*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Softwareentwicklung Frontend

Datenbasis: 2.448 Datensätze
Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Offene Jobs
Deutschland: 2.652 € 3.862 € 5.667 €
Baden-Württemberg 2.986 € 4.211 € 5.859 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Bayern 2.880 € 4.068 € 5.817 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Berlin 2.559 € 3.495 € 4.994 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Brandenburg 2.020 € 2.942 € 4.317 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Bremen 2.612 € 3.423 € 5.250 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Hamburg 2.499 € 3.826 € 5.645 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Hessen 2.527 € 3.959 € 6.011 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Mecklenburg-Vorpommern 2.364 € 3.447 € 4.519 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Niedersachsen 2.558 € 3.645 € 5.462 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Nordrhein-Westfalen 2.639 € 3.711 € 5.389 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Rheinland-Pfalz 2.636 € 3.613 € 5.660 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Saarland 2.665 € 3.230 € 6.512 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Sachsen 2.495 € 3.250 € 4.386 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Sachsen-Anhalt 2.129 € 2.952 € 5.607 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Schleswig-Holstein 2.393 € 3.544 € 5.444 € Jobs Softwareentwicklung Frontend
Thüringen 1.906 € 3.397 € 6.079 € Jobs Softwareentwicklung Frontend

Softwareentwicklung Frontend:

1. Gehalt

Als Softwareentwicklung Frontend liegt das deutschlandweite Gehalt bei 3.862 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 2.448 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 2.652 € beginnen, Softwareentwicklung Frontend in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 5.667 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 3.544 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 4.211 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Softwareentwicklung Frontend in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 3.372 Euro brutto
  • 30 Jahre = 3.645 Euro brutto
  • 35 Jahre = 3.965 Euro brutto
  • 40 Jahre = 4.296 Euro brutto
  • 45 Jahre = 4.638 Euro brutto
  • 50 Jahre = 4.882 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 3.549 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 4.123 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 4.475 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Die Frontend Softwareentwicklung ist ein Bereich der Informationstechnik. Als Frontend wird dabei der Teil bezeichnet, den der Nutzer auf einer Webseite sehen kann. Es handelt sich um eine Benutzeroberfläche, die alle Inhalte im Internet sichtbar macht. Die Frontendprogrammierung nutzt man, um verschiedene Arten von Inhalten, wie Texte, Grafiken Audio und Video, anzuzeigen und verfügbar zu machen. Auch die Navigation und der Aufbau der Webseite fallen darunter. Viele Softwareanwendungen besitzen Frontend. Bei einer Datenbank zum Beispiel gibt es eine grafische Benutzeroberfläche, die nach einer Datenabfrage die Inhalte in einer Tabelle anzeigt. Über das Frontend kann sich der Nutzer in einem Newsletter eintragen oder in einem Forum Informationen einsehen. Mithilfe von Programmiersprachen werden zudem verschiedene Funktionen, wie Live Chats in das Frontend eingebunden.

Um die Frontend Programmierung zu erlernen und um in diesem Bereich tätig zu werden, ist es sinnvoll, eine Weiterbildung zum/zur Softwareentwickler /-in zu absolvieren. Diese Ausbildung erfolgt im Selbststudium am eigenen Arbeitsplatz. Der Lernprozess wird von fachlichen Beratern im Rahmen von Workshops und Seminaren unterstützt. Der Teilnehmer lernt Schnittstellen zu konzipieren, Systementwürfe zu überprüfen, Software technisch umzusetzen, interne Schnittstellen und Datenformate abzustimmen, Programmiersprachen zu nutzen, Programme zu erstellen und Testdaten und Testszenarien durchzuführen. Zulassungsvoraussetzungen zu dieser arbeitsprozessorientierten Fortbildung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung sowie gute Informatikkenntnisse und Englisch. Sie dauert in der Regel sechs Monate bis ein Jahr und erfolgt in Teilzeit.

Wer bereits als Frontend Softwareentwickler tätig ist, sollte regelmäßig Seminare besuchen, die ihn auf den aktuellen Stand der Technik bringen. Denn die IT-Branche ist sehr schnelllebig.

Mögliche Weiterbildungen für Softwareentwickler:

  • System- und Datenbankadministration
  • Softwareentwicklung und –programmierung
  • System- und Datenmanagement
  • betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Projektmanagement

Neben verschiedenen Bildungsinstitutionen bietet die IHK eigene Zertifizierungen zum/zur Softwareentwickler /-in an.

3. Studium

Wer als Frontend Softwareentwickler tätig werden möchte, kann anstatt einer Ausbildung auch ein Bachelorstudium absolvieren. Es bieten sich Studiengänge wie Multimedia-, Kommunikationsdesign, Medieninformatik oder Informatik an. Auch Studiengänge wie Softwaretechnik, Software-Engineering oder Wirtschaftsinformatik sind geeignet, um eine berufliche Qualifikation als Softwareentwickler /-in zu erhalten. Ist ein Bachelorabschluss bereits vorhanden, so kann ein aufbauender Masterstudiengang die Karrierechancen erhöhen. Wichtig ist, dass sich im Studium mit der Softwareentwicklung und Programmierung befasst wird, damit der Absolvent später in der Lage ist, komplexe Softwareprozesse zu steuern und Softwarelösungen zu finden und zu erstellen.

An der Universität Hamburg wird zum Beispiel der Studiengang Software-System-Entwicklung angeboten. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und setzt ein Abitur voraus. In dem Studiengang erlernt der Studierende technische Grundlagen, allgemeine Informatik und Konzepte der Software-Entwicklung. Er befasst sich mit der Analyse und Konstruktion von Software-Systemen und Softwaretechnik. Der Studiengang kombiniert theoretische Inhalte mit Projekterfahrung und Praktika. Die Studenten erhalten zudem Kenntnisse der Programmierung und Informationstechnik.

Einige Studieninhalte sind:

  • Softwaretechnik
  • Softwareentwicklung
  • Grundlagen der Informatik
  • Mathematik
  • Programmierung

Das Studium kann mit einem Bildungskredit oder über das BAföG finanziert werden. Die Berufsaussichten für studierte Softwareentwickler /-innen mit Schwerpunkt Frontend Programmierung sind sehr gut.

4. Tätigkeit

Personen, die in der Frontend Softwareentwicklung tätig sind, entwickeln Softwarelösungen und Frontends sowie Datenstrukturen und Algorithmen. Das kann zum Beispiel die Erweiterung der Funktionalität der Benutzerführung oder die Optimierung einer Browser-Applikation oder eines Features sein. Weiterhin setzen die Frontend Softwareentwickler /-innen Layouts in HTML oder CSS auf Basis verschiedener Templates um.

Die Ideen werden dabei im Team oder selbstständig von der Konzeption bis zur Umsetzung erarbeitet. Dabei achten sie auf Wirtschaftlichkeit und Anwenderfreundlichkeit. Zudem bauen und testen die Frontend Softwareentwickler /-innen Softwarebausteine und dokumentieren den gesamten Prozess der Softwareentwicklung. Gearbeitet wird mit Datenbanken wie MS SQL oder MySQL und Skriptsprachen wie Python oder JavaScript.

Die Tätigkeit in der Frontent Softwareentwicklung ist verantwortungsvoll und abwechslungsreich. Sie findet meistens im Büro am Computer statt. Die Frontend Softwareentwickler /-innen sind aber auch im Außendienst tätig. Flexible und unregelmäßige Arbeitszeiten gehören zum Berufsalltag dazu.