News

Was verdient eigentlich Arnold Schwarzenegger?

Dass Arnold Schwarzenegger Gehalt von 2003 bis 2011 im Dienste des US-Bundesstaates Kalifornien verdient hat, dürfte wohl kaum jemandem entgangen sein. Das Arnold Schwarzenegger Gehalt als Gouverneur von Kalifornien reichte allerdings nicht annähernd an das Gehalt, das Arnold Schwarzenegger als Terminator in Empfang nahm.

Arnold Schwarzenegger Gehalt – als Politiker bescheiden

Verteidigte „Arni“, alias Arnold Alois Schwarzenegger, der am 30. Juli 1947 in der Steiermark geborene österreichisch/US-amerikanische Schauspieler, vor seinem Amtsantritt als Gouverneur noch vehement seine exorbitant hohe Hollywoodgage von 30 Mio. USD, die das Arnold Schwarzenegger Gehalt für den Film Terminator III darstellte, so war das Gehalt Arnold Schwarzeneggers als Gouverneur mit 187.000 USD ein eher bescheidenes. Bekanntermaßen verdienen Politiker nicht so viel wie Manager und erst recht nicht so viel, wie erfolgreiche Schauspieler. In Deutschland sieht es ähnlich aus.

Arnold Schwarzenegger Gehalt zurückgegeben

Großzügig wie er ist, der kalifornische Ex-Gouverneur und hauptberufliche Terminator, gab Arnold Schwarzenegger Gehalt als Gouverneur tatsächlich an den Bundesstaat zurück. Als „Kleingeld“ bezeichnete Schwarzenegger Gehalt, das er in den acht Jahren seiner politischen Amtszeit verdient hat und meinte, er hätte es auch umsonst gemacht, weil es für ihn einfach die lehrreichste Erfahrung seines Lebens gewesen sei und dabei eben für Schwarzenegger Gehalt keinesfalls im Vordergrund stand. Er wollte den Menschen dienen, und das hat er ja nun gemacht. Dass Arnold Schwarzenegger Gehalt von 187.000 USD für seine Gouverneurstätigkeit an den Staat zurückgab, ist zwar eine ungewöhnliche Handlungsweise, kann aber durchaus PR Zwecken dienlich sein. Immerhin verdient Arnold Schwarzenegger Gehalt mittlerweile wieder als Schauspieler. Von sich Reden zu machen, gehört da schließlich zum guten Ton. Zudem für den erfolgreichen Schauspieler und Bodybuilder der ersten Stunde das Schwarzenegger Gehalt als Gouverneur wirklich eher ein nettes Trinkgeld darstellt. Und wenn der Arni dann in seinem Alter noch was hinzugelernt hat, ist ihm das anscheinend viel wert, zumindest ein kleines, in der Politik verdientes Schwarzenegger Gehalt.

Gehalt Arnold Schwarzenegger – viel verdient in jungen Jahren

In seinem Leben hat Arnold Schwarzenegger Gehalt in exorbitanten Höhen verdient, wobei er sich an einige Dinge wagte und alle recht erfolgreich durchführte. So war er der erfolgreichste und berühmteste Bodybuilder aller Zeiten. Als Schauspieler verdiente Arnold Schwarzenegger Gehalt ohnehin immer mehr als überdurchschnittlich und selbst mit seiner Fast-Food-Kette Planet Hollywood ging es bergauf. Das Gehalt Arnold Schwarzenegger – der gigantische Verdienst eines Multitalents. Arnold Schwarzenegger wanderte bereits im jungen Alter von 21 Jahren aus und ist seit 1986 mit Maria Shriver, einer Nichte des 1963 ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy verheiratet. Maria Shriver war übrigens wenig angetan davon, dass ihr Mann, Arnold Schwarzenegger Gehalt als Politiker bekam. Wenig Glück brachte dem Kennedyclan die politischen Ambitionen der Männer. Mittlerweile ist Arnis politische Laufbahn ja Schnee von gestern und Arnold Schwarzeneggers Gehalt stammt, wie eh und je, aus lukrativen Hollywoodverträgen.

400.000 Euro im Jahr – nicht viel, aber auch nicht wenig. Doch wie sieht es mit den Männern und Frauen aus, die die amerikanischen Bundesstaaten als Gouverneure regieren? Gouverneure wie Arnold Schwarzenegger, der am 03.01.2011 seinen letzten Arbeitstag hatte, verdienen nicht die Welt.

Der Gehalts-Check Schwarzenegger:

Beruf: Gouverneur (bis 03.01.11)

Branche: Öffentliche Verwaltung

Ort: Sacramento, Kalifornien USA

Geschlecht: männlich

Geburtsjahr: 1947

Kinder: 4 Kinder

Konfession: Republikaner

Bildungsabschluss I: Hauptschule in Graz (Österreich)

Bildungsabschluss II: B.A. Internationale Wirtschaft

Berufserfahrung: ca. 7 Jahre

Status des Arbeitsvertrages: befristet

Gehalt: ca. 175.000 Euro (auf die er zugunsten der Staatskasse verzichtete)

Nebentätigkeiten: Berater, Mitherausgeber von Fitness-Magazinen, Teilhaberschaft Planet Hollywood. Genaue Summe schwer feststellbar. Aber wer 20.000.0000 US-Dollar in den Wahlkampf pumpen kann, wird das recht geringe Gouverneursgehalt auch nicht brauchen. Sueddeutsche.de spricht von 8 Millionen US-Dollar für Beraterverträge in 5 Jahren – das war allerdings 2005. Weniger wird es kaum geworden sein.

Weiterführende Infos zum Thema:

Was verdient eigentlich Britney Spears?

Was verdient eigentlich Justin Bieber?

Was verdient eigentlich Barack Obama?

Was verdient eigentlich Bill Gates?

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar