Jobangebote für Kassierer / Kassiererin (+15km)

Geschätztes Bruttogehalt  
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
  • Aktuelle Jobs inkl. Gehaltsangaben kostenlos per E-Mail erhalten - jetzt anmelden:
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Wir suchen für Sie auf:
    monster experteer jobware xing stellenanziegende stepstone
    stellenonline heyjobs absolventa azubide hijob
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Fast geschafft...

    Bitte prüfen Sie nun Ihren Posteingang und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

    Fenster schließen

Gehalt Kassierer / Kassiererin

Datenbasis: 1.174 Datensätze
Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Offene Jobs
Deutschland: 1.562 € 1.949 € 2.765 €
Baden-Württemberg 1.571 € 1.953 € 2.796 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Bayern 1.562 € 1.974 € 2.801 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Berlin 1.689 € 2.287 € 3.166 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Brandenburg 1.543 € 2.198 € 2.612 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Bremen 1.953 € 2.125 € 2.575 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Hamburg 1.570 € 1.971 € 2.862 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Hessen 1.582 € 2.000 € 2.947 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Mecklenburg-Vorpommern 1.148 € 1.433 € 2.033 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Niedersachsen 1.537 € 1.810 € 2.454 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Nordrhein-Westfalen 1.562 € 1.953 € 2.773 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Rheinland-Pfalz 1.605 € 2.087 € 3.115 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Saarland 1.600 € 2.027 € 2.454 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Sachsen 1.495 € 1.943 € 3.427 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Sachsen-Anhalt 1.177 € 1.469 € 2.084 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Schleswig-Holstein 1.484 € 1.855 € 2.547 € Jobs Kassierer / Kassiererin
Thüringen 1.221 € 1.523 € 2.161 € Jobs Kassierer / Kassiererin

Kassierer / Kassiererin:

1. Gehalt

Für einen Kassierer oder eine Kassiererin ist Geld ein wesentlicher Teil des Jobs. Ob man aber mit dem Einnehmen von Geld auch viel Geld verdienen kann, ist eine ganz andere Sache. Hier erfahren Sie, mit welchem Gehalt Sie als Kassierer rechnen dürfen.

Deutschlandweit verdienen Kassierer und Kassiererinnen durchschnittlich 1.949 € brutto im Monat. Das entspricht einem Stundenlohn von 13,53 €. Selbstverständlich ist auch ein höheres Einkommen möglich, genau, wie ein niedrigeres. Schließlich handelt es sich bei oben genanntem Wert um einen Durchschnittswert. So verdienen 25% lediglich 1.562 € oder weniger, weitere 25% aber auch 2.765 € oder mehr. All diese Zahlen basieren auf 1.174 Datensätzen, die wir in den letzten beiden Jahren erfasst und ausgewertet haben. Wichtig zu wissen: Auch wenn viele Kassierer/-innen in Teilzeit arbeiten, haben wir zur besseren Vergleichbarkeit alle Gehälter auf Vollzeit hochgerechnet.

Im Folgenden erfahren Sie, welche Faktoren, neben einer möglichen Abhängigkeit von einem Tarifvertrag, Einfluss auf die Höhe des Lohns nehmen können.

Gehaltssteigerung im Laufe der Jahre

Das Einstiegsgehalt für Kassierer liegt durchschnittlich bei 1.817 € monatlich. In den meisten Fällen steigt mit der Berufserfahrung auch das Gehalt an. Allerdings sind die Steigerungen für Mitarbeiter an der Kasse im Schnitt eher gering:

  • 25 Jahre = 1.774 Euro brutto
  • 30 Jahre = 1.905 Euro brutto
  • 35 Jahre = 1.953 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.020 Euro brutto
  • 45 Jahre = 1.995 Euro brutto
  • 50 Jahre = 1.963 Euro brutto

Wer mehr verdienen möchte, kann sich mit Hilfe von Fort- und Weiterbildungen für zusätzliche oder anspruchsvollere Aufgaben qualifizieren und dadurch in andere Positionen aufsteigen.

Was beim Blick auf unsere Zahlen auffällt: An der Kasse wird gehaltstechnisch kein Unterschied zwischen Männern und Frauen gemacht. Im Gegensatz zu den meisten anderen Berufen verdienen hier nämlich beide Geschlechter etwa gleich viel bzw. wenig.

Mehr Geld in großen Unternehmen

In einem anderen Punkt verhält es sich mit den Kassierer-Gehältern jedoch wie bei den meisten anderen Berufen auch - mit steigender Mitarbeiterzahl steigt auch der durchschnittliche Verdienst:

  • bis 500 Mitarbeiter = 1.891 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 1.993 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 2.220 Euro brutto

Regionale Gehaltsunterschiede

Auch der Standort des Arbeitgebers kann großen Einfluss auf die Höhe der Bezahlung haben. So verdienen Kassierer und Kassiererinnen in Brandenburg (2.198 €), Bayern oder Berlin in der Regel deutlich mehr als zum Beispiel in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt oder Sachsen (1.943 €). Ein Grund dafür sind die regional unterschiedlich hohen Lebenshaltungskosten für Miete, Lebensmittel, Dienstleistungen usw.

Sie möchten es noch genauer wissen?
Bei allen genannten Angaben zum Gehalt als Kassierer bzw. Kassiererin handelt es sich um Durchschnittswerte. Für genauere Informationen empfehlen wir unseren kostenlosen Gehaltscheck oder eine individuelle Gehaltsanalyse (zum Gehaltsvergleich).

2. Ausbildung / Weiterbildung

Für eine Arbeit als Kassierer oder Kassiererin im Handel eignet sich eine kaufmännische Ausbildung. Dabei handelt es sich um einen bundesweit anerkannten Ausbildungsberuf. Die Richtlinien legt das Berufsbildungs-Gesetz (BBiG) fest. Im Regelfall bieten entsprechende Berufsschulen diese Lehre im dualen System an. Der theoretische Unterricht in der Schule wechselt mit praktischen Erfahrungen. Diese sammeln die Auszubildenden in passenden Lehrbetrieben. Die Dauer dieser Ausbildung beträgt in der Regel drei Jahre.

Die Tätigkeit als Kassierer im Handel vereint mehrere kaufmännische Faktoren. Während der kaufmännischen Lehre gibt es Spezialisierungs-Kurse. Hier wählen angehende Kassierer ihre genaue Fachrichtung. Weitere Schwerpunkte bei einer kaufmännischen Ausbildung zeigen sich in Form von:

  • den Kaufleuten in der Automobil-Branche
  • den Bankkaufleuten
  • den Hotelkaufleuten
  • den Immobilien-Kaufleuten
  • den Informatik-Kaufleuten
  • und den Büro-Kaufleuten

Interessierte finden ähnliche Lehrstellen in den Bereichen audiovisuelle Medien und Büro-Kommunikation. Zu den fakultativen Wahlfächern zählen die Rubriken Dialog-Marketing, Tourismus, Versicherungen sowie Außen- und Großhandel. In sämtlichen Fachrichtungen steht die Betriebswirtschaft im Vordergrund. Diese befasst sich vorwiegend mit der Wirtschaft auf nationaler Ebene. Weiterhin erhält die Volkswirtschaft Priorität. Diese konzentriert sich auf den internationalen Markt. Andere relevante Fächer stellen das Rechnungswesen, Finanzen und Steuerung dar.

Die Lernenden verfügen über bestimmte Zugangs-Voraussetzungen, um eine kaufmännische Ausbildung zu beginnen. Sie besitzen Talent zum Organisieren und Interesse am Verkaufen. Gute Chancen auf eine erfolgreiche Lehre haben Interessierte mit ersten Vorkenntnissen in diesem Beruf. Diese kennen sich mit wirtschaftlichen Verflechtungen aus und arbeiten mit einer starken Kunden-Orientierung. Zielstrebigkeit und eine gute Allgemeinbildung gehören zu den wichtigen Fähigkeiten der Bewerber. Als Kassierer im Handel kommen die Auszubildenden mit Kunden in Kontakt. Hier spielt Kommunikations-Stärke und eine aufgeschlossene Persönlichkeit eine wichtige Rolle.

Während des theoretischen Unterrichts steht das Personalwesen im Vordergrund. Ähnlich verhält es sich mit den Kursen Finanz-Dienstleistungen und Zahlungsverkehr. Speziell im Bereich Betriebswirtschaft existieren die Fächer Bau-Finanzierungen und Vermögens-Anlagen. In Handel und Industrie lernen die Auszubildenden das Bedienen der Kunden und die Arbeit an der Kasse.

3. Studium

Als Studium in dieser Rubrik besteht die Betriebswirtschaft (BWL). Hier fließen Inhalte aus den Wirtschafts-Wissenschaften ein. Der Fokus liegt auf dem nationalen Markt und den daraus resultierenden wirtschaftlichen Zusammenhängen. Weiterhin beinhaltet das Studium die Kernthemen:

  • Wirtschafts-Soziologie
  • Wirtschafts-Informatik
  • Politik
  • Wirtschafts-Psychologie
  • Rechtswesen
  • Volkswirtschaft

Betriebswirte arbeiten im Regelfall auch auf internationaler Ebene. Daher profitieren sie von Kenntnissen im Wirtschafts-Englisch. Hier halten die Dozenten Seminare und Vorlesungen komplett in englischer Sprache ab. Wichtige Kurse besuchen die Studierenden in Mathematik, Algebra und Analysis. Des Weiteren zeigen sich Statistik und Informatik als relevante Inhalte. Diese Fächer gehören ab dem ersten Semester zu den Pflichtmodulen. Die eigentliche Regelstudienzeit liegt bei sechs Semestern.

4. Tätigkeit

Der Kassierer und die Kassiererin finden ein Arbeitsumfeld bei Handelsunternehmen, bei Banken oder allen Betrieben und Unternehmen, die Geschäfte über Bargeld und EC- sowie Kreditkarten abwickeln. Ihre Aufgaben umfassen alle berufstypischen Tätigkeiten aus den Bereichen Entgegennahmen, Prüfungen und Verrechnungen von Bargeld, Kartenbuchungen sowie die Kassenüberwachung. Sie achten auf die korrekte Summe bei den einzelnen Einnahmeverbuchungen und auf den fehlerlosen Tagesbestand. Weitergehend sind sie mit den Abrechnungen und Vorbereitungen für den nächsten Tag betraut. Das Gehalt kann entsprechend der Ausrichtung des Betriebes oder des Unternehmens von Arbeitgeber zu Arbeitgeber variieren. Der Verdienst bzw. das Einkommen hängt nicht zuletzt von dem Arbeitsumfang innerhalb eines Unternehmens ab.