Jobangebote für Fotolaborant / in (+15km)

Geschätztes Bruttogehalt  
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Fotolaborant / in

Datenbasis: 1.481 Datensätze
Region Q1 Ø Q3 Offene Jobs
Deutschland: 1.836 € 2.704 € 4.295 €
Baden-Württemberg 2.039 € 2.895 € 4.278 € Jobs Fotolaborant / in
Bayern 1.899 € 2.718 € 3.892 € Jobs Fotolaborant / in
Berlin 1.734 € 2.160 € 4.424 € Jobs Fotolaborant / in
Brandenburg 1.471 € 1.933 € 2.506 € Jobs Fotolaborant / in
Bremen 1.932 € 2.331 € 4.189 € Jobs Fotolaborant / in
Hamburg 1.871 € 2.658 € 3.786 € Jobs Fotolaborant / in
Hessen 2.124 € 3.195 € 4.884 € Jobs Fotolaborant / in
Mecklenburg-Vorpommern 1.386 € 1.867 € 3.010 € Jobs Fotolaborant / in
Niedersachsen 2.036 € 2.570 € 3.811 € Jobs Fotolaborant / in
Nordrhein-Westfalen 1.959 € 2.709 € 4.748 € Jobs Fotolaborant / in
Rheinland-Pfalz 2.217 € 3.223 € 4.930 € Jobs Fotolaborant / in
Saarland 1.775 € 2.127 € 3.467 € Jobs Fotolaborant / in
Sachsen 1.629 € 2.013 € 2.925 € Jobs Fotolaborant / in
Sachsen-Anhalt 1.536 € 2.195 € 3.081 € Jobs Fotolaborant / in
Schleswig-Holstein 1.732 € 2.292 € 3.727 € Jobs Fotolaborant / in
Thüringen 1.451 € 1.962 € 3.202 € Jobs Fotolaborant / in

Fotolaborant / in:

1. Gehalt

Als Fotolaborant liegt das deutschlandweite Gehalt bei 2.704 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 1.481 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.836 € beginnen, Fotolaboranten in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 4.295 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 2.292 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 2.895 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Fotolaborant in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 2.685 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.893 Euro brutto
  • 35 Jahre = 3.072 Euro brutto
  • 40 Jahre = 3.316 Euro brutto
  • 45 Jahre = 3.668 Euro brutto
  • 50 Jahre = 3.573 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.384 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 2.769 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 3.251 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Der eigenständige Beruf Fotolaborant bzw. Fotolaboratin ist seit dem 1. August 2013 aufgehoben und in den Beruf Mediengestalter /-in Digital und Print integriert worden. Entsprechend kann man die Ausbildung auch nicht mehr absolvieren. Interessenten beginnen nun eine Ausbildung im Bereich der Mediengestaltung.

Informationen zum Beruf und Gehalt: Mediengestalter/-in Digital und Print

Details zum Gehalt in der Ausbildung als Mediengestalter/-in Digital- und Print.

Details zum ursprünglichen Gehalt in der Ausbildung als Fotomedienlaborant/-in.

4. Tätigkeit

Auch, wenn die Ausbildung zum Fotolaborant / zur Fotolaborantin heute so nicht mehr angeboten wird, gibt es Berufsangehörige. Sie finden ihr Arbeitsumfeld in Fachlabors von Fotostudios und Fotogeschäften sowie in industriellen Großlabors. Darüber hinaus können sie Beschäftigungen bei Berufsfotografen oder Grafik- und Werbeagenturen finden.

Ihre Aufgaben umfassen die Entwicklung von Filmen oder deren Reproduktion und Diapositiverstellung. Sie verwenden bei der Vergrößerung und der Veredelung von Fotos und Bildern unterschiedliche Techniken an. Die Entwicklung passiert in speziell dafür vorbereiteten Räumen oder Dunkelkammern. Durch die zunehmende Arbeit mit digitalen Bildern können sie auch direkt am Computer Bilder bearbeiten und für den Druck vorbereiten.

Während reine Fotolaboranten /-innen mehr für das Entwickeln von Filmen und Erstellen von Papierabzügen und CDs zuständig waren, geht der Beruf des/der Mediengestalters /-in Digital und Print dagegen ein Stück weiter. Die technische Entwicklung ist fortgeschritten, deshalb musste sich das Berufsbild der Fotolaboranten ebenfalls erweitern. Mediengestalter /-innen müssen Produktionsabläufe von Medienprodukten planen. Sie kombinieren Medienelemente und bereiten die Daten für die digitale Weiterverwendung auf. Dabei müssen Sie beachten, welcher Verwendungszweck beabsichtigt wird.

Weitere Gehälter für Fotolaborant

Passende Branchen Gehälter für Fotolaborant