*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Assistenz im Controlling

Datenbasis: 35 Datensätze
Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Offene Jobs
Deutschland: 2.040 € 3.091 € 4.257 €
Baden-Württemberg 2.728 € 3.220 € 3.824 € Jobs Assistenz im Controlling
Bayern 2.484 € 3.306 € 3.554 € Jobs Assistenz im Controlling
Berlin 1.663 € 2.520 € 3.471 € Jobs Assistenz im Controlling
Brandenburg 1.554 € 2.355 € 3.243 € Jobs Assistenz im Controlling
Bremen 1.960 € 2.970 € 4.090 € Jobs Assistenz im Controlling
Hamburg 1.987 € 3.011 € 4.147 € Jobs Assistenz im Controlling
Hessen 2.439 € 3.696 € 5.090 € Jobs Assistenz im Controlling
Mecklenburg-Vorpommern 1.499 € 2.272 € 3.129 € Jobs Assistenz im Controlling
Niedersachsen 1.767 € 2.677 € 3.687 € Jobs Assistenz im Controlling
Nordrhein-Westfalen 2.634 € 2.929 € 4.729 € Jobs Assistenz im Controlling
Rheinland-Pfalz 2.006 € 3.040 € 4.187 € Jobs Assistenz im Controlling
Saarland 1.940 € 2.939 € 4.048 € Jobs Assistenz im Controlling
Sachsen 1.569 € 2.377 € 3.274 € Jobs Assistenz im Controlling
Sachsen-Anhalt 1.538 € 2.330 € 3.209 € Jobs Assistenz im Controlling
Schleswig-Holstein 1.791 € 2.714 € 3.738 € Jobs Assistenz im Controlling
Thüringen 1.595 € 2.416 € 3.327 € Jobs Assistenz im Controlling

Assistent / Assistentin im Controlling:

1. Gehalt

Als Assistent im Controlling liegt das deutschlandweite Gehalt bei 3.091 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 35 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 2.040 € beginnen, Assistenten im Controlling in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 4.257 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 2.714 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 3.220 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Assistent im Controlling in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 3.220 Euro brutto
  • 30 Jahre = 3.078 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.740 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.722 Euro brutto
  • 45 Jahre = 3.417 Euro brutto
  • 50 Jahre = 3.580 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 3.011 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 3.220 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 3.477 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Bei der Tätigkeit als Assistent /-in für Controlling handelt es sich nicht um einen Ausbildungsberuf. Wer in diesem Bereich tätig werden möchte, muss eine Weiterbildung zum Controlling-Assistenten absolvieren, wobei die Prüfung von der Industrie- und Handelskammer vorgenommen wird.
Um zur Prüfung zugelassen zu werden, wird eine abgeschlossene Ausbildung im verwaltenden oder kaufmännischen Bereich vorausgesetzt. Zudem sollte man mindestens ein Jahr lang im Controlling berufstätig gewesen sein.
Die Weiterbildungsdauer hängt vom Anbieter ab und ob sie in Vollzeit oder Teilzeit absolviert wird. In Vollzeit beträgt die Dauer vier Monate und der Unterricht findet ganztags statt. In Teilzeit findet der Unterricht entweder abends oder an den Wochenenden statt und dauert drei bis fünf Monate.

Die Lerninhalte umfassen Leistungs- und Kostenrechnen, ganzheitliches Controlling und Informationsverarbeitung. Beispiele für die Weiterbildungsthemen sind: Systeme der Teilkostenrechnung, besondere Verfahren der Kostenrechnung, Controlling und Umwelt, Qualitätsmanagement und Controlling, operatives und strategisches Controlling, Tabellenkalkulation, Textverarbeitung und Datenbanken.

Andere Alternativen, um als Assistent /-in Controlling tätig zu werden, sind die Weiterbildungen Assistent /-in für Rechnungswesen, Betriebswirt /-in Controlling, Betriebswirt /-in Rechnungswesen, Fachwirt /-in Controlling oder Geprüfter Controller /Geprüfte Controllerin.

3. Studium

Die Karrierechancen von Assistenten /-innen für Controlling erhöhen sich durch ein Studium. Dazu bieten sich folgende Studiengänge an:

Grundständiges Studium für Finanz- und Rechnungswesen Controlling
Das Studium dauert sechs bis acht Semester und beinhaltet die Pflichtmodule Steuerlehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsenglisch, Statistik, Mathematik, Controlling und Finance, Accounting und Taxation, Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht sowie allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Daneben gibt es Wahlpflichtmodule: Marketing, Projektmanagement, Unternehmensführung, Kommunikation, International Financial Management und Human Resource Management.

Grundständiges Studium Betriebswirtschaftslehre, Business Administration

Zu diesem Studiengang gehören unter anderem folgende Pflicht- und Wahlpflichtmodule:

  • Investition und Finanzierung
  • Leistungs- und Kostenrechnung
  • Personalführung
  • Marketing
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Jahresabschluss und Bilanzierung
  • Risiko-, Finanz- und Bankmanagement
  • Projektmanagement und –beratung
  • Controlling und Rechnungswesen
  • Außenwirtschaft und Wirtschaftspolitik
  • und weitere

Die Regelstudiendauer beträgt sechs bis acht Semester.

Grundständiges Studium Steuern und Prüfungswesen
Im Studienfach Steuern und Prüfungswesen lernt man unter anderem die Grundlagen des Steuersystems, Wirtschaftsrecht, Prüfungswesen, Personal und Organisation und internationales Steuerrecht. Zu den Wahlpflichtfächern gehören beispielsweise Ethik und Rationalität in Gesellschaft und Wirtschaft, Projektmanagement, Wirtschaftsenglisch, Wirtschaftsprüfung und internationales Management.

Weiterhin ist das grundständige Studium Industriebetriebswirtschaft möglich, um als Controlling-Assistent beruflich weiterzukommen. In diesem Studienfach wird Basiswissen in den Bereichen Rechnungs- und Finanzwesen, Marketing, Betriebswirtschaft und Personalpolitik vermittelt.

4. Tätigkeit

Als Assistent /-in Controlling ist man für die Ermittlung von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen zuständig, die als Basis unternehmerischer Entscheidungen dienen. Führungskräfte werden von Assistenten für Controlling unterstützt, wenn es darum geht, betriebswirtschaftliche Daten für die Personalwirtschaft, den Absatz, die Lagerhaltung oder den Einkauf zu beschaffen, verarbeiten und zu interpretieren.
Sie wirken beispielsweise an den Analysen der Jahres- und Monatsergebnisse mit und helfen, die Abschlüsse zu erstellen. Weiterhin wirken sie beim Reporting mit und führen für die Leistungs- und Kostenrechnung die Abweichungsanalysen durch. Controlling-Assistenten berechnen Kennzahlen wie Liquidität, Finanzierung, Produktivität und Rentabilität von Kapital und Umsatz. Andere Aufgaben liegen in der Mitwirkung bei der Planung der Kosten, des Budgets und der Finanzen und bei der Kontrolle der laufenden Kosten. Auch helfen sie mit, Forecasts zu erstellen.

In Fachabteilungen stehen sie beratend zur Seite, wenn es um betriebswirtschaftliche Fragen geht. Assistenten für Controlling sind für die Pflege und Weiterentwicklung der Controllinginstrumente verantwortlich. Weitere Tätigkeitsfelder liegen in der Datenerfassung, Korrespondenz und anderen Aufgaben im Verwaltungs- und Bürobereich.

Da Assistenten /-innen Controlling in fast allen Wirtschaftsbereichen benötigt werden, sind die Chancen auf eine Anstellung recht hoch.

Wer in diesem Beruf arbeiten möchte, muss akkurat arbeiten und eine hohe Konzentrationsfähigkeit sowie analytisches Denken mitbringen. Außerdem sollte das Zahlenverständnis nicht nur gut, sondern sehr gut sein.

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar