*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Check-in Agent

Datenbasis: 259 Datensätze
Region Q1 Ø Q3 Offene Jobs
Deutschland: 1.541 € 2.030 € 2.989 €
Baden-Württemberg 1.723 € 2.238 € 3.044 € Jobs Check-in Agent
Bayern 1.663 € 2.201 € 3.040 € Jobs Check-in Agent
Berlin 1.461 € 1.986 € 2.890 € Jobs Check-in Agent
Brandenburg 1.420 € 1.625 € 1.715 € Jobs Check-in Agent
Bremen 1.457 € 1.919 € 2.826 € Jobs Check-in Agent
Hamburg 1.633 € 2.186 € 2.888 € Jobs Check-in Agent
Hessen 1.663 € 2.343 € 3.604 € Jobs Check-in Agent
Mecklenburg-Vorpommern 1.133 € 1.492 € 2.197 € Jobs Check-in Agent
Niedersachsen 1.400 € 1.633 € 2.307 € Jobs Check-in Agent
Nordrhein-Westfalen 1.585 € 1.986 € 2.605 € Jobs Check-in Agent
Rheinland-Pfalz 1.535 € 1.855 € 2.679 € Jobs Check-in Agent
Saarland 1.465 € 1.930 € 2.842 € Jobs Check-in Agent
Sachsen 1.186 € 1.561 € 2.299 € Jobs Check-in Agent
Sachsen-Anhalt 1.143 € 1.505 € 2.217 € Jobs Check-in Agent
Schleswig-Holstein 1.674 € 1.797 € 2.118 € Jobs Check-in Agent
Thüringen 1.622 € 1.715 € 2.222 € Jobs Check-in Agent

Check-in Agent:

1. Gehalt

Als Check-in Agent liegt das deutschlandweite Gehalt bei 2.030 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 259 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.541 € beginnen, Check-in Agents in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 2.989 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 1.797 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 2.238 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Check-in Agent in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 1.890 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.083 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.173 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.261 Euro brutto
  • 45 Jahre = 2.280 Euro brutto
  • 50 Jahre = 2.344 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 1.999 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 2.022 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 2.201 Euro brutto
4. Tätigkeit
Ein Check in Agent ist im Bereich des Transports tätig. Bahnen oder Flugzeuge sorgen für die Reise von Personen und anderen Frachten zum Bestimmungsort. Der Check in Agent hat die Aufgabe, diesen Vorgang zu kontrollieren, beziehungsweise richtig in die Wege zu leiten. Gerade am Flughafen gibt es viele Richtlinien, die vor dem Start der jeweiligen Maschine geprüft sein müssen. Für solche Tätigkeiten ist der Check in Agent verantwortlich.

Arbeitsumfeld:

Der Passagierflugverkehr, der Haupttätigkeitsbereich eines Check-in-Agenten, hat die meiste Zeit etwas mit Abfertigung, Kundenkontakten und Serviceleistungen zu tun. Dies geschieht direkt am Passagier. Check-in-Agenten betreuen vom Check-in bis zum eigentlichen Betreten des Flugzeuges. Die Anstellung in dieser Berufsgruppe findet entweder bei der Fluggesellschaft selbst oder durch eine Abfertigungsagentur statt. An dem Start einer Flugmaschine hängen kleine Vorgänge, die reibungslos vonstattengehen müssen. Dies zu gewährleisten ist die Aufgabe des jeweiligen Check-in-Agenten. Somit hat er ein umfangreiches Aufgabenfeld, das viele Teilschritte umfasst.

Aufgabenbereiche:

In den Verantwortungsbereich eines Check-in-Agenten fällt die Handhabung mit Flugtickets sowie die Weitergabe dieser an den Kunden. Seine Aufgabe ist es, das eigentliche Check-in der Passagiere zu organisieren, zu planen und mit den nötigen technischen Hilfsmitteln zu versehen. So gilt es, den Vorabend-Check-in zu koordinieren. Hier ist es dem Kunden möglich, sein Gepäck schon am Abend zuvor abzugeben. Das erleichtert nicht nur den Passagieren das Check-in am nächsten Tag. Auch der Check in Agent kann sich kurz vor dem Flug mit anderen Dingen beschäftigen als mit dem Gepäck. Steht der Flug kurz bevor, kümmert er sich um die Sitzplatzvergabe und die dort einzuhaltenden Regeln bezüglich der Plätze für Behinderte oder Familien mit kleinen Kindern. Auch die Handhabung, was das Handgepäck angeht, muss ein Check in Agent organisieren und kontrollieren. Gleiches trifft auf die allgemeinen Vorgaben für das Reisegepäck zu, was Größe, Anzahl und Gewicht betrifft. Kommt es zu Verspätungen im Flugverkehr, ist die Planung eines Check-in-Agenten gefragt.

Arbeitszeit und Vergütung:

Die Arbeitszeit dieser Berufsgruppe definiert sich durch Schichtarbeiten und kann räumlich variabel sein. Abhängig davon, wo die jeweilige Fluggesellschaft Bedarf an Check-in-Agenten hat, setzen sie diese deutschlandweit ein. Die Fluggesellschaften vergüten über ein Jahresarbeitszeitkonto, das über die gesamte Zeit der Erwerbstätigkeit in diesem Beruf bestehen bleibt. Die Vergütung ist von den Vertragslaufzeiten sowie den Vertragsmodellen abhängig. Bei einer Entscheidung für dieses Berufsfeld sind Initiativbewerbungen zu bevorzugen. Die Fluggesellschaften vergeben nur dort Stellen, wo ein Personalbedarf besteht. Diese Bewerbungen schickt der Interessent online an die Fluggesellschaften. Dabei ist es nicht von Bedeutung, ob es sich um einen festen Job oder eine Ausbildungsstelle handelt.

Weitere Gehälter für Check-in Agent