Jobangebote für Neuropsychologe / Neuropsychologin (15km)

Geschätztes Bruttogehalt
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
  • Aktuelle Jobs inkl. Gehaltsangaben kostenlos per E-Mail erhalten - jetzt anmelden:
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Wir suchen für Sie auf:
    monster experteer jobware xing stellenanziegende stepstone
    stellenonline heyjobs absolventa azubide hijob
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Fast geschafft...

    Bitte prüfen Sie nun Ihren Posteingang und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

    Fenster schließen

Gehalt Neuropsychologe / Neuropsychologin

Datenbasis: 590 Datensätze

Neuropsychologe / Neuropsychologin:

1. Gehalt

Als Neuropsychologe liegt das deutschlandweite Gehalt bei 4.596 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 590 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 3.287 € beginnen, Neuropsychologen in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 6.909 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 5.088 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 5.298 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Neuropsychologe in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 3.085 Euro brutto
  • 30 Jahre = 3.218 Euro brutto
  • 35 Jahre = 3.345 Euro brutto
  • 40 Jahre = 3.724 Euro brutto
  • 45 Jahre = 3.954 Euro brutto
  • 50 Jahre = 4.101 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 4.296 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 4.693 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 5.543 Euro brutto
4. Tätigkeit
Der Neuropsychologe oder die Neuropsychologin findet ein Arbeitsumfeld in Krankenhäusern oder Arztpraxen, ferner bei Rehabilitationseinrichtungen und Beratungsstellen. Angehörige dieser Berufsgruppe behandeln Patienten mit hirnorganisch bedingten psychischen Schäden. Das können etwa Lähmungen, Sprach-, Bewegungs- oder Gedächtnisstörungen sein. Sie untersuchen den Patienten und stellen das genaue Krankheitsbild und seine Ursachen fest. Zusammen mit anderen medizinischen Fachleuten wie etwa Neurologen oder Krankengymnasten wird ein Behandlungskonzept erarbeitet. Zudem klären sie Betroffene sowie Angehörige über die Krankheit, ihren Verlauf und ihre Heilmethoden auf. Das Gehalt kann abhängig vom Arbeitgeber variieren. Der Verdienst bzw. das Einkommen hängt nicht zuletzt von dem Arbeitsumfang innerhalb eines Unternehmens ab.

Weitere Gehälter für Neuropsychologe

Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen