News

So optimieren Sie Ihr Gehalt

Besonders vor Wahlen tönen viele Parteien damit, dass sie „mehr netto vom brutto“, also, dass die Wähler mehr Geld in der Tasche haben, durch setzen werden, wenn sie an die Macht kommen. Das sieht in der Realität jedoch meist anders aus. Wer mehr verdienen und am Monatsende mehr Geld im Portemonnaie haben will, sollte selbst etwas tun.

Wenn eine Gehaltsverhandlung keine Erhöhung des Einkommens bringt, müssen andere Möglichkeiten her, das Gehalt zu optimieren. Hier einige der Möglichkeiten im Überblick:

Direktversicherung

Eine betriebliche Altersvorsorge lässt den Anteil der Abgaben enorm schrumpfen. Hierbei schließt der Unternehmer eine Rentenversicherung für seine Mitarbeiter ab. Als Entgeltumwandlung zahlt er jährlich steuerfreie Beiträge bis zu vier Prozent der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung ein.
Der Arbeitnehmer kann zudem – vorausgesetzt er hat keine Direktversicherung, die vor 2005 abgeschlossen wurde – bis zu 1800 Euro steuerfrei anlegen. Durch diese Gehaltsumwandlung kann jährlich bis zu 4392 Euro in die Altersvorsorge fließen. Der Arbeitnehmer zahlt seine Beiträge aus dem Bruttogehalt, anstatt aus dem Nettogehalt, wie sonst üblich.

Essenszuschuss

Viele Firmen haben keine Kantine, können ihren Mitarbeitern jedoch einen Sachwertbezug gewähren. Dieser beträgt 5,83 Euro. Der Arbeitgeber zahlt nur pauschale Abgaben. Möglich sind bei Gehaltserhöhungen auch Restaurantchecks.

Warengutscheine

Gutscheine sind als Sachbezüge im Wert von bis zu 44 Euro im Monat möglich. Sie sind frei von Steuern und Sozialabgaben. Es darf jedoch nur die Ware und die entsprechende Menge verzeichnet werden (zum Beispiel Benzin).

Fahrtkostenzuschuss

Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsplatz können je Kilometer mit 0,30 Euro bezuschusst werden. Maximal 4500 Euro sind erlaubt, denn dann muss die Zulage nur pauschal mit 15 Prozent verteuert werden. Sozialabgaben entfallen. Das lohnt jedoch nur für die, die über die Werbungskostenpauschale von 920 Euro im Jahr hinauskommen.

Weiterführende Infos zum Thema:

Fünf Tricks für mehr Gehalt

Mehr für sich rausholen bei Gehaltsverhandlungen

Bei der nächsten Gehaltserhöhung geht so das Finanzamt leer aus

Das sind die besten Städte für Ihre Karriere!

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar