News

Was verdient Grumpy Cat?

Was verdient Grumpy Cat?

Wer Grumpy Cat noch nicht kennt, wird irgendwann sicherlich auf die „mürrische“ Katze stoßen. Der Hype um dieses Tier ist unglaublich, doch die Besitzerin wird sich über die Berühmtheit ihrer tierischen Begleiterin freuen: Sie dürfte mehrfache Millionärin sein.

Das Leben und der Erfolg von und mit Grumpy Cat

Grumpy Cat wurde im April 2012 in Arizona geboren und bekam den Namen Tardar Sauce. Ihr Gesichtsausdruck wirkt mürrisch, was typisch für felinen Kleinwuchs ist. Die heruntergezogenen Mundwinkel sorgten für den nun berühmten Namen Grumpy Cat – mürrische Katze.

Im Spätsommer 2012 stellte der Bruder von Tabatha Bundesen, Besitzerin der mürrischen Katze, ein Foto auf „Reddit“ ein. Damit begann die Karriere von Grumpy Cat. Nur wenige Tage später verbreitete sich ein Video der Katze auf Youtube rasant. Am Ende des Jahres 2012 bekam Grumpy Cat eine eigene Facebookseite. Rund sieben Millionen mal wurde die Seite bis Herbst des Jahres 2014 geliked.

Im Jahre 2013 war Grumpy Cat auf mehreren Wahlplakaten der Piratenpartei zu sehen. Mittlerweile hat die Katze einen Manager: Ben Lashes hat bereits Nyan Cat, ein anderes Internetphänomen, gemanagt. Die Termine der mürrischen Katze werden von der Besitzerin koordiniert. Die Facebookseite, der Youtube-Kanal und Twitter werden vom Bruder der Besitzern gepflegt.

Es gibt T-Shirts, Stofftiere und andere Fanartikel zu kaufen. Zudem wurden die zwei Bücher „Der mürrische Führer“ und „Ein mürrisches Buch“ Bestseller. Die Weltpremiere des Spielfilmes „Grumpy Cat’s Worst Christmas Ever“ wurde Ende November 2014 gefeiert. Man darf gespannt sein, was noch mit diesem Tier angestellt wird.

Wie viel Geld hat Grumpy Cat bereits eingebracht?

Über die Einnahmen kann nur spekuliert werden. Laut Berichten in den Zeitungen hat Grumpy Cat bisher zwischen 65 Millionen und 80 Millionen Euro verdient. Nun gut, die mürrische Katze hat das Geld nur indirekt verdient. Die Besitzerin darf sich über den Hype und damit über die Millionen freuen. Wahrscheinlich fällt das ein oder andere besondere Leckerchen oder sonstige Belohnung für Grumpy Cat ab.

Gehalts-Check:

Beruf: Medienstar

Branche: Medienbranche

Geburtsjahr: 2012

Ort: Morristown in Arizona

Familienstand: Single

Berufserfahrung: Erfahrungen als Medienstar bereits von Jugend an

Vermög en: geschätzt zwischen 65 Millionen und 80 Millionen Euro

Nebeneinnahmen: Bücher, Fanartikel


Weiterführende Infos zum Thema:

Was verdient eigentlich … ein Filmhund?

Was verdient eigentlich eine Tatort-Leiche?

Was verdient eigentlich ein Synchronsprecher?

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar