News

Was verdient eigentlich Markus Lanz?

Was verdient eigentlich Markus Lanz?

„Wetten dass ...“ das Markus Lanz Gehalt gestiegen ist? Markus Lanz, geboren am 16. März 1969 in Bruneck (Südtirol/Italien) und von Beruf Autor und Moderator, begann seine TV-Karriere beim RTL. Verdiente Markus Lanz Gehalt zunächst in einer Regionalsendung, schaffte er schnell den Sprung ins Vorabendprogramm, wo er zunächst als Lückenbüßer in Barbara Eligmanns Babypause das EXPLOSIV-Magazin moderierte. Später stellte diese Moderation für das Gehalt von Markus Lanz eine feste Größe dar, weil er der Hauptmoderator wurde.

Typ liebster Schwiegersohn

Markus Lanz hat es im Fernsehen schnell ziemlich weit gebracht, jedoch musste sich der Moderator vom Typ „Muttis liebster Schwiegersohn“ zunächst einmal mit einem kleinen Einkommen bescheiden. War vom Senior-Talker Thomas Gottschalk bereits in 2009 bekannt, dass das Gottschalk Gehalt pro Sendung circa 100.000 Euro betrug, verdiente Markus Lanz Gehalt in Höhe von gerade einmal 12.000 Euro pro Sendung. In dieser Zeit war der gebürtige Tiroler regelmäßig auf den Mattscheiben der deutschen Wohnzimmer zu Gast, und zwar mit Talk- und Kochsendungen. Markus Lanz wechselte in 2008 zum ZDF. Seither verdient Markus Lanz Gehalt in der von ihm übernommenen Johannes B. Kerner Kochsendung. Lanz kocht! - aber bestimmt nicht vor Wut, denn mit seiner beruflichen Karriere kann der Mann, der als Gebirgsjäger und Funker bei der italienischen Armee diente, wirklich zufrieden sein.
Er ist ein Frauentyp, den die Jüngeren sich als Ehemann und die Älteren als Schwiegersohn wünschen. Doch damit nicht genug, Lanz ist vielseitig. Er verdient nicht nur als Moderator sein Geld, Gehalt verdient Markus Lanz zudem als Autor. So brachte er beispielsweise ein Buch über Grönland heraus und erklärte die Polargebiete als sein Lieblingsreiseziel. Darüber hinaus verdiente Markus Lanz Gehalt mit der von ihm verfassten Biografie Horst Lichtners. Unter dem Titel „Plötzlich guckst du bis zum lieben Gott“ fasste Lanz das Leben des prominenten Fernsehkochs in druckreife Worte.

Markus Lanz Gehalt, Beruf und letztendlich die Berufung

Der Moderator Lanz ist ehrgeizig und wollte es wissen. Er sieht zwar nicht so aus, dennoch hat Lanz den nötigen Biss, den man benötigt, um im Fernsehen Karriere zu machen. Da kam es ihm nur Recht, dass Gottschalk nach dem spektakulären Unfall eines Kandidaten das Handtuch schmiss. Fortan suchte das ZDF händeringend einen Nachfolger für die „Wetten-dass-Show“. Jörg Pilawa und Hape Kerkeling sagten ab. Gefragt, ob er für die Samstagabend-Show zur Verfügung stehen würde, nahm Markus Lanz die Herausforderung an. Das Gehalt von Markus Lanz hat sich durch diese Berufung enorm gesteigert. Markus Lanz verdient mittlerweile 128.000 Euro jährlich mit „Wetten dass …?“ und weitere 250.000 Euro mit der Talkshow „Markus Lanz“. Das Konzept der beliebten „Wetten dass ...?“-Show ist jünger geworden und Lanz zeigt mit der „Lanz Challenge“ ein um das andere Mal starken körperlichen Einsatz. Thomas Gottschalk sollte nicht 1:1 ersetzt werden. Das Showformat wurde überarbeitet und das Gehalt von Markus Lanz verdient sich der Moderator auf seine eigene Art und Weise, seriös und charismatisch und mit dem nötigen Feeling für Gäste und Kandidaten.

Weiterführende Infos zum Thema:

Was verdient eigentlich Stefan Raab?

Was verdient eigentlich Harald Schmidt?

Was verdient eigentlich Thomas Gottschalk?

Was verdient eigentlich Oprah Winfrey?

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar