Informationselektroniker /-in Ausbildung

Wer sich für den anerkannten Ausbildungsberuf Informationselektroniker bzw. Informationselektronikerin entscheidet, lernt für 3,5 Jahre in einem Betrieb und besucht währenddessen eine Berufsschule.

In der Ausbildung lernen angehende Informationseletroniker unter Anderem:

  • wie Software installiert, programmiert und getestet wird
  • wie Systemkomponenten und Netzwerke installiert werden
  • Leitungswege und Gerätestandorte gemäß der elektromagnetischen Verträglichkeit auszuwählen und zu montieren
  • die Vorschriften des Datenschutzes
  • Fehlerbehebung und Instandsetzung und Geräten und Systemen

Ausbildungsgehalt als Informationselektroniker /-in

Ausbildungsdauer: 42 Monate
1. Lehrjahr 2. Lehrjahr 3. Lehrjahr 4. Lehrjahr
Alte Bundesländer (West) 624 € 671 € 743 € 810 €
Neue Bundesländer (Ost) 580 € 630 € 680 € 730 €
(Quellenangabe: BIBB)