*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Kantinenangestellte

Datenbasis: 432 Datensätze
Region Q1 Ø Q3 Offene Jobs
Deutschland: 1.646 € 1.868 € 2.471 €
Baden-Württemberg 1.653 € 1.831 € 2.637 € Jobs Kantinenangestellte
Bayern 1.670 € 1.936 € 2.607 € Jobs Kantinenangestellte
Berlin 1.612 € 1.721 € 2.259 € Jobs Kantinenangestellte
Brandenburg 1.254 € 1.423 € 1.882 € Jobs Kantinenangestellte
Bremen 1.582 € 1.796 € 2.376 € Jobs Kantinenangestellte
Hamburg 1.631 € 1.986 € 2.448 € Jobs Kantinenangestellte
Hessen 1.631 € 1.954 € 2.626 € Jobs Kantinenangestellte
Mecklenburg-Vorpommern 1.211 € 1.373 € 1.817 € Jobs Kantinenangestellte
Niedersachsen 1.665 € 1.849 € 2.317 € Jobs Kantinenangestellte
Nordrhein-Westfalen 1.645 € 1.896 € 2.548 € Jobs Kantinenangestellte
Rheinland-Pfalz 1.620 € 1.860 € 2.476 € Jobs Kantinenangestellte
Saarland 1.632 € 1.775 € 2.436 € Jobs Kantinenangestellte
Sachsen 1.267 € 1.437 € 1.901 € Jobs Kantinenangestellte
Sachsen-Anhalt 1.241 € 1.409 € 1.863 € Jobs Kantinenangestellte
Schleswig-Holstein 1.640 € 1.882 € 2.458 € Jobs Kantinenangestellte
Thüringen 1.287 € 1.460 € 1.931 € Jobs Kantinenangestellte

Kantinenangestellte:

1. Gehalt

Als Kantinenangestellter liegt das deutschlandweite Gehalt bei 1.868 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 432 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.646 € beginnen, Kantinenangestellte in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 2.471 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 1.882 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 1.831 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Kantinenangestellter in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 1.585 Euro brutto
  • 30 Jahre = 1.588 Euro brutto
  • 35 Jahre = 1.623 Euro brutto
  • 40 Jahre = 1.720 Euro brutto
  • 45 Jahre = 1.745 Euro brutto
  • 50 Jahre = 1.727 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 1.799 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 1.980 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 2.250 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Kantinenangestellte werden auch als Helfer /-in im Gastgewerbe bezeichnet. Ein /-e Helfer /-in im Gastgewerbe übernimmt einfachere und zuarbeitende Aufgaben in Kantinen, Pensionen oder Hotels. Um Zutritt zu diesem Beruf zu erhalten, ist keine abgeschlossene Berufsausbildung erforderlich. Generell weisen Arbeitgeber die Helfer im Gastgewerbe in ihren entsprechenden Arbeitsplatz ein und lernen sie individuell an. Von Vorteil sind praktische Vorerfahrungen aus dem Hotel- und Gaststättenbereich.

Wer über einen Hauptschulabschluss verfügt und eine Tätigkeit in einer Kantine anvisiert, kann eine klassische Berufsausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe abschließen. Die Ausbildung währt in der Regel zwei Jahre. Die Lehrlinge arbeiten aktiv im Ausbildungsbetrieb mit. Sie besuchen in gleichmäßigem Turnus eine Berufsschule.

Die Themen der Ausbildung zur Fachkraft Gastgewerbe umfassen z.B. das richtige Verhalten als Gastgeber gegenüber Gästen, den wirtschaftlichen Einsatz von Gebrauchsgütern, Maschinen und Küchengeräten einschließlich deren vorschriftsmäßiger Reinigung und Wartung oder die Zubereitung einfacher Speisen unter Beachtung von Rezepten und Ernährungslehre.

Alle Informationen zur Ausbildung als Fachkraft im Gastgewerbe.

Für Kantinenangestellte beziehungsweise Helfer im Gastgewerbe bieten sich verschiedene berufliche Fortbildungsmöglichkeiten. Berufsverwandte Inhalte von Seminaren und Lehrgängen sind:

  • Housekeeping,
  • Restaurant-/Bankettservice,
  • Kochen/Küche,
  • Hygiene.

Um langfristig beruflich erfolgreich zu sein, bietet sich der Abschluss einer Lehre an. Denkbare Lehrberufe sind Fachmann /-frau für Systemgastronomie, Hotelfachmann /-frau oder Restaurantfachmann /-frau. Eine vorausgehende mehrjährige Berufserfahrung führt oftmals zu einer Verkürzung der Ausbildungszeit. Eine ausreichende Erfahrung im Beruf ermöglicht den Helfern mitunter, ohne Ausbildungsabschluss zu einer Prüfung als Hotelmeister /-in zugelassen zu werden.

3. Studium

Eine Hochschulzugangsberechtigung erlaubt Interessenten für einen Beruf in einer Kantine den Abschluss eines Studienfachs. Geeignet ist unter anderem der Studiengang Business Management Fachbereich Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement. Das Fach bietet eine bestmögliche Vorbildung, um später in der Freizeit- und Tourismuswirtschaft tätig sein zu können. Der Bachelorabschluss befugt Studenten, im Tourismusmarketing oder Tourismusmanagement verantwortungsvolle Führungspositionen zu übernehmen.

4. Tätigkeit

Kantinenangestellte finden ihr Arbeitsumfeld in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung. Das können beispielsweise Werks-, Behörden-, Betriebskantinen oder Mensen sein.

Ihre Aufgaben umfassen die portionsgerechte Ausgabe von Speisen und Getränken. An einem Ausschank oder einer Theke bedienen die Helfer Getränkeanlagen. Sie zapfen Bier, servieren Kaffee und schenken andere Getränke aus. An der Ausgabetheken tragen sie Sorge, dass kein Engpass entsteht. Wer in einem Restaurant hilft, unterstützt beim Eindecken der Tische und dem Dekorieren des Gastraumes. Die Helfer unterstützen im Restaurant meist auch beim Servieren von Mahlzeiten und Getränken. Wenn Helfer im Gastgewerbe an einem Büffet tätig sind, bedienen sie Gäste und geben Tipps und Informationen.

Weitergehend sind sie in der Essensvorbereitung sowie der Reinigung von Geschirr verantwortlich. Sie helfen mit bei der Vor- und Zubereitung einfacher Gerichte und spülen Geschirr. Egal, wo sie Einsatz finden, Kantinenangestellte müssen sich stets genau an die geltenden Hygienevorschriften halten. Auch der Einsatz an der Kasse zum Abkassieren von Speisen und Getränken ist möglich.

Weitere Gehälter für Kantinenangestellter

Passende Branchen Gehälter für Kantinenangestellter