Karrierelexikon

Gehaltsgruppe A9

Inhaltsverzeichnis

Strenggenommen handelt es sich bei A9 gar nicht um eine Gehaltsgruppe, sondern vielmehr um eine Besoldungsgruppe. Grundsätzlich spricht man bei Beamten nicht von Gehältern, sondern von einer Besoldung, die sie von ihrem Dienstherren erhalten. Dabei ist A9 ungefähr in der Mitte angesiedelt und stellt weder ein besonders niedrige noch eine sehr hohe Besoldungsstufe dar. Geregelt werden alle Vorschriften über die Besoldung der Staatsdiener vom Bundesbesoldungsgesetz.

Das Alimentationsprinzip

Bei der Besoldung der Beamten gilt das Alimentationsprinzip. Dies besagt, dass die Beamten für ihre Dienste und zur Entschädigung für das besondere Treueverhältnis, das sie gegenüber ihrem Dienstherren eingehen, angemessen zu versorgen sind. Dies erstreckt sich nicht nur auf die Zeit, in der sie als aktive Staatsdiener tatsächlich Leistungen bringen, sondern auch auf den Krankheitsfall oder auf die Zeit als Pensionäre. Das Alimentationsprinzip besagt auch, dass die Höhe der Bezüge so ausreichend bemessen sein soll, dass die Beamten keinen Anlass haben, auf Bestechungsversuche einzugehen.

Die Besoldungsgruppe A

Die Besoldungsgruppe A umfasst die Stufen A2 bis A16 als aufsteigende Gehälter. Die Besoldungsgruppen A2 bis A6 gelten als einfacher Dienst. Von A7 bis A9 spricht man vom mittleren Dienst und von A9 bis A13 vom gehobenen Dienst. Darüber bis einschließlich der Besoldungsgruppe A16 spricht man vom höheren Dienst. Bei A9 handelt es sich dementsprechend um die höchste Stufe, die im mittleren Dienst erreichbar ist.

Voraussetzungen für eine Eingruppierung in A9

Auf der Stufe des mittleren Diensts ist Voraussetzung für die Einstufung in A9 eine abgeschlossene Berufsausbildung. Hinzu tritt das Erfordernis einen Hauptschulabschluss oder die Ablegung der Mittleren Reife nachweisen zu können. Typische Tätigkeiten beziehungsweise Dienstgrade eines A9 Beamten sind zum Beispiel ein Amtsinspektor oder ein Polizeihauptmeister.

So viel verdient ein A9 Beamter

Ein A9 Beamter beim Bund, der als Berufsanfänger beschäftigt wird, verdient gegenwärtig Grundbezüge in Höhe von monatlich etwa 2.400 Euro. Durch die Ansammlung von Dienstjahren kann man innerhalb der A9 Gehaltsgruppe sukzessive in höhere Stufen gelangen. In der höchsten der acht Stufen verdienen Beamte dann knapp 3.500 Euro. Allerdings muss bei diesen Zahlen immer berücksichtigt werden, dass darüber hinaus noch Kinder- und Familienzuschläge anfallen. Auch Sonderzahlungen zu Weihnachten werden von den Beamten vereinnahmt. Bei manchen Tätigkeitsbereichen, wie zum Beispiel bei Nacht- und Schichtdiensten oder Auslandseinsätzen, werden diese besonderen schwierigen und anstrengenden Bedingungen ebenfalls in Form von Zulagen berücksichtigt.

Weitere Vorteile eines Beamten

Selbstverständlich ist diese Besoldung nicht üppig. Dennoch ist es attraktiv, als A9 Beamter zu arbeiten, wenn man berücksichtigt, dass der Dienstherr zum Beispiel auch im Falle der Berufsunfähigkeit und im Alter eine auskömmliche Versorgung zur Verfügung stellt.

Weitere Themen zu Gehalt
Aktuelle News
  • Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Am 23. April wird der UNESCO-Welttag des Buches 2019 begangen. An diesem Tag feiern Lesebegeisterte und die Verlagsbranche rund um den Globus das Lesen, das Medium Buch und die Rechte von Autoren und Autorinnen. Zahlreiche Buchhandlungen, Bibliotheken, Verlage und Schulen in ganz Deutschland organisieren zu diesem Anlass verschiedene Lesungen und Feste. Neben der Freude an den Werken anderer ...

  • Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Fälle von Drogenmissbrauch am Arbeitsplatz sind leider kein Einzelfall. Immer wieder kommt es durch den Konsum von Drogen zu Spannungen und Problemen im Betrieb sowie zu Ausfällen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um legale oder illegale Drogen handelt. Fest steht: Alkohol und andere Drogen am Arbeitsplatz gefährden sowohl das Klima im Unternehmen als auch die Leistungsfähigkeit und ...

  • Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Der Frühling ist die beste Zeit, um endlich mal wieder das Fahrrad aus dem Keller zu holen. Das muskelbetriebene Fortbewegungsmittel eignet sich nämlich auch hervorragend für den Weg zur Arbeit – allerdings nicht für jeden und nicht ganz ohne Herausforderungen. Welche guten Gründe es gibt, sich täglich aufs Rad zu schwingen, was dagegen sprechen könnte und welche Dinge Radlerinnen und Radler für ...

  • Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Am 28. März findet der Girls‘ Day 2019 statt. An diesem Tag bekommen alljährlich Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit, in sogenannte MINT-Berufe reinzuschnuppern, also in Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik (IT), Naturwissenschaft und Technik, die klischeehaft als Männerberufe gelten. Unternehmen, Betriebe und Hochschulen öffnen an diesem Tag ihre Türen und versuchen, beim ...

  • Wie viel verdient man bei KFC?

    Wie viel verdient man bei KFC?

    KFC, das für Kentucky Fried Chicken steht, ist eine weltweit bekannte und verbreitete US-amerikanische Fast-Food-Kette, die in den vergangenen Jahren auch in Deutschland immer mehr Restaurants eröffnet hat. Wie der Name bereits verrät, vertreiben die Restaurants hauptsächlich Gerichte rund um Chicken, also Hühnchen. Mit weltweit über 20.000 Filialen in mehr als 125 Ländern gehört KFC neben ...

Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen