Jobangebote für Teamassistenz - Büro (+15km)

Geschätztes Bruttogehalt  
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
  • Aktuelle Jobs inkl. Gehaltsangaben kostenlos per E-Mail erhalten - jetzt anmelden:
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Wir suchen für Sie auf:
    monster experteer jobware xing stellenanziegende stepstone
    stellenonline heyjobs absolventa azubide hijob
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Fast geschafft...

    Bitte prüfen Sie nun Ihren Posteingang und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

    Fenster schließen

Gehalt Teamassistenz - Büro

Datenbasis: 2.813 Datensätze
Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Offene Jobs
Deutschland: 1.910 € 2.645 € 3.839 €
Baden-Württemberg 2.051 € 2.812 € 3.984 € Jobs Teamassistenz - Büro
Bayern 2.027 € 2.773 € 3.780 € Jobs Teamassistenz - Büro
Berlin 1.778 € 2.380 € 3.418 € Jobs Teamassistenz - Büro
Brandenburg 1.608 € 2.109 € 3.924 € Jobs Teamassistenz - Büro
Bremen 1.783 € 2.449 € 3.452 € Jobs Teamassistenz - Büro
Hamburg 2.031 € 2.775 € 3.874 € Jobs Teamassistenz - Büro
Hessen 1.976 € 2.809 € 4.128 € Jobs Teamassistenz - Büro
Mecklenburg-Vorpommern 1.722 € 2.363 € 2.728 € Jobs Teamassistenz - Büro
Niedersachsen 1.771 € 2.401 € 3.711 € Jobs Teamassistenz - Büro
Nordrhein-Westfalen 1.901 € 2.573 € 3.815 € Jobs Teamassistenz - Büro
Rheinland-Pfalz 1.705 € 2.358 € 4.072 € Jobs Teamassistenz - Büro
Saarland 1.816 € 2.515 € 3.650 € Jobs Teamassistenz - Büro
Sachsen 1.728 € 2.076 € 3.020 € Jobs Teamassistenz - Büro
Sachsen-Anhalt 1.715 € 2.624 € 3.826 € Jobs Teamassistenz - Büro
Schleswig-Holstein 1.781 € 2.323 € 3.316 € Jobs Teamassistenz - Büro
Thüringen 1.650 € 2.213 € 3.992 € Jobs Teamassistenz - Büro

Teamassistent / Teamassistentin - Büro:

1. Gehalt

Als Teamassistent liegt das deutschlandweite Gehalt bei 2.645 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 2.813 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.910 € beginnen, Teamassistenten im Büro in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 3.839 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 2.323 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 2.812 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Teamassistent in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 2.422 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.588 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.679 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.734 Euro brutto
  • 45 Jahre = 2.846 Euro brutto
  • 50 Jahre = 2.832 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.457 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 2.777 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 3.116 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Ein Teamassistent im Büro besitzt eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein erfolgreich beendetes Studium. Im Falle der Ausbildung setzen die Unternehmen in den Stellenausschreibungen eine Kaufmannsausbildung voraus. Diesbezüglich kommen unterschiedliche Richtungen infrage. Als beliebteste kaufmännische Ausbildung gilt der Beruf des Kaufmanns im Einzelhandel. Darauf folgen der Bürokaufmann, der Industriekaufmann sowie der Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Ferner gehört der Bankkaufmann zur Liste der angesagten Ausbildungen.

Alle genannten Ausbildungen bauen auf dem dualen System auf. Folglich verbringen die auszubildenden Personen abwechselnd Zeit in ihrem Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Sie erlernen die für ihren Beruf erforderlichen theoretischen und praktischen Kompetenzen. Die reguläre Ausbildungszeit beläuft sich auf drei Jahre – Verkürzungen sind unter gewissen Voraussetzungen möglich.

Im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung empfiehlt sich eine berufsbezogene Weiterbildung. Eine auf die Tätigkeit als Teamassistent ausgerichtete Fortbildung erhöht die Arbeitsplatz-Chancen. Unterschiedliche Einrichtungen bieten passende Weiterbildungen für angehende Teamassistenten an. Sie bereiten auf die spätere Arbeit als Führungskraft vor. Die folgenden Inhalte stehen dabei auf dem Lehrplan:

  • Büroorganisation,
  • Teamarbeit,
  • Zeit-, Dokumenten- und Ablaufmanagement,
  • Kommunikation,
  • Kundenservice.

Die genannten Module besitzen allesamt für die späteren Aufgaben eines Teamassistenten im Büro eine große Bedeutung. Die erlernten Kompetenzen helfen, die vielfältigen täglichen Herausforderungen mit fachlicher, methodischer und sozialer Kompetenz zu bewältigen.

3. Studium

Der vorgestellte Weg zum Beruf des Teamassistenten im Büro über die Aus- und Weiterbildung stellt eine Option dar. Als Alternative bietet sich ein Studium an. Mitunter bevorzugen die einstellenden Unternehmen Bewerber mit einem abgeschlossenen Studium. Da im Büro insbesondere kaufmännische Arbeiten anfallen, eignet sich ein wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang. Die Wirtschaftswissenschaften unterteilen sich in die beiden Disziplinen der Volks- sowie der Betriebswirtschaftslehre. Die Volkswirtschaft befasst sich mit den gesamten Märkten, während die Betriebswirtschaft ihren Schwerpunkt auf das einzelne Unternehmen legt. Folglich passt ein betriebswirtschaftliches Studium besser zum angestrebten Beruf in der Teamassistenz.

Der Studienverlaufsplan des BWL-Studiums variiert zwischen den Hochschulen. Dennoch besitzen die einzelnen Studiengänge gewisse Ähnlichkeiten, weshalb der Großteil der Studenten Vorlesungen aus den folgenden Bereichen hört:

  • Investition und Finanzierung,
  • Marketing,
  • Wirtschaftsinformatik,
  • Logistik,
  • Innovations- und Dienstleistungsmanagement,
  • Rechnungswesen und Controlling,
  • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler,
  • Statistik.

In den höheren Semestern wählen die Studenten Vertiefungsvorlesungen, für die sie ein besonderes Interesse zeigen. Idealerweise stimmen die Studierenden ihre Wahl mit dem angedachten Beruf ab. Teamassistenten im Büro unterstützten den Büroleiter, empfangen Kunden, organisieren Besprechungen und Veranstaltungen, prüfen Rechnungen, überwachen Termine und erstellen Präsentationen. Hierbei arbeiten sie häufig mit EDV-Programmen. Aus diesem Grund stellen die Vertiefungsfächer Wirtschaftsinformatik, Rechnungswesen und Marketing sinnvolle Module dar. Das betriebswirtschaftliche Studium endet nach sechs oder sieben Semestern mit dem Bachelor. Optional folgt darauf für weitere drei bis vier Semester der Master.

4. Tätigkeit

Der Teamassistent bzw. die Teamassistentin mit dem Schwerpunkt Büro/Wirtschaft führt in Unternehmen und Behören selbstständig Büro- und Verwaltungsaufgaben durch. Sie erledigen für ein Team die Korrespondenz, vereinbaren Termine, geben Auskünfte und erstellen Vorlagen und Präsentationen. Darüber hinaus sind sie auch in der Veranstaltungsvorbereitung und Gästebetreuung aktiv. Die berufliche Qualifikation wird meist über eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich erlangt. Teamassistenten können ein Einstiegsgehalt von rund 2.400 Euro brutto im Monat erzielen. Der Verdienst kann entsprechend der Berufspraxis auf 2.800 Euro steigen. Das Einkommen ist meist abhängig von der Unternehmensgröße und der übertragenen Aufgabenverantwortung.