*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Meister - Veranstaltungstechnik

Datenbasis: 307 Datensätze
Region Q1 Ø Q3 Offene Jobs
Deutschland: 1.986 € 2.794 € 4.137 €
Baden-Württemberg 2.081 € 2.869 € 4.225 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Bayern 2.109 € 3.225 € 4.719 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Berlin 1.961 € 2.685 € 4.198 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Brandenburg 1.513 € 2.128 € 3.151 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Bremen 2.123 € 2.985 € 4.420 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Hamburg 1.908 € 2.614 € 3.837 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Hessen 1.920 € 2.817 € 4.612 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Mecklenburg-Vorpommern 1.459 € 2.053 € 3.040 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Niedersachsen 2.039 € 2.871 € 3.980 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Nordrhein-Westfalen 1.999 € 2.787 € 4.382 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Rheinland-Pfalz 1.953 € 2.747 € 4.068 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Saarland 1.888 € 2.656 € 3.933 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Sachsen 1.527 € 2.149 € 3.182 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Sachsen-Anhalt 1.498 € 2.106 € 3.119 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Schleswig-Holstein 1.744 € 2.454 € 3.633 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik
Thüringen 1.552 € 2.183 € 3.232 € Jobs Meister - Veranstaltungstechnik

Meister - Veranstaltungstechnik:

1. Gehalt

Als Meister für Veranstaltungstechnik liegt das deutschlandweite Gehalt bei 2.794 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 307 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.986 € beginnen, Meister - Veranstaltungstechnik in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 4.137 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 2.454 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 2.869 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Meister für Veranstaltungstechnik in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 2.362 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.680 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.948 Euro brutto
  • 40 Jahre = 3.172 Euro brutto
  • 45 Jahre = 3.572 Euro brutto
  • 50 Jahre = 3.535 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.695 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 3.086 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 3.448 Euro brutto
3. Studium

Ein passendes Studium für Meister für Veranstaltunsgtechnik oder eine Alternative für ausgebildete Fachkräfte ist das Fach Veranstaltungstechnik. Dieses schließt mit dem Titel "Bachelor of Science" ab. Anschließend absolviert der Student bei Interesse ein Master-Studium. Verschiedene Hochschulen in Deutschland bieten einen Studiengang in diesem Bereich an. Er dauert sieben Semester, die der Absolvent mit einer Arbeit abschließt. Nach 2,5 Jahren ist eine Praxisarbeit vorgesehen.

Spätere Arbeitgeber sind neben Fernsehen und Theater auch Messen oder Event-Agenturen. Auch die Industrie braucht technische Leiter für Groß-Veranstaltungen.

Das Studium bietet ein breites Spektrum von Fächern an:

  • Pyrotechnik,
  • Tontechnik und Ton-Gestaltung,
  • Techniken zur Präsentation,
  • Leitbau und Statik,
  • Lichttechnik und Licht-Gestaltung,
  • Produktion und Organisation von Veranstaltungen.

Neben diesen praktisch orientierten Bereichen bilden sich die Studenten in Mathematik, Elektro-Technik, Sicherheit, Baurecht, Personalführung sowie Antriebs- und Steuertechniken weiter.

4. Tätigkeit

Der Meister bzw. die Meisterin für Veranstaltungstechnik mit dem Schwerpunkt auf Bühne und Studio findet ein Arbeitsumfeld an Theatern, bei Opern und anderen Schauspielhäusern sowie bei Konzertveranstaltern und Film- und Fernsehstudios.
Angehörige dieser Berufsgruppe sind leitend verantwortlich für die technische Umsetzung aller künstlerischen Planungen. Sie nutzen alle Möglichkeiten der Technik, um künstlerische Vorgaben zu erfüllen, sorgen für Licht- und Toneffekte, und realisieren Effekte wie das automatische Öffnen von Türen oder die Erzeugung von Nebel. Zudem achten sie auf sicherheitstechnische Aspekte für Künstler und Techniker.

Weitere Gehälter für Meister für Veranstaltungstechnik

Passende Branchen Gehälter für Meister für Veranstaltungstechnik

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar