Nahrungs- u. Genußmittel

Alle Branchen

Der Bereich Nahrungs- und Genussmittel ist dermaßen breit aufgestellt, dass man hier nahezu sämtliche in Deutschland vorhandenen Berufe wiederfindet. Okay, den Bestattungsbeamten und den Betonbauer vielleicht weniger, aber ersteren gewiss, wenn das mit dem Gammelfleisch so weitergeht und Opfer fordert.

Die größte Süßwarenmesse der Welt - die ISM - findet alljährlich in Köln statt. Hatten Sie gewusst, dass es Trinkhalme aus Lakritz gibt, die man nach der Benutzung einfach aufessen kann? Oder dass es Pralinen gibt, deren Inhalt aus Entenstopfleber auf kandierten Feigen besteht? Kennen Sie den Geschmack von Stachelbeer-Bonbons und wussten Sie, dass es schwimmende Zuckerschiffchen gibt, die erst auf dem Getränk schwimmen und dann nach 40 Sekunden sang- und klanglos versinken wie die berühmte Titanic? In Düsseldorf findet alle drei Jahre die Internationale Fachmesse Weltmarkt des Backens statt. Hier versammeln sich auf über 120.000 m² knapp 1.000 Aussteller aus aller Herren Länder, und zeigen den über 75.000 Fachbesuchern, was gerade abgeht und gut ankommt in dieser Branche.

Auch alle drei Jahre findet in Köln die Anuga statt, das ist eine Internationale Fachmesse für Lebensmittel- und Getränketechnologie. Hier dreht sich alles von der Herstellung über die Verpackung bis zur Verteilung von Lebensmittel und Getränken. Manche Maschinenbauer haben funktionieren Produktions- und Abfüllanlagen aufgebaut, um dem erstaunten und interessierten Publikum ihre Produkte näher zu bringen.

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar