News

Was verdient eigentlich ... ein Wall Street Banker?

Für viele ist die Zeit, als die Finanzkrise in vollem Gange war, noch nicht vergessen. Staatliche Unterstützungen waren in großem Maße erforderlich, um Banken vor dem Ruin zu retten. Doch mittlerweile bietet sich wieder ein anderes Bild: Die Banken schreiben Rekordgewinne und die Wall Street Banker verdienen mehr denn je. Außerdem können die meisten Banken es sich leisten, viele neue Mitarbeiter einzustellen. Wie der Spiegel unter Bezugnahme auf das „Wall Street Journal“ berichtet, werden hier im Schnitt 141.000 Dollar (etwa 103.000 Euro) pro Jahr verdient, Goldman Sachs zahlt gar 431.000 Dollar (313.000 Euro), Morgan Stanley 257 000 Dollar (187.000 Euro).

Laut dem Magazin sollen die 25 größten US-Finanzfirmen ihren Mitarbeitern im vergangenen Jahr 135 Milliarden Dollar (98 Mrd. Euro) gezahlt haben und damit gut sechs Prozent mehr als 2009.

Während die Festgehälter bei den US-Banken angehoben wurden, wurden die umstrittenen Boni bei den meisten Banken rigoros gekürzt oder in Aktien ausgezahlt, die eine gewisse Zeit gehalten werden müssen. Ein erster Schritt weg vom Denken an schnellen, hohen Gewinn. Dies führte dazu, dass im vergangenen Jahr die Boni der Deutschen Bank höher waren, als die von Goldman Sachs. Hatte die US-Bank die Sonderzahlungen um 30 Prozent verringert, so tat der deutsche Mitbewerber dies nur um 3,6 Prozent.

Grund für Anstieg von Gewinnen und Gehältern ist unter anderem, dass in der Zeit der Krise viele Banken verschwanden oder übernommen wurden. Dadurch wurden die Großen der Branche noch größer. Jedoch werden in der Finanzbranche nicht ausschließlich solche Gehälter gezahlt. Einfache Mitarbeiter von Geschäftsbanken müssen sich in der Regel mit fünfstelligen Beträgen zufrieden geben.

Der Gehalts-Check Wall Street Banker:

  • Beruf: Wall Street Banker
  • Branche: Finanzen
  • Ort: New York/ USA
  • Geschlecht: größtenteils männlich
  • Status des Arbeitsvertrages: meist angestellt
  • Jahresgehalt: durchschnittlich 141.000 Dollar
  • sonstige Einkünfte: Sonderzulagen wie Boni

Weiterführende Infos zum Thema:

Das sind die besten Städte für Ihre Karriere!

In diesen 10 Berufen verdienst Du am höchsten

Fünf Tricks für mehr Gehalt

(alle Angaben ohne Gewähr)

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar