*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt SAP Entwickler

Datenbasis: 607 Datensätze
Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Offene Jobs
Deutschland: 2.965 € 4.475 € 6.787 €
Baden-Württemberg 3.365 € 4.687 € 6.738 € Jobs SAP Entwickler
Bayern 3.141 € 4.434 € 6.650 € Jobs SAP Entwickler
Berlin 2.929 € 4.329 € 5.614 € Jobs SAP Entwickler
Brandenburg 2.259 € 3.409 € 5.170 € Jobs SAP Entwickler
Bremen 3.356 € 3.714 € 5.688 € Jobs SAP Entwickler
Hamburg 2.876 € 5.283 € 6.496 € Jobs SAP Entwickler
Hessen 3.073 € 5.490 € 7.312 € Jobs SAP Entwickler
Mecklenburg-Vorpommern 2.180 € 3.290 € 4.990 € Jobs SAP Entwickler
Niedersachsen 3.059 € 3.954 € 5.966 € Jobs SAP Entwickler
Nordrhein-Westfalen 2.721 € 4.153 € 6.960 € Jobs SAP Entwickler
Rheinland-Pfalz 3.517 € 4.065 € 5.939 € Jobs SAP Entwickler
Saarland 2.939 € 4.347 € 6.452 € Jobs SAP Entwickler
Sachsen 2.281 € 3.442 € 5.220 € Jobs SAP Entwickler
Sachsen-Anhalt 2.838 € 3.300 € 4.358 € Jobs SAP Entwickler
Schleswig-Holstein 2.604 € 3.930 € 5.960 € Jobs SAP Entwickler
Thüringen 2.640 € 3.985 € 6.044 € Jobs SAP Entwickler

SAP Entwickler / SAP Programmierer:

1. Gehalt

Als SAP Entwickler liegt das deutschlandweite Gehalt bei 4.475 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 607 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 2.965 € beginnen, SAP Entwickler in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 6.787 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 3.930 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 4.687 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als SAP Entwickler in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 3.499 Euro brutto
  • 30 Jahre = 3.938 Euro brutto
  • 35 Jahre = 4.719 Euro brutto
  • 40 Jahre = 5.266 Euro brutto
  • 45 Jahre = 5.655 Euro brutto
  • 50 Jahre = 5.474 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 3.748 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 4.394 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 4.964 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Zwar kann man auch ohne fundierte Berufsausbildung als Quereinsteiger SAP Entwickler /-in werden, jedoch ist eine grundlegende Ausbildung sehr zu empfehlen. Sie erhöht die Chancen darauf, später eine Anstellung als SAP Entwickler /-in zu finden.

Eine gute Basis für die angestrebte Karriere stellen Ausbildungsberufe aus der IT-Branche dar:

In der Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich der Systemintegration erhält man ein fundiertes Allround-Wissen in Bezug auf Hard- und Software. Zudem wird man vertraut mit der Betreuung ganzer Netze und Systeme sowie deren Installation.

Als Fachinformatiker in der Anwendungsentwicklung erlernt man den Umgang mit Programmiersprachen und Betriebssystemen, aber auch die Betreuung und Erstellung von Datenbanken. Für eine/n SAP Entwickler /-in bietet dieser Ausbildungsberuf eine sehr gute Ausgangsbasis, da sich viele Tätigkeitsfelder überschneiden.

Der Schwerpunkt bei der Ausbildung zum/zur IT-System-Elektroniker /-in liegt bei der Installation von Netzwerken. Die praktische Basis ist später wertvoll für die theoretische Kopfarbeit eines/-r SAP Entwicklers /-in.

Kaufmännische Berufe wie z.B. als IT-System-Kaufmann /-frau oder Informatikkaufmann /-frau können ebenfalls eine solide Grundlage für angehende SAP Entwickler /-innen stellen. Bei diesen Ausbildungsberufen werden bereits die wichtigsten wirtschaftswissenschaftlichen Aspekte vermittelt, womit die Lücke zwischen Informatik und Wirtschaft geschlossen wird.

SAP Entwickler müssen stets auf dem aktuellen Stand sein. Dabei spielen zwei Bereiche eine grundlegende Rolle. Die größte Anforderung an die Berufsangehörigen ist es, sich ständig weiter zu bilden. Nur so ist es möglich, nachhaltig zu programmieren und dem Kunden ein System zu liefern, das zukunftsfähig ist. Den zweiten Schwerpunkt des Berufsbildes bildet der Wirtschaftssektor. Hier gilt es ebenfalls den Wissensstand aktuell zu halten.

3. Studium

Das ideale Studienfach für angehende SAP Entwickler /-innen ist die Wirtschaftsinformatik. Hierbei wird Wissen aus den beiden nötigen Wissensschwerpunkten vermittelt. Studierende dieser Fachrichtung profitieren außerdem von der Verknüpfung der Themen Informatik und Wirtschaft, die bereits früh im Studium stattfindet. Auf diese Weise werden bereits im Grundstudium Wissensvoraussetzungen geschaffen, die später nicht mehr nachgeholt werden müssen.

Gleichermaßen ist es jedoch möglich das Studium der Informatik oder der Wirtschaftswissenschaften, als solche in Betracht zu ziehen. Auf diese Weise kann man zwar einerseits das Wissen des studierten Hauptfaches mehr vertiefen, jedoch muss auch die Wissensbasis des anderen Gebietes angeeignet werden. Der Beruf als SAP Entwickler /-in setzt sowohl das Wissen, als auch das Interesse an beiden Gebieten voraus.

Zu den Grundvoraussetzungen, sowohl im Studium, als auch beim Beruf selber gehören folgende Eigenschaften:

  • Mathematisches Verständnis
  • Logisches Denken
  • Analytische Fähigkeiten sowohl im wirtschaftlichen, als auch im technischen Bereich
  • Teamfähigkeit
  • Progressive Problemlösung
  • Interesse sein Wissen stets auf den neusten Stand zu bringen/Neugier
  • Englischkenntnisse

Im Informatikstudium werden u.a. die Grundlagen für das Programmieren geschaffen. Da es unzählige Programmiersprachen gibt, die auf verschiedenen Grammatikmodellen basieren, gilt es hier sich rechtzeitig zu spezialisieren. SAP Entwickler /-innen programmieren mit der SAP-Sprache ABAP, die in ihrer Grundstruktur der Programmiersprache COBOL ähnelt. Dabei handelt es sich um eine sehr umfangreiche Sprache, die zudem dauernd aktualisiert und erweitert wird. Angehende SAP Entwickler /-innen sollten sich also frühzeitig im Studium mit diesem Sprachmodell auseinandersetzen.

Beim BWL-Studium dagegen werden wichtige Grundlagen im wirtschaftlichen Verständnis geschaffen. Hier gilt es einerseits Wissen in allen Unternehmensabläufen zu sammeln, andererseits, kann man sich auch hier spezialisieren. Dabei kann man bereits im Studium den Grundstein legen, wo man später arbeiten und wohnen möchte. So sind z.B. in Hamburg sehr viele Logistik-Unternehmen ansässig, in Frankfurt dagegen überwiegen die Finanzdienstleiter. Je nach dem wo man während des Studiums seinen Schwerpunkt legt, wird es später einfacher in der jeweiligen Stadt einen Job zu finden.

Chancen nach dem Studium

Sobald der Entwickler das Informatikstudium abschließt, halten Absolventen Ausschau nach einem IT-Job. SAP bietet einen der größten und bestbezahlten Bereiche. SAP ist ein IT-Unternehmen und der viertgrößte Softwarehersteller weltweit. Die Firma ist spezialisiert auf die Entwicklung von Businesssoftware. Ein SAP Entwickler muss sämtliche Produkte und SAP-Lösungen in- und auswendig kennen. Dadurch ist er in der Lage, die Vorgänge für Kunden zu optimieren.

4. Tätigkeit

SAP ist der größte Entwickler von Unternehmens-Software, deren Programme sämtliche Abläufe steuern. Dazu zählen unter anderem folgende Bereiche:

Die SAP Entwickler kümmern sich um die Entwicklung von den SAP-Programmen und pflegen sie in die Unternehmen ein. Weil jeweils unternehmensspezifische Anforderungen hinzukommen, müssen sie in der Lage sein, die Abläufe innerhalb des Unternehmens zu durchschauen und zu verstehen, um diese optimal umsetzen zu können. Die Betriebe erwarten ein technisches Know-how in Bezug auf Konzepterstellung, Erprobung und Umsetzung. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Entwurfs- und Entwicklungsphase von Projekten.

Zu den Aufgaben des/r SAP Entwicklers /-in gehört einerseits die Einarbeitung in die Abläufe des Unternehmens und ein Erkenntnisgewinn zur Optimierung derselben. Andererseits die Programmierung bzw. Anpassung der Software. Im Anschluss muss ein Test durchgeführt werden. Wenn die Software betriebsbereit ist, erstellt der / die SAP Entwickler /-in ein Handbuch und schult die Mitarbeiter im Umgang mit dem System. In den meisten Fällen kommt noch die Wartung und, bei Bedarf, weitere Optimierung der Software hinzu. Die Berufsangehörigen stehen dem Unternehmen bei allen Fragen rund um die Software zur Seite und übernehmen eine Vermittlerrolle zwischen dem Unternehmen bzw. dessen Mitarbeitern und dem System.

Vielseitige Aufgaben:

In seiner Arbeit erforscht, entwickelt, implementiert und überprüft der Entwickler die Software. Der eigentliche Kern des Berufs ist die Programmierung und Umsetzung. Es gibt ferner weitere Aspekte des Jobs. Ein SAP Entwickler ist teilweise am Design beteiligt oder leitet das Software-Projektmanagement. Bei der Implementierung installiert, konfiguriert und passt der Entwickler an. Ferner ist die Integration und Datenmigration Bestandteil des Aufgabenbereichs. Zu den weiteren Aufgaben gehört die Erstellung von Dokumentationen sowie Handbüchern. Zudem schult er Mitarbeiter. Außerdem sind Entwickler in der Regel für das Testen und die Qualitätssicherung des SAP-Systems zuständig. Ferner warten sie das System.

Entwickler variabel einsetzbar:

SAP Entwickler sind im Konzern bei Softwarehäusern oder IT-Abteilungen größerer Firmen tätig. Die Betriebe verlangen Interesse an der Softwaretechnik. Erwünscht sind geschulte Kenntnisse in diversen Programmiersprachen und technisches Geschick. Ein weiterer Vorteil zur Erhöhung der Einstellungschancen sind Kenntnisse in Betriebswirtschaft. Der Arbeitgeber ist erfreut, sofern der SAP Entwickler die betrieblichen Vorgänge begreift. Dies optimiert die Abläufe. Unternehmen verlangen einen Abschluss in BWL oder Informatik. Der Entwickler ist der englischen Sprache mächtig. Die Technikwelt globalisiert zunehmend und daher sind viele Programme in englischer Sprache beschrieben und verfasst. Die Vorgänge sind meist komplex. Sie setzt der Entwickler gut um, sofern er ein Verständnis von ihnen hat. Ihm kämen analytische Befähigungen und eine logische Betrachtungsweise zugute. Falls diese vorliegen, erstellt er hervorragende Kosten-Nutzen-Analysen, um die Effizienz zugunsten des Unternehmens zu steigern. Sowohl selbstständiges Arbeiten als auch Teamfähigkeit fordern Arbeitgeber an, denn während der Projekte ist eine Kooperation mit anderen Angestellten des Unternehmens unumgänglich.

Die Vorlieben ergründen:

In einer großen Firma wie SAP tragen mehrere IT-Spezialisten die Verantwortung. In kleineren Betrieben ist hingegen mehr Spielraum in Bezug auf selbstständiges Arbeiten gewährt. Der SAP Entwickler sollte seine Entscheidung – in welcher Branche er tätig sein möchte – überlegt treffen. Eine Tätigkeit als Freelancer ist denjenigen zu raten, die vorzugsweise ungebunden sein möchten.

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar