Jobangebote für Bodenleger (15km)

Geschätztes Bruttogehalt
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
  • Aktuelle Jobs inkl. Gehaltsangaben kostenlos per E-Mail erhalten - jetzt anmelden:
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Wir suchen für Sie auf:
    monster experteer jobware xing stellenanziegende stepstone
    stellenonline heyjobs absolventa azubide hijob
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Fast geschafft...

    Bitte prüfen Sie nun Ihren Posteingang und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

    Fenster schließen

Gehalt Bodenleger

Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Jobangebote
Deutschland 1.713 € 2.296 € 3.135 €  
Baden-Württemberg 1.892 € 2.763 € 3.477 €
Bayern 1.901 € 2.322 € 3.113 €
Berlin 1.673 € 2.005 € 15.419 €
Brandenburg 1.693 € 1.798 € 2.212 €
Bremen 1.834 € 2.458 € 3.356 €
Hamburg 1.704 € 2.168 € 2.274 €
Hessen 1.660 € 2.298 € 2.617 €
Mecklenburg-Vorpommern 1.307 € 1.752 € 2.392 €
Niedersachsen 1.566 € 2.120 € 2.938 €
Nordrhein-Westfalen 1.565 € 2.307 € 3.400 €
Rheinland-Pfalz 1.759 € 2.194 € 3.113 €
Saarland 1.749 € 2.344 € 3.201 €
Sachsen 1.613 € 1.759 € 2.120 €
Sachsen-Anhalt 1.427 € 1.912 € 2.611 €
Schleswig-Holstein 1.519 € 2.055 € 4.417 €
Thüringen 1.388 € 1.861 € 2.541 €

Bodenleger / Bodenlegerin:

1. Gehalt

Als Bodenleger liegt das deutschlandweite Gehalt bei 2.296 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 260 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.713 € beginnen, Bodenleger in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 3.135 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 2.055 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 2.763 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Bodenleger in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 2.118 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.225 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.236 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.379 Euro brutto
  • 45 Jahre = 2.428 Euro brutto
  • 50 Jahre = 2.322 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.261 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 2.427 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 2.377 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Der Beruf des Bodenlegers ist ein anerkannter Beruf, der in einer dreijährigen Ausbildung erlernt werden kann. Es ist zwar kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben, doch die meisten Unternehmen entscheiden sich für Bewerber /-innen mit Hauptschulabschluss.

Alle Informationen zu Ausbildungsinhalten und Gehalt in der Ausbildung als Bodenleger/-in.

3. Studium

Für den beruflichen Aufstieg bieten sich für ausgebildete Bodenleger /-innen insbesondere zwei Studiengänge an:

➤ Bauingenieurwesen

In diesem grundständigen Studiengang wird Basiswissen der Themenfelder Ausführung von Ingenieurbauten, statische Berechnung und Planung vermittelt. Pflichtmodule des Studienfachs sind unter anderem Baustatik, Geotechnik, Baubetrieb, Baustoffe, Hochbaukonstruktion, Massivbau, Stahlbau, Holzbau, Straßenbautechnik und Wasserbau. Zu den Wahlpflichtmodulen gehören beispielsweise Betontechnologie, Verkehrsplanung, CAD-Anwendung oder Agrarwirtschaft.
In manchen Hochschulen muss ein Praxissemester oder ein Praktikum absolviert werden.

Die Studiendauer beträgt sechs bis acht Monate. Nach erfolgreichem Abschluss ist eine freiberufliche Tätigkeit als Facility-Manager /-in oder Bauleiter /-in möglich. Ebenso findet man Anstellungen in den Bereichen Facility-Management, Bauleitung, Ausbau, Energieberatung, Qualitätsmanagement oder Produktentwicklung.

➤ Innenarchitektur

Im grundständigen Studiengang wird praktisches und wissenschaftliches Basiswissen der Themenfelder Innenausbau, Gestaltung, Entwurf, Bauphysik und Baukonstruktion vermittelt. Das Studium dauert zwischen sechs und acht Monate. Zu den Pflichtmodulen gehören unter anderem Bauphysik, Baukonstruktion, Kunst- und Baugeschichte, freies Zeichnen, computergestützte Gestaltungsmethoden, Gebäudelehre sowie Raumgestaltung. Wahlpflichtmodule sind beispielsweise Plastik, Designgeschichte, Brandschutz oder Präsentationstechniken.

Zum Studiengang gehören in manchen Hochschulen Praxissemester oder Praktika.

Nach erfolgreichem Abschluss findet man Anstellungen in den Bereichen Raumausstattung, Innenarchitektur, Bauplanung, Ausstellungsmanagement oder visuelles Marketing. Ebenso kann man sich als Ausstellungsdesigner /-in selbstständig machen.

4. Tätigkeit

Als Bodenleger /-in verlegt man verschiedene Bodenbeläge und übernimmt ebenso die Instandsetzung von älteren Belägen. Bevor Räume mit einem Bodenbelag ausgestattet werden, wird der Untergrund überprüft und gegebenenfalls geglättet und ausgeglichen. Für manche Beläge werden Unterbodenkonstruktionen angefertigt. Bodenleger schneiden die Beläge entsprechend zu und befestigen sie auf dem Untergrund. Dabei verlegen sie verschiedene Beläge wie Teppiche, Kork, PVC, Linoleum, Parkett oder Laminat.

Das Tätigkeitsfeld umfasst aber noch mehr:

  • Bodenleger beraten Kunden im Hinblick auf Auswahl des Bodenbelags und Gestaltung mit den verschiedenen Belägen
  • Sie messen die Räume aus und berechnen die Materialmenge
  • Sie planen Verlegemuster und fertigen Skizzen an
  • Sie bereiten den Untergrund vor
  • Für textile und elastische Bodenbeläge wählen sie den entsprechenden Klebstoff aus, schneiden die Platten oder Bahnen zurecht und verlegen die Beläge
  • Bei elastischen Belägen führen sie das Verfugen oder Verschweißen durch
  • Sie bringen Wandabschlüsse und Sockel an
  • Zum Aufgabenbereich gehören auch das Reinigen von verlegten Böden, die Instandsetzung von älteren Böden sowie die Wartung und Instandhaltung von Geräten und Werkzeugen.

Bodenleger /-innen arbeiten bei Raumausstattern, im Messebau, bei Trockenbauunternehmen, in Fachgeschäften oder in Firmen, die das Verlegen von Böden anbieten.
Als Bodenleger /-in muss man sehr präzise arbeiten und ein räumliches Vorstellungsvermögen mitbringen. Zum Beruf gehört auch das Tragen und Heben von Bodenbelägen, sodass teilweise körperlich schwere Arbeit verrichtet werden muss.

Aktuelle Gehaltsdatensätze für Bodenleger

Datum Alter Bundesland Berufserfahrung Arbeitszeit Gehalt  
19.04.2018 41 Baden-Württemberg 2 Jahre 40 Std. 2.700 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Geislingen an der Steige, Stadt
Ausbildung:
- Technik / Handwerk / EDV
Tätigkeit:
Bodenleger/in | Parkettleger
Hierarchieebene:
fachliche Mitarbeiterführung ohne Budget
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
2 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
1 - 5
Branche:
Bau
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.700 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.700 €
Firmenwagen:
Nein
18.04.2018 21 Niedersachsen 1 Jahre 40 Std. 1.850 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Stade
Ausbildung:
Abitur
Tätigkeit:
Bodenleger/in |
Hierarchieebene:
keine Personal- und Budgetverantwortung
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
1 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
21 - 50
Branche:
Handwerk
Das Gehalt
Monatsgehalt:
1.850 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
16 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
1.866 €
Firmenwagen:
Nein
17.04.2018 43 Nordrhein-Westfalen Mehr als 26 Jahre 40 Std. 2.600 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Minden, Stadt
Ausbildung:
- Technik / Handwerk / EDV
Tätigkeit:
Bodenleger/in |
Hierarchieebene:
keine Personal- und Budgetverantwortung
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
26 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
6 - 20
Branche:
Handwerk
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.600 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
200 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.616 €
Firmenwagen:
Nein
15.04.2018 50 Sachsen-Anhalt Mehr als 24 Jahre 39 Std. 2.100 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Halberstadt
Ausbildung:
Mittlere Reife
Tätigkeit:
Bodenleger/in |
Hierarchieebene:
keine Personal- und Budgetverantwortung
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
24 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
21 - 50
Branche:
Bau
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.100 €
Wochenstunden:
39 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.100 €
Firmenwagen:
Nein
10.04.2018 51 Rheinland-Pfalz Mehr als 28 Jahre 40 Std. 2.500 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Trier
Ausbildung:
- Technik / Handwerk / EDV
Tätigkeit:
Bodenleger/in | parkettleger
Hierarchieebene:
keine Personal- und Budgetverantwortung
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
28 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
6 - 20
Branche:
Handwerk
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.500 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.500 €
Firmenwagen:
Nein
04.04.2018 31 Hessen 5 Jahre 48 Std. 2.400 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Griesheim, Stadt
Ausbildung:
Hauptschulabschluss
Tätigkeit:
Bodenleger/in | Doppelboden Monteur
Hierarchieebene:
keine Personal- und Budgetverantwortung
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
5 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
6 - 20
Branche:
Bau
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.400 €
Wochenstunden:
48 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.400 €
Firmenwagen:
Nein
30.03.2018 51 Nordrhein-Westfalen Mehr als 35 Jahre 48 Std. 2.400 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Bocholt, Stadt
Ausbildung:
Hauptschulabschluss
Tätigkeit:
Bodenleger/in | Estrichleger
Hierarchieebene:
keine Personal- und Budgetverantwortung
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
35 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
1 - 5
Branche:
Handwerk
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.400 €
Wochenstunden:
48 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.400 €
Firmenwagen:
Nein
26.03.2018 26 Schleswig-Holstein 3 Jahre 40 Std. 2.450 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Husum, Stadt
Ausbildung:
- Technik / Handwerk / EDV
Tätigkeit:
Bodenleger/in |
Hierarchieebene:
keine Personal- und Budgetverantwortung
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
3 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
1 - 5
Branche:
Bau
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.450 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.450 €
Firmenwagen:
Ja
17.03.2018 26 Bayern 10 Jahre 40 Std. 3.110 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Garmisch-Partenkirchen, M
Ausbildung:
- Technik / Handwerk / EDV
Tätigkeit:
Bodenleger/in | Parkettlegermeister / Restaurator
Hierarchieebene:
fachliche Mitarbeiterführung ohne Budget
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
10 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
1 - 5
Branche:
Handwerk
Das Gehalt
Monatsgehalt:
3.110 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
480 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
3.150 €
Firmenwagen:
Nein
04.03.2018 24 Schleswig-Holstein 3 Jahre 40 Std. 2.700 €  
Bodenleger
Persönliche Daten
Ort:
Husum, Stadt
Ausbildung:
Hauptschulabschluss
Tätigkeit:
Bodenleger/in |
Hierarchieebene:
keine Personal- und Budgetverantwortung
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
3 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
1 - 5
Branche:
Möbel, Holz
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.700 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.700 €
Firmenwagen:
Nein
Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen