Gehaltsdatenbank mit 1,5 Mio Einträgen

Gehalt Vermögensberatung

Datenbasis: 30  Datensätze aus 2013/2014
Region Min. Ø Max. Offene Jobs
Deutschland: 2,568€ 4,421€ 6,031€
Baden-Württemberg 3,260€ 4,623€ 5,628€ Jobs Portfolio Manager/in (Fonds-Vermögensverwaltung/Individuelle Vermögensverwaltung)
Bayern 2,972€ 3,341€ 5,905€ Jobs Vermögensberater (m/w)
Berlin 1,155€ 1,989€ 2,713€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Brandenburg 1,972€ 3,395€ 4,631€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Bremen 3,090€ 5,320€ 7,257€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Hamburg 6,065€ 10,441€ 14,243€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Hessen 4,107€ 4,997€ 10,872€ Jobs Finanzberater (m/w) Versicherung
Mecklenburg-Vorpommern 2,571€ 4,426€ 6,038€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Niedersachsen 2,017€ 3,473€ 4,738€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Nordrhein-Westfalen 3,350€ 4,622€ 5,416€ Jobs Projektmanager (m/w) Business Development B2C
Rheinland-Pfalz 2,525€ 4,347€ 5,930€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Saarland 2,523€ 4,343€ 5,925€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Sachsen 2,369€ 4,079€ 5,564€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Sachsen-Anhalt 2,021€ 3,480€ 4,747€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Schleswig-Holstein 2,397€ 4,126€ 5,629€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in
Thüringen 2,038€ 3,508€ 4,786€ Jobs IT-Vertriebsberater/-in

Vermögensberatung:

Gehalt

Ein Vermögensberater verdient in Deutschland durchschnittlich 4.421 €, basierend auf 30 Datensätzen. Die Bruttomonatsgehälter starten bei 2.568 € und können teilweise bis zu 6.031 € pro Monat betragen.

Die regionalen Einflüsse machen sich auch für den Vermögensberater bemerkbar. Während die Bezüge in den nördlichen Bundesländern, hier zum Beispiel in Schleswig-Holstein bei etwa 4.126 € liegen, kann man in Baden-Württemberg auf ein monatliches Durchschnittsgehalt von 4.623 € kommen. Dem häufig höheren Gehalt in den südlichen Bundesländern stehen aber in der Regel auch höhere Lebenshaltungskosten im Süden Deutschlands gegenüber.

Vermögensberater Gehalt im Detail nach Alter :

  • 25 Jahre = 3.915 Euro brutto
  • 30 Jahre = 3.915 Euro brutto
  • 35 Jahre = 4.421 Euro brutto
  • 40 Jahre = 4.416 Euro brutto
  • 45 Jahre = 5.514 Euro brutto
  • 50 Jahre = 5.449 Euro brutto

Monatsgehalt nach Firmengröße:

  • bis 500 Mitarbeiter = 4.426 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 3.465 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 4.772 Euro brutto
Tätigkeit

Der Vermögensberater/ die Vermögensberaterin kann sowohl als Selbstständige wie auch im Angestelltenverhältnis arbeiten. Eine Anstellung finden sie beispielsweise bei Banken/ Wirtschaftsunternehmen/ Versicherungsgesellschaften oder Immobilienunternehmen. Je nach Arbeitgeber werden Vermögensberater und Vermögensberaterin noch intern geschult. Dabei müssen die Produkte und Strukturen des Unternehmens kennengelernt werden. Das Gehalt ist abhängig vom jeweiligen Unternehmen und der Berufserfahrung. Ein selbstständiger Vermögensberater/ die selbstständige Vermögensberaterin hat kein festes Einkommen. Je nach Position kann der Verdienst über einen Bausparer oder über eine Lebensversicherung abgesichert werden. Auch staatliche Förderungen sind möglich, zudem fallen bei Vertragsabschlüssen Provisionen an. Ein guter Vermögensberater/ eine gute Vermögensberaterin kann einen überdurchschnittliches Einkommen erreichen. Dafür ist der Beruf auch sehr zeitintensiv. Eine 70 Stundenwoche ist keine Seltenheit. Zudem sind neben der Bürotätigkeit auch Kundenbesuche und vor allem Neukundengewinnung nötig. Die Arbeit erfordert große Geduld, Ausdauer und Zeit. Die Hauptaufgabe des Vermögensberaters/ der Vermögensberaterin ist das Verwalten von Kundenvermögen sowohl im privaten wie auch im geschäftlichen Bereich. Er übernimmt dabei für den Kunden die Aufgabe das jeweils passende Anlageprodukt zu finden und das Vermögen des Kunden zu vermehren. Dazu ist gutes organisatorisches Geschick nötig. Die Berufsaussichten sind für gute Vermögensberater sehr gut. Immer mehr Bürger wollen sowohl ihr privates, als auch ihr geschäftliches Vermögen in den besten Händen wissen, weshalb gut qualifizierte Vermögensberater sehr gefragt sind.

Skip to main content