Jobangebote für Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent (+15km)

Geschätztes Bruttogehalt  
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
  • Aktuelle Jobs inkl. Gehaltsangaben kostenlos per E-Mail erhalten - jetzt anmelden:
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Wir suchen für Sie auf:
    monster experteer jobware xing stellenanziegende stepstone
    stellenonline heyjobs absolventa azubide hijob
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Fast geschafft...

    Bitte prüfen Sie nun Ihren Posteingang und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

    Fenster schließen

Gehalt Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent

Datenbasis: 11 Datensätze
Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Offene Jobs
Deutschland: 1.507 € 1.914 € 3.135 €
Baden-Württemberg 1.658 € 2.106 € 3.449 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Bayern 1.385 € 1.759 € 2.881 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Berlin 1.410 € 1.791 € 2.934 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Brandenburg 1.148 € 1.458 € 2.388 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Bremen 1.448 € 1.839 € 3.012 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Hamburg 1.598 € 2.030 € 3.325 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Hessen 1.744 € 2.215 € 3.628 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Mecklenburg-Vorpommern 1.203 € 1.528 € 2.503 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Niedersachsen 1.375 € 1.746 € 2.860 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Nordrhein-Westfalen 1.507 € 1.914 € 3.135 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Rheinland-Pfalz 1.482 € 1.882 € 3.083 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Saarland 1.433 € 1.820 € 2.981 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Sachsen 1.159 € 1.472 € 2.411 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Sachsen-Anhalt 1.136 € 1.443 € 2.364 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Schleswig-Holstein 1.183 € 1.502 € 2.460 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent
Thüringen 1.178 € 1.496 € 2.450 € Jobs Hausdamenassistentin / Hausdamenassistent

Hausdamenassistent / Hausdamenassistentin:

1. Gehalt

Als Hausdamenassistent liegt das deutschlandweite Gehalt bei 1.914 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 11 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.507 € beginnen, Hausdamenassistenten in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 3.135 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 1.502 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 2.106 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Hausdamenassistent in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 1.774 Euro brutto
  • 30 Jahre = 1.845 Euro brutto
  • 35 Jahre = 1.982 Euro brutto
  • 40 Jahre = 1.982 Euro brutto
  • 45 Jahre = 1.896 Euro brutto
  • 50 Jahre = 1.896 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 1.914 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 1.914 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = - Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Zur Hausdamenassistenz oder Housekeeper-Assistenz kann man werden, indem man eine Ausbildung im Bereich der Hotellerie, Gastronomie oder Hauswirtschaft absolviert. Ausbildungsberufe sind hier zum Beispiel Hotelfachmann/-frau, Hotelkaufmann /-frau, Fachkraft im Gastgewerbe oder Restaurantfachmann/-frau.

Nach der Ausbildung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entweder sammeln Interessierte zunächst Berufserfahrung und qualifizieren sich für die Position dadurch, dass sie Verantwortung übernehmen und Führungskompetenzen beweisen. Oder sie nehmen an einer Hausdamenschulung teil und werden dadurch geeignet, der Hausdame / dem Housekeeper eines Hauses eine rechte Hand zu sein.

Alle Informationen zu den Zugangsmöglichkeiten, Schulungsinhalten und Perspektiven finden Sie unter Hausdame.

3. Studium

Wer seine Karriere auszubauen möchte, kann sich statt eine Stellung als Hausdame oder Housekeeper anzustreben oder anzunehmen, für ein Studium entscheiden. Aufbauend auf etwaige Berufserfahrung oder passend zum bestehenden Interesse bestehen diverse Möglichkeiten für Studiengänge im Hotellerie-, Gastronomie und Tourismusbereich.

Alle Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, Studienfächern, Studieninhalten und Berufsperspektiven finden Sie unter Hausdame.

4. Tätigkeit

Im Hotel- und Gaststättengewerbe herrschen hierarchiche Strukturen. Auf der Etage steht die Hausdame an erster Stelle. Sie ist zuständig für die Planung der Arbeitsabläufe, die Dienstplanung, Weiterbildungsmaßnahmen, allgemeine Planungen, wie Reparatur- und Wartungsarbeiten, die Leitung der Etage und die Einteilung von VIP-Geschenken und die Kontrolle der ausgeführten Arbeiten. Der Hausdame ist die stellvertretende Hausdame direkt unterstellt. Diese ist für die allgemeine Arbeitsplanung, Wäschepflege und die Abrechnung und Weiterleitung der Minibarleistungen zuständig. Eine stellvertretende Hausdame ist meist für 80 - 100 Zimmer, abhängig von der Grö?e des Hotels, zuständig. Die Hausdamenassistentin beziehungsweise der Hausdamenassistent ist direkt der stellvertretenden Hausdame unterstellt und hält engen Kontakt zu den Zimmermädchen und ist diesen auch weisungsbefugt. Die Zimmermädchen sind für die Reinigung der Gästezimmer und des Hotels zuständig. Den Zimmermädchen sind die Putzfrauen unterstellt. Eine Hausdamenassistentin sollte über gute Kenntnise in Hygiene, Reinigungsarbeiten, Wäschepflege und Arbeitsabläufen verfügen. Der Lohn bzw. das Gehalt einer Hausdamenassistentin richtet sich meist nach dem Manteltarifvertrag, ist jedoch verhandelbar. Zum Durchschnittsgehalt kommt meist noch ein geringes Trinkgeld, welches jedoch üblicherweise auf der Etage geteilt wird, hinzu. Bemessen an der körperlichen Belastung dieses Berufes, ist das Einkommen einer Hausdamenassistentin eher gering.