News

Was verdient man bei TUI?

Es ist der Traum von vielen! Geld zu verdienen, wo andere Urlaub machen. Viele Studenten jobben gern als Animateure und bezaubern durch ihr unverkennbares Lächeln. Der Job ist jedoch kein bezahlter Urlaub. Für das TUI Gehalt muss hart geschuftet werden.

Das Gehalt als Animateur finden Sie hier.

Kein stolzes TUI Gehalt, aber dafür viele weitere Pluspunkte

Der Job als Animateur bietet eine Menge Vorteile. Der Sommer wird auf Mallorca oder Fuerteventura verbracht. Wenn der Animateur Glück hat, vielleicht sogar auf den Malediven. Das Essen ist umsonst, die Wohngelegenheit auch, zusätzlich gibt es dann noch ein TUI Gehalt. Alles klingt recht vielversprechend, aber dieser Job ist meist mit harter Arbeit verbunden. Denn hier geht es nicht um das eigene Vergnügen, sondern um den Spaß der Gäste. Animateure betreiben stundenlang und unermüdlich Sport, unterhalten die Kinder, organisieren Shows und verbreiten stets gute Laune. Urlauber wollen während ihres Aufenthalts unterhalten und betreut werden. Die Aufgaben der Animateure variieren, entscheidend ist, in welchen Bereich der Entertainer eingesetzt wird und welche Fähigkeiten mitgebracht werden. Die Sportprogramme werden meist den Sportstudenten überlassen. Erzieher dürfen sich verständlicherweise immer um die Kinderbetreuung kümmern.

Zaubert der TUI Gehalt dem Animateur auch ein Lächeln ins Gesicht?

Das TUI Gehalt richtet sich nach den Vorkenntnissen und dem Einsatzbereich. Klarerweise erhält ein Bewerber mit pädagogischer Erfahrung ein höheres TUI Einstiegsgehalt als ein unerfahrenes Greenhorn. Das TUI Gehalt liegt bei rund 750 Euro netto im Monat. Die Kosten für die An- und Abreise werden generell übernommen. Kost und Logis sind auch frei. Weitere Gehaltsvergleiche dürfen auf unserer Startseite gezogen werden. Alle Berufe sind selbstverständlich kostenfrei einsehbar.

Wem das eher bescheide TUI Gehalt nicht abgeschreckt hat und wer immer noch Lust versprüht unter Palmen zu arbeiten, der kann sich bequem online bewerben. Ein Casting steht dann den Bewerbern bevor. Dort wird entschieden, ob die Bewerber den Traumjob bekommen oder nicht. Das Reiseunternehmen TUI bietet eigene Job-Days an. Bei den Job-Days werden die Bewerber zunächst informiert über die einzelnen Abläufe und sie können sich anschließend selbst präsen¬tieren. Wer da überzeugen kann, hat den Animateur Job für die nächste Saison so gut wie in der Tasche. Quelle: www.tui-animation.de
Diese Arbeit ist eindeutig Saisonarbeit. Deshalb ist es wichtig, dass die Animateure mindestens drei Monate lang zur Verfügung stehen. TUI bietet auch die Möglichkeit, dass sie aber nur für ein paar Wochen aushelfen. Aber diese Chance wird nur sattelfesten Animateuren eingeräumt. TUI sorgt in der Regel für eine fünf oder sechs Tage Woche, mit einem festen TUI Gehalt. In der Regel gibt es keine festen Arbeitszeiten, denn der Gast will immer umfangreich unterhalten werden.

Ein mageres TUI Gehalt, dafür aber tausend Eindrücke

Der Animateur lernt im Team zu arbeiten. Das kann für den späteren Beruf hilfreich sein. Auslandserfahrung kann ab sofort nachgewiesen werden, das kommt in einem Lebenslauf immer gut an. Außerdem kann der Animateur in diesem Job eine Menge ausprobieren. Vieles, das vorher noch nicht gemacht wurde, steht jetzt am Programm. Akrobatik auf der Bühne ist immer gern gesehen. Die Animateure können dadurch Talente in sich wecken, von denen sie gar nicht gewusst haben, dass es sie gibt. Zudem werden viele unzählige Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen. Auch wenn das TUI Gehalt als Animateur nicht riesig ausfällt, die Eindrücke sind sensationell.

Weiterführende Infos zum Thema:

Was verdient man bei der Lufthansa?

Wie ist das Hapag-Lloyd Gehalt?

Was verdient man bei der Deutschen Bahn?