News

Was verdient ein Zahntechniker / eine Zahntechnikerin?

Was verdient ein Zahntechniker / eine Zahntechnikerin?

Als Zahntechniker /-in hat man die Möglichkeit, in einer Zahnklinik, in einem zahntechnischen Labor oder in einem Labor einer Zahnarztpraxis zu arbeiten. Die Hauptaufgaben bestehen aus der Fertigung und der Reparatur von Zahnersatz sowie von Geräten, die der Regulierung von Kiefer oder Zähne dienen.

Das macht ein Zahntechniker

Implantate, Brücken, Zahnkronen oder anderer Zahnersatz werden vom Zahntechniker hergestellt oder repariert. Außerdem werden Geräte angefertigt, um Kiefer oder Zähne zu regulieren. Der Tätigkeitsbereich umfasst folgende Aufgaben:

  • Herstellung und Reparatur von Zahnersatz, der entweder herausnehmbar oder festsitzend ist
  • Herstellung und Instandsetzung von Implantaten, Parodontoseschienen, Kieferbruchschienen und kieferorthopädischen Geräten
  • Herstellung und Reparatur von Scharnieren, Geschieben und Gelenken
  • Einarbeitung von Hilfsteilen, die der Befestigung von Prothesen und Zahnersatz dienen
  • Lesen von technischen Unterlagen und zahnärztlichen Aufträgen
  • Der Zahnersatz wird modelliert, angepasst, verblendet, poliert, ausgearbeitet und eingefräst
  • Fertigen und eingipsen von Arbeitsmodellen, damit sie der individuellen Anatomie des Patienten angepasst werden können
  • Anwendung computergestützter Frästechniken
  • Schmelzen von Legierungen in Schmelzöfen und anschließend in Formen gießen
  • Beseitigung von Störstellen an den Rändern von Kronen

Zudem beraten Zahntechniker /-innen Zahnärzte in Bezug auf Werkstoffe und über die Möglichkeiten der geplanten Zahnprothetik, beispielsweise wenn es um die statischen und technischen Optionen bei verlorenen oder beschädigten Zähnen geht.

Sie warten und pflegen die Werkzeuge und Geräte und kümmern sich um deren Instandhaltung. Instrumente, Zahnersatz und ähnliches wird gereinigt und desinfiziert. Sie sind für die Organisation und Koordination von Materialfluss und Arbeitsabläufen zuständig.

Werden Legierungen, Kunststoffe oder Farben verarbeitet, kann es zur Entstehung von Dämpfen kommen. Zudem arbeiten Zahntechniker /-innen in einer Geräuschkulisse, die durch die Maschinen erzeugt wird. Deshalb werden bei verschiedenen Tätigkeiten Atemschutz, Gehörschutz, Schutzhandschuhe oder Schutzbrillen getragen.

Ausbildung und Aufstiegsmöglichkeiten

Für diesen Beruf ist es erforderlich, ein räumliches Vorstellungsvermögen zu besitzen sowie sehr genau und sorgfältig zu arbeiten. Man muss Augen und Hände sehr gut koordinieren können und ein Geschick mitbringen, um kleinste Teile zu verarbeiten.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Ein Bildungsabschluss ist rechtlich nicht vorgeschrieben, aber die meisten Betriebe entscheiden sich für Bewerber mit dem mittleren Bildungsabschluss oder mit der Hochschulreife.

Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit der Weiterbildung zum Zahntechnikermeister / zur Zahntechnikermeisterin. Nach der Meisterprüfung kann man sich selbstständig machen.

Mit der Zugangsberechtigung für eine Hochschule kann unter anderem Zahnmedizin studiert werden.

So viel verdient ein Zahntechniker

Im ersten Ausbildungsjahr beträgt die Vergütung 430 Euro brutto pro Monat. Im zweiten Lehrjahr verdient man monatlich 480 Euro und im dritten Ausbildungsjahr 530 Euro brutto. Im letzten Ausbildungsjahr beläuft sich die Vergütung auf 580 Euro brutto pro Monat.

Als Berufseinsteiger nach der Ausbildung verdient man zwischen 1.360 Euro und 1.700 Euro brutto pro Monat. Mit Berufserfahrung liegt der Durchschnittsverdienst bei rund 2.100 Euro brutto. Als Zahntechnikermeister /-in kann man auf ein Brutto-Monatsgehalt von 3.100 Euro kommen.

Gehalt Zahntechniker /-in jährlich
Gesamt 29.806 €
Frauen 26.948 €
Männer 35.839 €
Gehalt nach Berufserfahrung (BE) jährlich
< 3 Jahre BE 20.330 €
3 - 6 Jahre BE 23.955 €
6 - 9 Jahre BE 25.328 €
> 9 Jahre BE 32.545 €

Weiterführende Infos zum Thema:

Einstiegsgehalt Zahnmedizinischer Fachangestellter nach der Ausbildung

Schmerzfrei im Büro - Rückenbeschwerden vermeiden

Work Life Balance - Das Leben in Einklang bringen

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar