*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Beleuchter / in

Datenbasis: 307 Datensätze
Region Q1 Ø Q3 Offene Jobs
Deutschland: 1.769 € 2.489 € 3.685 €
Baden-Württemberg 1.854 € 2.556 € 3.764 € Jobs Beleuchter / in
Bayern 1.879 € 2.873 € 4.204 € Jobs Beleuchter / in
Berlin 1.747 € 2.392 € 3.740 € Jobs Beleuchter / in
Brandenburg 1.348 € 1.896 € 2.807 € Jobs Beleuchter / in
Bremen 1.891 € 2.659 € 3.938 € Jobs Beleuchter / in
Hamburg 1.700 € 2.329 € 3.419 € Jobs Beleuchter / in
Hessen 1.711 € 2.509 € 4.109 € Jobs Beleuchter / in
Mecklenburg-Vorpommern 1.300 € 1.829 € 2.708 € Jobs Beleuchter / in
Niedersachsen 1.816 € 2.557 € 3.546 € Jobs Beleuchter / in
Nordrhein-Westfalen 1.781 € 2.483 € 3.904 € Jobs Beleuchter / in
Rheinland-Pfalz 1.740 € 2.448 € 3.625 € Jobs Beleuchter / in
Saarland 1.682 € 2.366 € 3.504 € Jobs Beleuchter / in
Sachsen 1.361 € 1.914 € 2.835 € Jobs Beleuchter / in
Sachsen-Anhalt 1.334 € 1.876 € 2.779 € Jobs Beleuchter / in
Schleswig-Holstein 1.554 € 2.186 € 3.236 € Jobs Beleuchter / in
Thüringen 1.382 € 1.945 € 2.880 € Jobs Beleuchter / in

Beleuchter / in:

1. Gehalt

Als Beleuchter liegt das deutschlandweite Gehalt bei 2.489 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 307 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.769 € beginnen, Beleuchter in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 3.685 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 2.186 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 2.556 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Beleuchter in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 2.148 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.437 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.680 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.884 Euro brutto
  • 45 Jahre = 3.248 Euro brutto
  • 50 Jahre = 3.214 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.401 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 2.749 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 3.072 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Beleuchter sind im Theater, beim Film, Fernsehen und Events für die Ausstattung und Bedienung lichttechnischer Anlagen und Geräte verantwortlich. Beleuchter ist kein staatlich anerkannter Lehrberuf. Mit einschlägiger Vorerfahrung im Bereich Elektronik oder Technik erarbeiten sich viele Beleuchter ihr Know-how durch „learning by doing“, indem sie an Theatern oder bei Veranstaltungen praktisch mitwirken.

Wer eine berufliche Karriere als Beleuchter /-in starten möchte, absolviert eine klassische Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik. Bewerber sollten sich für die Entwicklung technischer Konzepte interessieren und sich auf die Einsatzplanung und den Aufbau technischer Anlagen für Events aller Arten einstellen. Für den abwechslungsreichen Ausbildungsberuf im Veranstaltungsbereich sind gute Schulnoten in Englisch, Deutsch, Physik, Mathematik und Werken/Technik vorteilhaft. Industriebetriebe, die die dreijährige Ausbildung anbieten, stellen vorwiegend Bewerber mit mittlerem Schulabschluss oder Hochschulreife ein. Trotzdem eignet sich ebenfalls ein ordentlicher Hauptschulabschluss, um im Veranstaltungsbereich einen Ausbildungsplatz zu finden. Interessenten sollten körperlich belastbar sein, denn technische Ausrüstung wiegt mitunter schwer und muss transportiert und montiert werden.

Um sich beruflich zu qualifizieren, können Beleuchter eine Prüfung zum/zur Meister /-in Veranstaltungstechnik ablegen. Wer über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügt, kann ein Studium im Fach Veranstaltungstechnik aufnehmen.

3. Studium

Ein Hochschulstudium ist eine gute Ausgangsbasis für einen beruflichen Werdegang als Beleuchter /-in. Hochschulen und Fachhochschulen bieten das Studienfach Veranstaltungstechnik und –management an. Einen Bachelor of Engineering-Abschluss erwerben Studenten nach einer Regelstudienzeit von sieben Semestern. Der Studiengang Veranstaltungstechnik verbindet künstlerische und technische Inhalte mit Managementthemen.

➤Die Schwerpunkte des Studienfachs sind: ingenieurwissenschaftliche Grundlagen, Mathematik, Maschinenelemente, Konstruktion, Technische Mechanik, Fertigungsverfahren, Elektrotechnik, Antriebssteuerung, Elektrische Antriebe, Hydraulik, Pneumatik, Werkstoffkunde, Wirtschaftswissenschaft.

Außerdem befassen sich die Studierenden mit Organisationsthemen wie Betriebs- und Personalführung. Ebenso fallen Betriebs- und Arbeitssicherheit und Baurecht in das Themenspektrum der Veranstaltungstechnik. Allgemeinwissenschaftliche Ergänzungen wie Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, und Kosten- und Leistungsrechnung stehen auf dem Studienplan.

Aus dem Spezialgebiet Veranstaltungstechnik erlangen Studenten Kompetenzen in

  • Licht- und Tontechnik und -gestaltung,
  • Kommunikationstechnik,
  • Veranstaltungsmanagement inklusive –gestaltung und –produktion,
  • Leichtbau,
  • Präsentationstechniken,
  • Veranstaltungskunde und veranstaltungstechnische Grundlagen,
  • Videotechnik,
  • Mediengestaltung.

Zur effizienten Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern und Firmen bieten viele Universitäten Fremdsprachen als Wahlpflichtfächer an. Zusätzlich zu den Vorlesungen zur Rubrik Veranstaltungstechnik werden die Studieninhalte in verschiedenen Bereichen mittels praktischer Übungsphasen in Laboren intensiviert und vertieft:

  • Theaterlabor,
  • Produktionstechnik,
  • Elektrolabor,
  • Werkstoffanalytik

Die ausführlichen, praxisbezogenen Laborübungen befähigen Studenten, Lösungen für Aufgabenstellungen aus dem künftigen Berufsalltag auszuarbeiten und umzusetzen. Angehende Veranstaltungstechniker lernen, wie sie zielgerichtet, anwendungsorientiert und fachübergreifend arbeiten. Der Studiengang macht die Studierenden zu kompetenten Partnern für Auftraggeber im Bereich Veranstaltungen und Events. Die Studenten reifen zu sachkundigen Ansprechpartnern für Vertreter von genehmigenden Behörden und Aufführungsteams.

4. Tätigkeit

Als Beleuchter und Beleuchterin arbeiten entweder in einem Unternehmen, welches sich mit der Wartung, dem Betrieb und der Konzeption von Beleuchtungsanlagen befasst, oder finden Anstellungen

  • bei Musicaltheatern,
  • bei klassischen Theatern,
  • an Opern- und Schauspielhäusern,
  • bei Fernseh- und Filmproduktionsgesellschaften,
  • bei Messeveranstaltern,
  • bei Agenturen für Sportveranstaltungen,
  • bei sonstigen Veranstaltungsagenturen.

Beleuchter erzeugen bestimmte Lichtstimmungen in Theater- oder Konzertbetrieben oder bei Events. Dazu montieren sie Scheinwerfer, richten diese aus und verkabeln sie sachgemäß. In einem Steuerpult speichern Beleuchter die Schaltung einzelner Scheinwerfer und rufen während einer Vorstellung die gewünschten Lichteffekte gezielt ab. Beleuchter setzen zudem computergesteuerte Beleuchtungseffekte ein. Das sind beispielsweise Moving Heads und LEDs, die häufig bei Pop- und Rockkonzerten zum Einsatz kommen. Beleuchter bedienen außerdem Lautsprecher und Mikrofone. Beim Aufbau und dem Anschluss von Veranstaltungstechnik beachten Beleuchter die einschlägigen Sicherheitsmaßnahmen. In Kooperation mit Regiefachkräften setzen sie Bühnenbilder und Inszenierungen gemäß Vorgaben in Szene. Beleuchter kreieren mit Hilfe von Spezialeffekten wie Nebel oder Rauch spezielle Stimmungen.

Weitere Gehälter für Beleuchter

Passende Branchen Gehälter für Beleuchter