*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Pressereferent

Datenbasis: 878 Datensätze
Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Offene Jobs
Deutschland: 2.409 € 3.549 € 6.118 €
Baden-Württemberg 2.609 € 3.830 € 5.985 € Jobs Pressereferent
Bayern 2.456 € 3.764 € 6.138 € Jobs Pressereferent
Berlin 2.381 € 3.235 € 5.638 € Jobs Pressereferent
Brandenburg 2.322 € 2.733 € 4.055 € Jobs Pressereferent
Bremen 2.807 € 3.784 € 5.548 € Jobs Pressereferent
Hamburg 2.208 € 3.389 € 5.110 € Jobs Pressereferent
Hessen 2.594 € 3.755 € 6.680 € Jobs Pressereferent
Mecklenburg-Vorpommern 1.739 € 2.562 € 4.417 € Jobs Pressereferent
Niedersachsen 2.383 € 3.025 € 5.532 € Jobs Pressereferent
Nordrhein-Westfalen 2.380 € 3.773 € 6.217 € Jobs Pressereferent
Rheinland-Pfalz 2.623 € 3.430 € 11.487 € Jobs Pressereferent
Saarland 2.291 € 3.375 € 5.818 € Jobs Pressereferent
Sachsen 1.853 € 2.730 € 4.706 € Jobs Pressereferent
Sachsen-Anhalt 1.816 € 2.675 € 4.611 € Jobs Pressereferent
Schleswig-Holstein 2.298 € 3.174 € 4.066 € Jobs Pressereferent
Thüringen 1.882 € 2.773 € 4.780 € Jobs Pressereferent

Pressereferent - Pressereferentin:

1. Gehalt

Als Pressereferent liegt das deutschlandweite Gehalt bei 3.549 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 878 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 2.409 € beginnen, Pressereferenten in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 6.118 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 3.174 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 3.830 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Pressereferent in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 2.806 Euro brutto
  • 30 Jahre = 3.141 Euro brutto
  • 35 Jahre = 3.717 Euro brutto
  • 40 Jahre = 4.394 Euro brutto
  • 45 Jahre = 4.673 Euro brutto
  • 50 Jahre = 4.882 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 3.136 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 3.702 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 4.882 Euro brutto
4. Tätigkeit

Ein Pressereferent / eine Pressereferentin ist meist der Leiter / die Leiterin der Pressestelle zum Beispiel in einem Unternehmen, einer Organisation, einer Behörde oder einem Verein. Die Hauptaufgabe des Pressereferents / der Pressereferentin ist die Pflege von Kontakten und der Kommunikation mit der Presse und weiteren Medien. Als Ansprechpartner/in für Journalisten sammelt er / sie Informationen und Bildmaterial über das Unternehmen und erstellt daraus Pressemitteilungen, die er / sie zur Veröffentlichung an die Medien versendet. Des Weiteren gehören die Vereinbarung von Presseterminen und die Organisation von Pressekonferenzen zu seinem / ihrem Aufgabengebiet. Im Gegensatz zum Pressesprecher / zur Pressesprecherin tritt der Pressereferent / die Pressereferetin jedoch eher nicht in die Öffentlichkeit. Notwendig für diesen Beruf ist Erfahrung im journalistischen oder kommunikationswissenschaftlichen Bereich, denn es liegt in der Verantwortung des Pressereferenten / der Pressereferentin, stets ein positives Bild des Unternehmens nach außen zu erzeugen, besonders dann, wenn sich das Unternehmen gerade in einer kritischen Situation befindet. Das Einstiegsgehalt liegt im durchschnittlichen Bereich, doch mit zunehmender Berufserfahrung steigt der Verdienst deutlich an. Bei europaweit tätigen Pressereferenten / Pressereferentinnen oder bei Spezialisierung auf bestimmte Fachgebiete kann das Einkommen durchaus die doppelte Summe erreichen.