News

Das Manager Gehalt von Josef Ackermann

Obwohl der Schweizer Manager Josef Ackermann mittlerweile nicht mehr auf dem Chefsessel der Deutschen Bank sitzt, katapultierte sein letztes Gehalt Josef Ackermann auf Platz 8 der bestbezahlten Manager 2011. (Studie: "Executive and Non-Executive Director Compensation in Europe 2011/2012" von Unternehmensberatung Hostettler, Kramarsch & Partner (hkp). Entdeckt im Handelsblatt.) In seinem letzten Jahr bei Deutschlands größtem Finanzinstitut bezog Josef Ackermann Gehalt in Höhe von 9,35 Millionen Euro. Dem am 7. Februar 1948 geborenen Josef Ackermann, der 1977 zum „Doktor der Wirtschaftswissenschaften“ promovierte, wird es im Ruhestand kaum an etwas mangeln, war er doch bereits ab 1996 im Vorstand der Deutschen Bank tätig und sonnte sich einige Jahrzehnte im erlauchten Kreis der Topmanager.


Gehalt Josef Ackermann - professioneller Spitzenverdiener

Bereits vor seinem Einstieg bei der Deutschen Bank war das Gehalt Josef Ackermanns kein geringes. Nach seiner Promotion hatte er bis 1989 an der St. Gallener Hochschule einen Lehrauftrag in Wirtschaftstheorie und Finanzpolitik inne. Parallel bezahlte die Schweizerische Kreditanstalt, in dessen Leitungsgremium der Manager 1990 aufstieg, Josef Ackermann Gehalt für die Ausübung mehrerer Führungspositionen in Lausanne, London und New York. Präsident der Schweizerischen Kreditanstalt wurde Josef Ackermann dann im Jahre 1993 und galt fortan innerhalb der „Credit Suisse“-Bankengruppe als zweite Führungspersönlichkeit.

Josef Ackermann Gehalt und Schlagzeilen

In die Schlagzeilen geriet Josef Ackermann in 2003 nicht nur als Chef der Deutschen Bank, sondern insbesondere durch eine vom Landgericht Düsseldorf ausgesprochene Anklage wegen Untreue beziehungsweise deren Beihilfe. Im spektakulären Mannesmann-Prozess mussten sich Ackermann, Klaus Zwickel, IGM-Vorsitzender und Mannesmann-Chef Klaus Esser gemeinsam hinsichtlich Abfindungszahlungen in Höhe von 250 Mio. DM verantworten. Im Jahre 2000 hatte Mannesmann das Mobilfunkunternehmen Vodafone übernommen und beachtliche Summen, zum Teil auch an verantwortliche Manager, gezahlt. 2004 kam es dann zwar zum Freispruch, jedoch wurde Ackermanns Gewährung von Anerkennungsprämien in Höhe von 111 Mio. DM seitens des Gerichts als Verstoß gegen das Aktienrecht gewertet. In die Amtszeit Josef Ackermanns fällt zudem der drastische Arbeitsplatzabbau von 6.000 Stellen in 2005/2006. Das Manager Gehalt von Josef Ackermann nahm dadurch keinen Schaden. Die Deutsche Bank sicherte sich ihre Spitzenposition und trotzte internationalen Übernahmeversuchen.

Weiterführende Infos zum Thema:

Das Manager Gehalt von Alfredo Saenz Abad

Das Manager Gehalt von Peter Löscher

Das Manager Gehalt von Dieter Zetsche

Bernard Arnault Gehalt als Manager

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar