Karrierelexikon

Lebenslauf - Muster und Vorlage kostenlos

Inhaltsverzeichnis

Der Lebenslauf ist eine Art Lageplan innerhalb der Bewerbung: Die Reihenfolge der Zeugnisse und Bescheinigungen sollte der Reihenfolge im Lebenslauf folgen, sonst wird die Bewerbung verwirrend und unübersichtlich.

Wie das Layout des Lebenslaufs ist, können Sie nach Ihrem Geschmack entscheidend. Erlaubt ist alles, was die Daten übersichtlich präsentiert. Achten Sie aber auf eine durchgehende Linie in Ihrer Bewerbung, also verwenden Sie für alle Unterlagen das gleiche Papier und die gleiche Schriftart.

Die Länge des Lebenslaufs richtet sich natürlich nach Ihren Erfahrungen. Haben Sie schon sehr viele berufliche Stationen durchlaufen, ist der Lebenslauf entsprechend länger. Für den Durchschnittsbewerber gilt aber: Mehr als zwei Seiten Lebenslauf sollten es nicht sein. Sollte er doch länger ausfallen, können Sie versuchen, für die Stelle unwichtige Stationen auszulassen oder vielleicht mehrere Stationen sinnvoll zusammenzufassen. Alles in allem ist es immer wichtig, den roten Faden zu verdeutlichen. Auch wenn Ihre Stellen auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben - suchen Sie den gemeinsamen Nenner, arbeiten Sie ihn heraus und schaffen Sie so einen roten Faden.

Egal ob Sie Ihre Daten nun in chronologischer oder umgekehrt chronologischer Reihenfolge aufführen: Die Zeiten müssen immer problemlos mit den jeweiligen Informationen in Verbindung gebracht werden können. Gerade bei längeren Beschreibungen im Lebenslauf ist es deswegen wichtig, zwischen den einzelnen Abschnitten mehr Platz zu lassen als nur den normalen Zeilenabstand.

Unser Muster hilft Ihnen beim Erstellen eines attraktiven und übersichtlichen Lebenslaufs.

Muster / Vorlage Lebenslauf hier kostenlos herunterladen: