*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.
*Die Gehaltsspannen werden aus dem Stellenanzeigeninhalt errechnet und entsprechen der marktüblichen Vergütung basierend auf 2 Mio. Gehaltsdatensätzen.

Gehalt Zollbeamter / Zollbeamtin

Datenbasis: 350 Datensätze
Region Q1 Ø Q3 Offene Jobs
Deutschland: 2.290 € 3.475 € 5.769 €
Baden-Württemberg 2.552 € 3.876 € 7.039 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Bayern 2.193 € 3.413 € 5.093 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Berlin 2.891 € 3.220 € 5.908 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Brandenburg 1.745 € 2.646 € 4.394 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Bremen 2.462 € 3.735 € 6.200 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Hamburg 2.275 € 3.202 € 5.617 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Hessen 2.187 € 3.662 € 6.072 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Mecklenburg-Vorpommern 2.267 € 2.741 € 4.223 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Niedersachsen 1.927 € 3.456 € 4.576 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Nordrhein-Westfalen 2.368 € 3.501 € 5.731 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Rheinland-Pfalz 2.899 € 3.452 € 3.751 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Saarland 2.178 € 3.304 € 5.486 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Sachsen 1.761 € 2.672 € 4.435 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Sachsen-Anhalt 1.726 € 2.619 € 4.348 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Schleswig-Holstein 2.011 € 3.051 € 5.066 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin
Thüringen 1.790 € 2.715 € 4.507 € Jobs Zollbeamter / Zollbeamtin

Zollbeamter / Zollbeamtin:

1. Gehalt

Als Zollbeamter liegt das deutschlandweite Gehalt bei 3.475 € pro Monat. Diesen Wert haben wir auf Basis von 350 Datensätzen ermittelt, die wir in den letzten zwei Jahren erfasst haben. Hinsichtlich der Gehaltsspanne ist festzustellen, dass die unteren Monatsgehälter bei 2.290 € beginnen, Zollbeamte in den oberen Regionen jedoch auch bis zu 5.769 € und mehr verdienen können.

Wie bei nahezu allen Berufen, hat neben vielen anderen Faktoren auch der Standort des Arbeitgebers individuellen Einfluss auf die Höhe des Gehalts. So beträgt das monatliche Durchschnittsgehalt im nördlichsten Bundesland der Republik ungefähr 3.051 €. Arbeitet man hingegen im Süden, so kann man beispielsweise in Baden-Württemberg mit einem durchschnittlichem Gehalt von 3.876 € rechnen. Insoweit ist anzumerken, dass die Analyse unserer Daten bundesweit regelmäßig zu dem Ergebnis führt, dass die Gehälter im Süden Deutschlands tendenziell über denen im Norden liegen. Jedoch ist dabei - wie auch beim Vergleich des Verdienstes in städtischen Gebieten mit denen auf dem Land - zu beachten, dass die Lebenshaltungskosten oft parallel zu den Gehältern steigen.

Tabellarisch stellt sich das Gehalt als Zollbeamter in Abhängigkeit vom Alter wie folgt dar

  • 25 Jahre = 2.896 Euro brutto
  • 30 Jahre = 3.253 Euro brutto
  • 35 Jahre = 3.475 Euro brutto
  • 40 Jahre = 3.761 Euro brutto
  • 45 Jahre = 3.878 Euro brutto
  • 50 Jahre = 3.774 Euro brutto

Auswirkung der Firmengröße auf das Monatsgehalt

  • bis 500 Mitarbeiter = 2.805 Euro brutto
  • 501 bis 1000 Mitarbeiter = 3.568 Euro brutto
  • über 1000 Mitarbeiter = 4.026 Euro brutto
4. Tätigkeit
Ein Zollbeamter ist in verschiedenen Bereichen der öffentlichen Hand einsetzbar. Deutschlandweit arbeiten über 40.000 Zöllner – ob zu Wasser, zu Lande oder an den Grenzen zu Nachbarstaaten. Der Beruf ist vielseitig, erfordert aber auch eine gewisse Grundbildung und stellt hohe Ansprüche an die Beamten.

Der Werdegang:

Um die Ausbildung mit der Qualifikation des Zollbeamten abzuschließen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Grundsätzlich ist die Beamtenlaufbahn aber sowohl mit der mittleren Reife als auch mit dem (Fach-) Abitur möglich. Die Unterscheidung erfolgt in den Bereichen höherer oder mittlerer Dienst. Die bundesweite Ausbildung zum Zollbeamten erfolgt in der Finanzverwaltung. Dementsprechend beginnt die Bewerbung mit der Einsendung der erforderlichen Unterlagen bei der zuständigen Finanzdirektion. Dazu gehören ein Lebenslauf, sämtliche Zeugnisse und Belege über Qualifikationen sowie Unterlagen, die der Zoll selbst fordert. Im späteren Verlauf bei einer grundsätzlich erfolgreichen Bewerbung muss die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses, sowie Geburtsurkunden und Nachweise über den Familienstand erfolgen. Für bestimmte Bereiche des Zolls, beispielsweise den Wasserzolldienst muss auch der Nachweis bestimmter nautischer Kenntnisse erfolgen. Sodann erfolgt, wenn entsprechende Stellen vakant und die Unterlagen zur Zufriedenheit sind, die Einladung zum Bewerbungsverfahren. Im höheren Dienst erfolgen ein praktischer und ein mündlicher Teil. Im mittleren Dienst, der den Realschulabschluss voraussetzt, unterziehen sich die Bewerber auch einem Sporttest. Die Ausbildung startet, wenn auch diese Verfahren erfolgreich waren, mit einem Praktikum beim Zoll. Ein angehender Zollbeamter lernt hier den Alltag beim Zoll und die kommenden Aufgaben kennen. Der Ausbildungsteil im gehobenen Dienst dauert etwa drei Jahre. Die Ausbildung im mittleren Dienst ist etwa ein Jahr kürzer. Duale Studiengänge im höheren Dienst dauern länger und enthalten deutlich umfassendere Kenntnisse. Die Bewerbungsabläufe variieren stark mit der Art der Bewerbung und dem angestrebten Ziel. Weitere Assessmentteile sind denkbar.

Perspektiven und Tätigkeitsfelder:

Ein Zollbeamter ist bundesweit einsetzbar. Der Zoll stabilisiert die Marktwirtschaft und sichert durch Prüfungen und Kontrollen die Funktionalität der Märkte. Der Verbraucherschutz im Sinne der Verhinderung der Einfuhr schadhafter Waren ist ein Teil davon. Darüber hinaus kommt ein Zollbeamter auch mit grenzüberschreitender Kriminalität in Berührung, beispielsweise in Fällen des Drogenschmuggels. Darüber hinaus nimmt der Wert der Bekämpfung von Schwarzarbeit und Produktpiraterie einen großen Teil der Arbeit ein. Gerade Letzteres führt immer wieder zu internationalen Konflikten.

Der Arbeitsplatz:

Eine Verbeamtung beim Zoll ist immer noch ein sicherer Arbeitsplatz. Die Besoldung ist von der konkreten Ausbildung abhängig. Der Zoll schützt das Gemeinwesen und unterstützt die Wirtschaft. Gerade in Zeiten der Globalisierung ist die Kontrolle der ein- und ausgehenden Waren besonders wichtig. Die Beschäftigung beim Zoll ist vielseitig und bietet während der gesamten Zeit immer neue Herausforderungen. Weiterhin handelt es sich um einen zukunftsorientierten und dynamischen Beruf.

Weitere Gehälter für Zollbeamter

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar