Jobangebote für Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr (15km)

Geschätztes Bruttogehalt
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
  • Aktuelle Jobs inkl. Gehaltsangaben kostenlos per E-Mail erhalten - jetzt anmelden:
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Wir suchen für Sie auf:
    monster experteer jobware xing stellenanziegende stepstone
    stellenonline heyjobs absolventa azubide hijob
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in Ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Fast geschafft...

    Bitte prüfen Sie nun Ihren Posteingang und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

    Fenster schließen

Gehalt Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr

Region 1. Quartil Mittelwert 3. Quartil Jobangebote
Deutschland 2.302 € 3.833 € 4.489 €  
Baden-Württemberg 2.499 € 4.161 € 4.873 €
Bayern 2.761 € 4.597 € 5.384 €
Berlin 2.103 € 3.502 € 4.101 €
Brandenburg 1.817 € 3.025 € 3.543 €
Bremen 2.206 € 3.673 € 4.302 €
Hamburg 2.437 € 4.058 € 4.753 €
Hessen 2.626 € 4.373 € 5.121 €
Mecklenburg-Vorpommern 1.748 € 2.911 € 3.409 €
Niedersachsen 2.113 € 3.518 € 4.120 €
Nordrhein-Westfalen 2.319 € 3.862 € 4.523 €
Rheinland-Pfalz 2.264 € 3.769 € 4.414 €
Saarland 2.187 € 3.641 € 4.264 €
Sachsen 1.840 € 3.064 € 3.588 €
Sachsen-Anhalt 1.816 € 3.024 € 3.542 €
Schleswig-Holstein 2.032 € 3.384 € 3.963 €
Thüringen 1.865 € 3.106 € 3.638 €

Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr - Luftverkehrskaufmann / Luftverkehrskauffrau:

1. Gehalt

Als Luftverkehrskaufmann liegt das deutschlandweite Gehalt bei 3.833 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 4 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 2.302 € beginnen, Servicekaufleute - Luftverkehr in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 4.489 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 3.384 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 4.161 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Luftverkehrskaufmann in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 1.902 Euro brutto
  • 30 Jahre = 3.502 Euro brutto
  • 35 Jahre = 4.597 Euro brutto
  • 40 Jahre = 4.597 Euro brutto
  • 45 Jahre = 4.163 Euro brutto
  • 50 Jahre = 4.163 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.179 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 4.597 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 3.502 Euro brutto
2. Ausbildung / Weiterbildung

Servicekaufmann /-frau für Luftverkehr ist ein kaufmännischer Beruf, der über eine duale Ausbildung erlernbar ist. Die Ausbildung geht über drei Jahre. Für die Bewerbung ist keine Vorbildung vorgeschrieben, allerdings stellen Ausbildungsbetriebe hauptsächlich Schulabgänger mit Abitur oder mittlerer Reife ein, die gute Noten in den Fächern, Mathematik, Deutsch, Englisch und Erdkunde besitzen.

Die Ausbildung vermittelt alle Bereiche der luftverkehrsgeografischen Dienstleistungen. Der Azubi erhält Kenntnisse über die Kundenberatung und Serviceleistungen und lernt, welche Sicherheitseinrichtungen es gibt. Er eignet sich Wissen über verschiedene Flugdokumente an und beschäftigt sich mit den Abläufen der Flugzeugabfertigung. Die Ausbildung beinhaltet betriebswirtschaftliche Fächer, die für die Kassenabrechnung und diverse Zahlungsvorgänge nötig sind. Im Ausbildungsbetrieb lernt der Azubi Gepäck anzunehmen, Gepäckermittlungen durchzuführen, Passagiere abzufertigen, Personengruppen zu betreuen, Ladeanweisungen zu erstellen, Serviceleistungen zu bewerten und verschiedene organisatorische Aufgaben in der Flugzeugabfertigung zu übernehmen. In der Berufsschule erwirbt er Kenntnisse in allgemeinbildenden Fächern, Fremdsprachen und weiteren berufsspezifischen Feldern.

Die wichtigsten Inhalte der Ausbildung zum/zur Servicekaufmann /-frau sind:

  • Arbeitsorganisation,
  • Kommunikationssysteme,
  • Dienstleistungen,
  • Steuerung und Kontrolle,
  • Kooperation,
  • Arbeitsschutz und Sicherheitsbestimmungen,
  • Marketing,
  • Buchhaltung,
  • Betriebswirtschaft,
  • Flugzeugabfertigung,
  • Fremdsprachen,
  • Luftverkehrskunde,
  • Kundenberatung,
  • Qualitätsmanagement,
  • Gästebetreuung und Bewirtung.
  • Im Anschluss an die Ausbildung können die Servicekaufleute für Luftverkehr in einem Unternehmen, in einem Flughafenbetrieb oder bei einer Fluggesellschaft tätig werden. Um sich beruflich weiterzubilden, lohnt es sich, eine Prüfung als Tourismusfachwirt /-in abzulegen.

    Die Servicekaufleute für Luftverkehr sollten sich regelmäßig fortbilden, da sie viel Verantwortung übernehmen und sich im Bereich der Flugsicherung und Flugabfertigung gut auskennen müssen. Mögliche Themenbereiche, die sich für Seminare und Lehrgänge anbieten, sind Luftverkehr, Luftsicherheit, Sprachen, Konfliktmanagement, Kommunikation, Kundenservice, Customer Relationship Management oder Finanzwesen.

3. Studium

Die Servicekaufleute für Luftverkehr können ihre Karrierechancen ausbauen, indem sie ein Studium des Luftverkehrsmanagements absolvieren. Der duale Studiengang ist unter anderem an der Universität Frankfurt und der Hochschule München studierbar. Bewerber benötigen eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung sowie gute Leistungen in Deutsch, Mathematik und Englisch. Das Studium geht über drei Jahre. Weitere Infos zum Studium des Luftverkehrsmanagements hier.

4. Tätigkeit

Servicekaufleute für Luftverkehr betreuen, beraten und informieren Fluggäste am Flughafen und verkaufen Tickets. Sie sind für die Reservierung von Sitzplätzen zuständig und organisieren Hotelzimmer oder Mietwagen. Darüber hinaus sind die Servicekaufleute am Abfertigungsschalter tätig, checken Passagiere ein und nehmen das Gepäck an. Sie prüfen die Reisepässe oder Personalausweise, kennzeichnen das Gepäck und organisieren die Sitzverteilung im Flugzeug. Die Servicekaufleute für Luftverkehr stellen Bordkarten aus, betreuen VIP Gäste und organisieren Rollstühle für behinderte oder gebrechliche Menschen. Zudem kümmern sie sich um allein reisende Kinder und koordinieren das Einsteigen der Passagiere in das Flugzeug. Bei verloren gegangenem Gepäck sorgen sie dafür, dass es gefunden und zum Zielflughafen gebracht wird. Die Servicekaufleute für Luftverkehr haben mit internationalen Fluggästen zu tun und müssen deshalb Englisch, Französisch und eventuell weitere Fremdsprachen beherrschen. Zu ihren Tätigkeiten gehören auch das Controlling, das Erstellen von Dienst- und Schichtplänen und das Übernehmen der Buchführung. Am Computer führen sie Abrechnungen durch und bearbeiten Zahlungsvorgänge und Reklamationen.

Aktuelle Gehaltsdatensätze für Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr

Datum Alter Bundesland Berufserfahrung Arbeitszeit Gehalt  
21.04.2012 27 Hessen 2 Jahre 40 Std. 3.000 €  
Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr
Persönliche Daten
Ort:
Eschborn
Ausbildung:
Diplom FH
Tätigkeit:
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
2 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
1 - 5
Branche:
Sonstige Industrie
Das Gehalt
Monatsgehalt:
3.000 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
3.000 €
Firmenwagen:
Nein
19.03.2012 21 Hessen 1 Jahre 40.0 Std. 2.500 €  
Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr
Persönliche Daten
Ort:
Frankfurt/Main
Ausbildung:
- Kfm. / Handel
Tätigkeit:
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
1 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
1001 - 5000
Branche:
Personalberatung
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.500 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.500 €
Firmenwagen:
Nein
07.11.2011 59 Hessen Mehr als 25 Jahre 38 Std. 4.200 €  
Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr
Persönliche Daten
Ort:
Frankfurt/Main
Ausbildung:
Diplom FH
Tätigkeit:
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
25 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
1001 - 5000
Branche:
Logistik, Transport, Verkehr
Das Gehalt
Monatsgehalt:
4.200 €
Wochenstunden:
38 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
40 €
Sonstige Zahlungen:
800 €
Gesamt pro Monat:
4.270 €
Firmenwagen:
Nein
03.05.2011 18 Nordrhein-Westfalen 1 Jahre 40.0 Std. 2.540 €  
Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr
Persönliche Daten
Ort:
Münster
Ausbildung:
Mittlere Reife
Tätigkeit:
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
1 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
501 - 1000
Branche:
Touristik, Freizeit
Das Gehalt
Monatsgehalt:
2.540 €
Wochenstunden:
40 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
2.540 €
Firmenwagen:
Nein
26.01.2011 22 Baden-Württemberg 1 Jahre 39.0 Std. 1.370 €  
Servicekaufmann / Servicekauffrau im Luftverkehr
Persönliche Daten
Ort:
Stuttgart
Ausbildung:
Diplom FH
Tätigkeit:
Berufserfahrung seit insgesamt Jahren:
1 Jahre
Der Arbeitgeber
Firmengröße:
21 - 50
Branche:
Touristik, Freizeit
Das Gehalt
Monatsgehalt:
1.370 €
Wochenstunden:
39 h
Überstunden:
0 €
Prämien/Tantiemen:
0 €
betriebliche Altersvorsorge:
0 €
Sonstige Zahlungen:
0 €
Gesamt pro Monat:
1.370 €
Firmenwagen:
Nein
Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen