*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Chiropraktiker

Datenbasis: 3.304 Datensätze
Region Q1 Ø Q3 Offene Jobs
Deutschland: 1.812 € 2.338 € 3.133 €
Baden-Württemberg 2.013 € 2.483 € 3.196 € Jobs Chiropraktiker
Bayern 1.960 € 2.437 € 3.281 € Jobs Chiropraktiker
Berlin 1.809 € 2.272 € 2.920 € Jobs Chiropraktiker
Brandenburg 1.664 € 2.094 € 2.620 € Jobs Chiropraktiker
Bremen 1.840 € 2.215 € 3.217 € Jobs Chiropraktiker
Hamburg 2.001 € 2.468 € 3.354 € Jobs Chiropraktiker
Hessen 1.970 € 2.406 € 3.407 € Jobs Chiropraktiker
Mecklenburg-Vorpommern 1.611 € 1.858 € 2.542 € Jobs Chiropraktiker
Niedersachsen 1.814 € 2.286 € 3.061 € Jobs Chiropraktiker
Nordrhein-Westfalen 1.922 € 2.383 € 3.161 € Jobs Chiropraktiker
Rheinland-Pfalz 1.811 € 2.319 € 2.956 € Jobs Chiropraktiker
Saarland 1.906 € 2.114 € 2.580 € Jobs Chiropraktiker
Sachsen 1.628 € 1.894 € 2.511 € Jobs Chiropraktiker
Sachsen-Anhalt 1.626 € 1.951 € 2.828 € Jobs Chiropraktiker
Schleswig-Holstein 2.016 € 2.469 € 3.242 € Jobs Chiropraktiker
Thüringen 1.622 € 1.998 € 2.780 € Jobs Chiropraktiker

Chiropraktiker:

1. Gehalt

Als Chiropraktiker liegt das deutschlandweite Gehalt bei 2.338 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 3.304 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 1.812 € beginnen, Chiropraktiker in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 3.133 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 2.469 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 2.483 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Chiropraktiker in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 2.196 Euro brutto
  • 30 Jahre = 2.255 Euro brutto
  • 35 Jahre = 2.358 Euro brutto
  • 40 Jahre = 2.461 Euro brutto
  • 45 Jahre = 2.521 Euro brutto
  • 50 Jahre = 2.607 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.306 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 2.618 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 2.799 Euro brutto
4. Tätigkeit
Der Beruf des Chiropraktikers ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode um die grundsätzliche Beweglichkeit der Gelenke, in erster Linie der Wirbelsäule, zu verbessern und wiederherzustellen. Mit gezielten Handgriffen wird eine eventuelle Fehlstellung beseitigt und eine Verschiebung geheilt. Wenn Sie Ihr Einkommen mit guten Stundensätzen als Chiropraktiker/ Chiropraktikerin verdienen möchten, so müssen Sie einige spezielle Techniken kennenlernen. Von der Adjustierung, der Traktion, dem Translatorischen Gleiten und der Weichteilbehandlung bis hin zu Reflextechniken erlernen Sie ein großes Spektrum an Möglichkeiten, um Schmerzen zu lindern oder ganz zu beseitigen. Um den Beruf eines Chiropraktikers/ einer Chiropraktikerin ausüben zu können und damit Ihr Einkommen zu bestreiten, ist es von Nöten bereits den Beruf des Arztes durch ein Medizinstudium oder den Beruf des Heilpraktikers erlernt zu haben. Die Ausbildung zum Chiropraktiker/ zur Chiropraktikerin hat umfangreichen Lehrstoff, der nicht nur auf fundiertem vielfältigem Theoriewissen, sondern vor allem auch auf praktischen Übungen basiert. Finden auch Sie Gefallen an der Idee mit Ihren eigenen Händen anderen Menschen zu helfen und deren Schmerzen zu lindern oder Sie sogar komplett davon zu befreien und damit auch noch ein regelmäßiges Gehalt zu erlangen? Dann sollten Sie unbedingt über eine Ausbildung zum Chiropraktiker/ zur Chiropraktikerin mit gutem Stundenlohn und dem monatlichen Durchschnittsgehalt nachdenken.

Weitere Gehälter für Chiropraktiker

Passende Branchen Gehälter für Chiropraktiker