Gehaltsdatenbank mit 1,5 Mio Einträgen

×
Karrierelexikon

Abmahnung - Muster und Vorlage kostenlos

Inhaltsverzeichnis

Die Abmahnung eines Arbeitnehmers muss schriftlich erfolgen. Für den Fall, dass Sie diesen Schritt gehen müssen, bieten wir die folgende Vorlage an. Schließlich sollten Sie als Arbeitgeber in Ihrer Aufregung und vor Zorn nicht vergessen, worauf es bei einer Abmahnung ankommt. Kommt es nämlich zu einer Entlassung, könnte es sein, dass deren Gültigkeit vor Gericht bestritten wird, weil Sie etwas gegebenenfalls nicht beachtet haben.

Ihr Angestellter muss die Abmahnung immer zeitnah zum bemängelten Verhalten bekommen. Das Fehlverhalten (meist ein Verstoß gegen die vertraglichen Pflichten des Arbeitnehmers) muss konkret bezeichnet werden (Sachverhalt und Zeitpunkt).

Nicht fehlen darf auch der Hinweis darauf, dass erneutes Fehlverhalten nicht geduldet wird und Konsequenzen nach sich ziehen wird, im äußersten Fall eben die fristlose oder verhaltensbedingte Kündigung. Vernachlässigen Sie eines dieser Elemente, kann die Abmahnung aus formellen Gründen angefochten werden.

Wir hoffen natürlich, dass Sie unsere Vorlage für Abmahnungen nie gebrauchen müssen!

Muster / Vorlage Abmahnung hier kostenlos herunterladen:

 
TOP Skip to main content