Gehaltsdatenbank mit 1,5 Mio Einträgen

Gehalt Fremdsprachenkorrespondent / in

Datenbasis: 233  Datensätze aus 2013/2014

Fremdsprachenkorrespondent / in:

Gehalt

Ein Fremdsprachenkorrespondent verdient in Deutschland durchschnittlich 2.349 €, basierend auf 233 Datensätzen. Die Bruttomonatsgehälter starten bei 1.620 € und können teilweise bis zu 3.626 € pro Monat betragen.

Die regionalen Einflüsse machen sich auch für den Fremdsprachenkorrespondent bemerkbar. Während die Bezüge in den nördlichen Bundesländern, hier zum Beispiel in Schleswig-Holstein bei etwa 1.715 € liegen, kann man in Baden-Württemberg auf ein monatliches Durchschnittsgehalt von 2.716 € kommen. Dem häufig höheren Gehalt in den südlichen Bundesländern stehen aber in der Regel auch höhere Lebenshaltungskosten im Süden Deutschlands gegenüber.

Fremdsprachenkorrespondent Gehalt im Detail nach Alter :

  • 25 Jahre = 2.090 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.248 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.567 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.634 Euro brutto
  • 45 Jahre = 2.741 Euro brutto
  • 50 Jahre = 3.132 Euro brutto

Monatsgehalt nach Firmengröße:

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.248 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 2.680 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 2.758 Euro brutto
Tätigkeit

Der Beruf des Fremdsprachenkorrespondenten/der Fremdsprachenkorrespondentin ist ein vielseitiger und abwechslungsreicher Beruf mit Kontakten zu Kunden und Geschäftspartnern im In- und Ausland. Die Beschäftigung erfolgt in Unternehmen mit Auslandskontakten und umfasst die verschiedensten Aufgaben. Tätigkeitsgebiete sind Sachbearbeiteraufgaben, Führen und Erledigen der Korrespondenz und die Anfertigung von Übersetzungen. Kenntnisse in der deutschen Sprache und mindestens einer Fremdsprache, Organisationstalent und Kontaktfreudigkeit sind wichtige Voraussetzungen für diesen Beruf. Zu den vielseitigen Aufgabenbereichen zählt die Bearbeitung und Durchführung kaufmännischer Vorgänge im Betrieb sowohl schriftlich als auch telefonisch in einer oder mehreren Fremdsprachen, das Übersetzen fremdsprachlicher Texte, das Erstellen von kaufmännischen, fremdsprachlichen Schriftstücken, die Kommunikation und Kontaktpflege mit den in- und ausländischen Kunden, die Betreuung und das Dolmetschen bei fremdsprachlichen Firmenbesuchern und bei Besprechungen. Der Fremdsprachenkorrespondent/die Fremdsprachenkorrespondentin kann auch zu Aufgaben bei Messen herangezogen werden.

Skip to main content