News

Studie 2014: Was Ingenieure verdienen

Ingenieure verdienen laut aktueller Studie von Gehaltsvergleich.com, über die auch die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ in ihrer Ausgabe vom 20. September 2014 berichtet, durchschnittlich 63.912 Euro Jahresgehalt. Damit gehören sie zu den Besserverdienern in Deutschland.
Der vielzitierte Ingenieurmangel führt dazu, dass bereits Hochschulabsolventen mit einem passablen Abschluss oft unter mehreren Stellenangeboten wählen können - und dass die Unternehmen mit attraktiven Gehaltspaketen um die Gunst des Nachwuchses werben. An der gehobenen Stellung ändert sich im weiteren Verlauf des Berufslebens meist wenig.

Auf die Branche kommt es an

Am besten verdienen Ingenieure aktuell in der Telekommunikationsbranche: Hier kommen sie auf ein Jahresgehalt in Höhe von durchschnittlich 73.138 Euro. Zu den weiteren Top-10-Branchen für Ingenieure zählen die Halbleiterindustrie (71.924 Euro), die Automobilindustrie (71.779 Euro), die Luftfahrtindustrie (70.745 Euro), Beratungsunternehmen (69.978 Euro), der Sektor Energie, Wasser, Umwelt, Entsorgung (69.643 Euro) sowie die Branchen Chemie/Verfahrenstechnik (68.901 Euro), Feinmechanik/Optik (68.461 Euro), Elektrotechnik (67.879 Euro) und Konsum- und Gebrauchsgüter (67.625 Euro).

Fertigung vor Bau

Auch der Tätigkeitsbereich an sich spielt eine wichtige Rolle. Während Ingenieure auf dem Bau über alle Berufsjahre gerechnet im Schnitt „nur“ 49.507 Euro jährlich verdienen, erhalten ihre Kollegen im Bereich Fahrzeugtechnik 68.280 Euro Jahresgehalt. Nicht überraschend, denn Angebot und Nachfrage bestimmen zu einem großen Teil die Höhe des Gehalts. Da es ein großes Angebot an Bauingenieuren auf dem Arbeitsmarkt gibt, fällt deren durchschnittlicher Verdienst niedriger aus. Zum Vergleich: Maschinenbauingenieure kommen auf 61.503 Euro Jahreseinkommen, Produktionsingenieure auf 61.445 Euro. E-Technik-Ingenieure verdienen 60.596 Euro jährlich, Konstruktionsingenieure erzielen 55.069 Euro.

Im Süden mehr als im Norden

Der Süden Deutschlands bietet beste Karriereaussichten für Ingenieure, allein schon deshalb, weil es dort sehr viele Unternehmen gibt, die Ingenieure und andere technische Mitarbeiter beschäftigen. Die besten Gehaltsaussichten haben Ingenieure demnach in Erlangen, Stuttgart und Mannheim/Ludwigshafen. In Erlangen dominieren Firmen wie Siemens die Gehälter, in Ludwigshafen/Mannheim ist es der Chemiekonzern BASF. Stuttgart ist ohnehin ein Paradies für Ingenieure, außerdem drittgrößtes Finanzzentrum in Deutschland und Exportmeister. Solche Städte punkten allgemein mit einem überdurchschnittlichen Gehaltsniveau und hoher Beschäftigungsdichte. Weitere interessante Städte in Sachen Gehalt sind für Ingenieure außerdem München, Frankfurt, Düsseldorf, Nürnberg, Hamburg, Köln und Berlin.

Größere Unternehmen zahlen mehr

Einfluss auf die Höhe des Gehalts hat außerdem die Unternehmensgröße. Größere Unternehmen bzw. Konzerne zahlen in der Regel auch höhere Gehälter. Allein schon deshalb, weil sie häufiger tarifgebunden sind. Und tarifgebundene Unternehmen zahlen meist besser. Bei kleineren Unternehmen fallen die Gehälter dagegen deutlich niedriger aus. So zahlen Ingenieurbüros oder ähnliche Dienstleister meist weniger als Unternehmen aus der Industrie.

Tendenz: Leicht steigend

Im Vergleich zum letzten Jahr haben sich die Gehälter von Ingenieuren leicht positiv entwickelt: Lag das durchschnittliche Jahresgehalt 2013 bei 63.593 Euro, sind es für dieses Jahr bereits 63.912 Euro. Allerdings sind Ingenieure nicht gerade als „Gehaltsoptimierer“ bekannt: Sie versuchen nicht so oft, durch Wechsel des Arbeitgebers die Vergütung möglichst zügig in die Höhe zu treiben. Wenn sie ein gewisses Gehaltsniveau erreicht haben, rückt oftmals das berufliche Umfeld und die möglichst anspruchsvolle Arbeit in den Mittelpunkt.

Autorin: Heike Friedrichsen

Für die Studie wurden insgesamt 4.620 aktuelle Datensätze ausgewertet. Genannt ist der Mittelwert. Betrachtet wurden Positionen ohne Personalverantwortung.

Weiterführende Infos zum Thema:

Gehalt Bauingenieur /-in

Gehalt Chemieingenieur /-in

Gehalt Entwicklungsingenieur /-in

Gehalt Fahrzeugbauingenieur /-in
Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar