verpflichtet sich, die Kenntnisse und Fähigkeiten zu erwerben, die das Erreichen des Ausbildungsziels möglich machen, den Anweisungen des Ausbilders zu folgen, die Berufsschule regelmäßig zu besuchen, ein Berichtsheft zu führen, sich den im Jugendarbeitsschutzgesetz festgelegenen Untersuchungen zu unterziehen, mit Geräten sorgfältig umzugehen, die betrieblichen Anweisen zu befolgen und über die Interna des Betriebs Stillschweigen zu bewahren.

    Der Arbeitgeber verpflichtet sich seinerseits, dem Auszubildenden alle Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die das Erreichen des Ausbildungsziels möglich machen, ihm die Ausbildungsmittel zur Verfügung zu stellen, ihn zum Besuch der Berufsschule und zum Führen des Berichtshefts anzuhalten, für die Gesundheit und Sicherheit des Auszubildenden zu sorgen, ihm nur Aufgaben zu übertragen, die der Ausbildung dienen, ihn für die Prüfungen freizustellen, ihn angemessen zu vergüten und ihm Urlaub zu gewähren, ihm am Ende der Ausbildungszeit ein Zeugnis auszustellen.

    Beachten Sie außerdem: Bei minderjährigen Auszubildenden müssen die Eltern, bzw. andere Erziehungsberechtigte zustimmen, damit der Ausbildungsvertrag gültig ist.

    Der Ausbildungsvertrag wird nach Unterzeichnung an die zuständige Industrie- und Handelskammer (oder das für den jeweiligen Ausbildungsberuf zuständige Äquivalent) weitergeleitet, die alle Ausbildungsverhältnisse registrieren.

    Ein Muster eines Ausbildungsvertrages haben wir für Sie als Vorlage zum Download vorbereitet.

    Muster / Vorlage Ausbildungsvertrag hier kostenlos herunterladen:

     

    Top Artikel:

    Absage

    Wenn Sie eine freie Stelle in Ihrem Unternehmen ausschreiben, dann hoffen Sie natürlich auf möglichst viele Bewerbungen als Reaktion auf die Stelle...

       

    Arbeitsvertrag Teilzeit

    Wenn Ihr Unternehmen mehr als 15 Arbeitnehmer beschäftigt, haben diese nach einem länger als sechs Monate andauernden Arbeitsverhältnis einen Anspr...

    Arbeitsvertrag 400 Euro

    Vor allem, aber nicht nur, Existenzgründer und kleine Betriebe haben ein Interesse an Arbeitskräften, die ohne die üblichen horrenden Nebenkosten f...

       

    Freie Mitarbeiter

    Der Kern der freien Mitarbeit ist ja, dass der Mitarbeiter keiner Ihrer Angestellten ist. Einen Arbeitsvertrag im eigentlichen Sinn gibt es deswege...

    Praktikantenvertrag

    Ein Praktikumsvertrag ist kein Arbeitsvertrag im herkömmlichen Sinn. Er ist eher ein Ausbildungsvertrag und legt den Umfang des Praktikums fest.

       

    Kündigung fristlos

    Zu einer fristlosen Kündigung kommt es nur, wenn der Arbeitnehmer drastisch gegen seine vertraglichen Pflichten verstößt, also etwa die vertraglich...

    KG

    Eine Kommanditgesellschaft , kurz KG >, besteht aus mindestens zwei Personen. Der Unterschied zu anderen Gesellschaften besteht darin, dass die G...

       

    Unfallversicherung

    In Deutschland ist die gesetzliche Unfallversicherung für Firmen ein Bestandteil der Sozialversicherung. Sie wird finanziert durch die Mitgliedsbei...

    Ausformulierter Lebenslauf

    Anders als der tabellarische Lebenslauf wird für den ausführlichen Lebenslauf jede Station der Ausbildung und des beruflichen Werdegangs in kom...

       

    Europäischer Lebenslauf

    Mit dem europäischen Lebenslauf soll es Bewerbern möglich gemacht werden, sich europaweit zu bewerben. Das ist natürlich mit einem herkömmlichen ...


    Diskutiere mit anderen:
    Fragen und Antworten zum Thema Beruf
    Nebenjob auf 400-Euro-Basis?
    Ich möchte neben meinem Vollzeitjob noch einen Nebenjob mit einem Verdienst...
    Wie finde ich einen Nebenjob auf 400 Euro Basis?
    Ich bin Frührentner und möchte mir nebenher ein bißchen Geld dazuverdienen?...
    Kann ich einen Nebenjob von zu Hause aus erledigen?
    Ich pflege meine Mutter und musste deswegen meine Arbeit als Sekretärin...

     

      

    Facebook

    Newsletter

    Gratis Newsletter abonnieren und aktuell informiert sein:

    Gehälter: