Karrierelexikon

Urlaub - wie hoch ist Urlaubsanpruch pro Jahr?

Inhaltsverzeichnis

Die gesetzliche Regelung zum Mindestanspruch auf bezahlten Erholungsurlaub ist im Bundesurlaubsgesetz zu finden. Der darin festgelegte Mindesturlaub von 24 Werktagen, wobei auch der Samstag als Werktag zählt, kann auch durch Vereinbarungen in Tarifverträgen und Einzelverträgen nicht unterschritten werden. Das Bundesurlaubsgesetz gilt für alle Arbeitnehmer und Auszubildenden, nicht aber für minderjährige Jugendliche. Deren Urlaubsanspruch ist höher - je nach Alter 25 bis 30 Tage - und ist im Jugendarbeitsschutzgesetz festgelegt.

Neben der Regelung des Mindestanspruchs enthält das Gesetz auch noch andere wichtige Regelungen zum Urlaub:

  • Wartezeit: den vollen Urlaubsanspruch hat ein Arbeitnehmer erst nach sechsmonatiger Betriebszugehörigkeit. Vorher hat er pro Monat im Betrieb Anspruch auf ein Zwölftel des Jahresurlaubs.
  • Urlaubsentgelt: die Entgeltfortzahlung während des Urlaubs berechnet sich nach dem Durchschnittsgehalt der letzten 13 Wochen vor dem Urlaub.
  • Nebenjob: da der Urlaub zur Erholung dient, darf der Arbeitnehmer im Urlaub keine Arbeit ausüben, die ihn an der Erholung hindert.
  • Ausbezahlung: der gesetzliche Urlaubsanspruch darf nicht durch Bezahlung abgegolten werden. Ausnahme ist der Resturlaub, der bedingt durch die Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht genommen werden konnte.
  • Übertragung: der Urlaub, der im entsprechenden Jahr nicht genommen werden konnte, kann auf das nächste Jahr übertragen werden. Nach dem 31. März verfällt der Anspruch allerdings.
  • Arbeitnehmerwünsche: bei der zeitlichen Lage des Urlaubs sind die Wünsche des Arbeitnehmers vorrangig zu berücksichtigen.

Zusätzlich zum gesetzlichen Urlaubsanspruch kann ein Arbeitnehmer aufgrund von geltenden Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen oder einer entsprechenden Festlegung im Arbeitsvertrag Anspruch auf eine höhere Anzahl von Urlaubstagen haben. Auch Schwerbehinderte und Arbeitnehmer über 50 haben Anspruch auf zusätzlichen Urlaub.

Zur Bezahlung von Urlaubsgeld zusätzlich zum laufenden Entgelt ist der Arbeitgeber nur verpflichtet, wenn eine entsprechende tarifliche oder einzelvertragliche Regelung bzw. eine Betriebsvereinbarung dazu vorliegt. Einen gesetzlichen Anspruch auf Urlaubsgeld sieht das Arbeitsrecht nicht vor.

Aktuelle News
  • Wie viel verdienen EU-Abgeordnete?

    Wie viel verdienen EU-Abgeordnete?

    Es wird wieder gewählt – dieses Mal das Europäische Parlament. Zwischen dem 23. und dem 26. Mai 2019 sind alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union dazu aufgerufen, bei der sogenannten Europawahl die EU-Abgebordneten ihres Landes zu wählen. Übrigens: Ironischerweise sind auch die Briten dazu aufgefordert, ihre Europaabgeordneten zu wählen – der...

  • Alles zum Bildungsurlaub: Anspruch, Angebote und Antragstellung

    Alles zum Bildungsurlaub: Anspruch, Angebote und Antragstellung

    Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland haben Anspruch auf Bildungsurlaub, also auf in der Regel fünf freie Tage pro Jahr, die sie für Weiterbildungszwecke unterschiedlicher Art nutzen können. Doch nur die wenigsten Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen nehmen ihr Recht auf Bildungsurlaub in Anspruch – je nach Bundesland zwischen einem und drei Prozent. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich –...

  • Das verdienen Fußball-Schiedsrichter in Bundesliga, Champions League und Co.

    Das verdienen Fußball-Schiedsrichter in Bundesliga, Champions League und Co.

    Die Bundesliga-Saison 2018/2019 geht ihrem Ende entgegen und noch ist sowohl in Sachen Meistertitel als auch im Abstiegskampf nichts entschieden. Obwohl wir große Fußballfans sind und uns hier lang und breit über die aktuelle Saison auslassen könnten, nehmen wir an dieser Stelle einen Bereich in den Blick, der uns naturgemäß besonders nah ist – das Thema Gehalt. Genauer: das...

  • Wie viel zahlt Shell?

    Wie viel zahlt Shell?

    Schwarzes Gold – so wird Öl seit Jahrzehnten genannt und auch wenn das Elektroauto langsam an Fahrt aufnimmt, sind die meisten Fahrzeuge, die Triebwerke von Flugzeugen oder die Motoren von Kreuzfahrt- und Containerschiffen nach wie vor auf Öl bzw. daraus hergestellte Antriebsstoffe angewiesen. Auch in der produzierenden Industrie ist Öl nach wie vor ein wichtiger Rohstoff – Öl wird also auf Jahre...

  • Irgendwas mit Medien: Diese Ausbildungen & Studiengänge führen zum Ziel

    Irgendwas mit Medien: Diese Ausbildungen & Studiengänge führen zum Ziel

    Fast jeder kennt die Frage: „Was möchtest du eigentlich später einmal machen?“ Nicht selten folgt darauf die Antwort: „Irgendwas mit Medien.“ Doch nicht nur die neugierigen Verwandten, sondern auch viele junge Menschen fragen sich: Was für Berufe in den Medien gibt es eigentlich? Und was kann man da verdienen? Wir gehen diesen Fragen hier einmal nach und zeigen euch die Vielfalt der...

Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen