Gehaltsdatenbank mit 1,5 Mio Einträgen

Gehalt Data Warehouse Analyst / in

Datenbasis: 37  Datensätze aus 2013/2014

Data Warehouse Analyst / in:

Gehalt

Ein Data Warehouse Analyst verdient in Deutschland durchschnittlich 4.257 €, basierend auf 37 Datensätzen. Die Bruttomonatsgehälter starten bei 2.858 € und können teilweise bis zu 5.654 € pro Monat betragen.

Die regionalen Einflüsse machen sich auch für den Data Warehouse Analyst bemerkbar. Während die Bezüge in den nördlichen Bundesländern, hier zum Beispiel in Schleswig-Holstein bei etwa 3.973 € liegen, kann man in Baden-Württemberg auf ein monatliches Durchschnittsgehalt von 5.261 € kommen. Dem häufig höheren Gehalt in den südlichen Bundesländern stehen aber in der Regel auch höhere Lebenshaltungskosten im Süden Deutschlands gegenüber.

Data Warehouse Analyst Gehalt im Detail nach Alter :

  • 25 Jahre = 3.452 Euro brutto
  • 30 Jahre = 4.171 Euro brutto
  • 35 Jahre = 4.482 Euro brutto
  • 40 Jahre = 5.026 Euro brutto
  • 45 Jahre = 4.410 Euro brutto
  • 50 Jahre = 5.255 Euro brutto

Monatsgehalt nach Firmengröße:

  • bis 500 Mitarbeiter = 4.323 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 4.575 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 4.242 Euro brutto
Tätigkeit

Der Data Warehouse Analyst bzw. die Data Warehouse Analystin arbeitet mit EDV-Systemen in denen Kunden- und Unternehmensdaten gespeichert sind. Ziel ist die Auswertung dieser Daten um neue Erkenntnisse abzuleiten und diese den Fachabteilungen oder dem Management bereitzustellen. Anhand von Kundendatenauswertungen können gezielt Kundenreaktionen vorhergesagt werden. Anhand von Unternehmensdaten kann das Management neue Strategien ableiten. Data Warehouse Analysten verfügen meist über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Informatik, Mathematik oder Betriebswirtschaft. Im Angestelltenverhältnis liegt das Einstiegsgehalt bei rund 3.800 Euro. Der Verdienst kann auf 4.300 Euro steigen. Das Einkommen ist meist abhängig von der Branche und der Unternehmensgröße.

TOP Skip to main content