*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel

Datenbasis: 6.823 Datensätze
Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Offene Jobs
Deutschland: 1.596 € 2.043 € 2.875 €
Baden-Württemberg 1.646 € 2.148 € 2.949 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Bayern 1.636 € 2.086 € 2.914 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Berlin 1.562 € 1.957 € 2.729 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Brandenburg 1.518 € 1.960 € 3.047 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Bremen 1.575 € 1.948 € 2.995 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Hamburg 1.630 € 2.006 € 2.908 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Hessen 1.628 € 2.071 € 2.836 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Mecklenburg-Vorpommern 1.521 € 1.881 € 2.639 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Niedersachsen 1.579 € 1.958 € 2.802 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Nordrhein-Westfalen 1.602 € 2.055 € 2.909 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Rheinland-Pfalz 1.612 € 2.051 € 2.822 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Saarland 1.548 € 2.129 € 2.939 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Sachsen 1.527 € 1.830 € 2.530 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Sachsen-Anhalt 1.509 € 1.901 € 2.744 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Schleswig-Holstein 1.562 € 1.926 € 2.771 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel
Thüringen 1.540 € 2.041 € 2.591 € Jobs Verkäufer | Kundenberater im Einzelhandel

Verkäufer / Verkäuferin | Kundenberater / Kundenberaterin im Einzelhandel:

1. Gehalt

Als Verkäufer / Kundenberater im Einzelhandel liegt das deutschlandweite Gehalt bei 2.043 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 6.823 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.596 € beginnen, Verkäufer / Kundenberater im Einzelhandel in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 2.875 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 1.926 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 2.148 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Verkäufer / Kundenberater im Einzelhandel in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 1.930 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.051 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.116 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.139 Euro brutto
  • 45 Jahre = 2.083 Euro brutto
  • 50 Jahre = 2.089 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 1.981 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 2.058 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 2.327 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Wer im Einzelhandel arbeitet, kann über zwei Ausbildungsberufe dorthin gelangen. Entweder es wird eine Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel absolviert oder eine Ausbildung zum/zur Verkäufer /-in.

Die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel dauert drei Jahre und umfasst die folgenden Ausbildungsinhalte: Kommunikation, Beratung, Verkauf, Marketing, Warenwirtschaft, Rechnungswesen, Warenannahme und -lagerung, Beratung und Verkauf, Marketing, Kasse, Einzelhandelsprozesse, kaufmännische Steuer, IT, Personal, Verkaufsförderung, Preispolitik.

Die Ausbildung zum/zur Verkäufer /-in dauert nur zwei Jahre. Im Grunde ist die Ausbildung zum/zur Verkäufer /-in identisch mit der Ausbildung zum/zur Kaufmann /-frau im Einzelhandel, nur in der Vertiefung der Ausbildungsinhalte im dritten Ausbildungsjahr liegt der Unterschied.

Je nach Branche können Absolventen der oben genannten Ausbildungen auch später Anstellung als Fachverkäufer /-innen finden. Grundsätzlich steht Kaufleuten im Einzelhandel auch die Möglichkeit offen, eine Weiterbildung zum/zur Fachwirt /-in zu absolvieren oder eine Weiterbildung zum/zur Betriebswirt /-in anzuschließen.

3. Studium

Wer in Verkauf und Kundenberatung im Einzelhandel tätig ist, hat in der Regel kein Studium absolviert. Jedoch ist ein Studium nach Abschluss einer Aus- und Weiterbildung durchaus möglich. Ein Studium der Handelsbetriebswirtschaft liegt dem Metier am nächsten. Mit Blick auf die unterschiedlichen Studiengängen zeigt sich schon hier die thematische Bandbreite: BWL-Konsumgüterhandel, Handels- und Dienstleistungsmanagement, Internationales Handelsmanagement, International Fashion Retail, International Industry and Trade Management, Retail Management, BWL-Handel und Dienstleistungen.

4. Tätigkeit

Verkäufer /-innen und Kundenberater /-innen im Einzelhandel haben zwei Hautaufgabenbereiche: den kaufmännischen, verkäuferischen Teil und die Beratungstätigkeit. Je nach Branche arbeiten sie in ganz unterschiedlichen Warensegmenten und beraten dabei Kunden zum Produkthandling, zu Besonderheiten sowie zum Preis-Leistungsverhältnis. Sind sie gerade nicht im Kundengespräch, kümmern sie sich um die Beschaffung, Präsentation und Prüfung der Waren. Ist ein Produkt vergriffen, wird es nachbestellt. Stimmt etwas an der Qualität nicht, sind Verkäufer /-innen und Kundenberater /-innen im Einzelhandel auch im Reklamationsmanagement tätig.