Karrierelexikon

Mobbing am Arbeitsplatz - Was macht Arbeitgeber?

Inhaltsverzeichnis

Ärger und Unfriedenheit bei bzw. mit der Arbeit sind psychische Belastungen, die sich auch im Privatleben niederschlagen. Noch schlimmer aber ist es, wenn man Opfer von Mobbing am Arbeitsplatz wird. Im Gegensatz zu einzelnen Streitereien unter Kollegen ist Mobbing eine systematische Anfeindung und Ausgrenzung durch einen Kollegen oder Vorgesetzten. Das kann bis hin zu Straftaten wie übler Nachrede, Beleidigung und Körperverletzung gehen.

Gegen diese Mobbing-Vorfälle können Sie gerichtlich vorgehen. Mobbing an sich ist zwar im Strafgesetz nicht als eigener Straftatbestand erfasst, aber Teile davon können strafbare Handlungen sein. Die Schwierigkeit bei der gerichtlichen Verfolgung von Mobbing ist einerseits, dass der Staatsanwalt nur bei "öffentlichem Interesse" eine Ermittlung einleitet und andererseits, dass Zeugen und Beweise manchmal schwer aufzutreiben sind.

Bei Mobbing ist es sinnvoll, zunächst Hilfe beim Arbeitgeber zu suchen, da dieser eine Fürsorgepflicht für den Arbeitnehmer hat und damit auch verpflichtet ist, Mobbing am Arbeitsplatz zu verhindern. Wenn Maßnahmen wie Mitarbeitergespräche oder Abmahnung des Mobbers keine Besserung der Lage bringen, ist der Arbeitgeber auch berechtigt, dem Mobber zu kündigen. In extremen Fällen kann das sogar eine fristlose Kündigung zur Folge haben.

Nimmt der Arbeitgeber die Mobbing-Vorwürfe nicht ernst und unterlässt es, Maßnahmen zu ergreifen, können Sie gegen Ihren Arbeitgeber Klage beim Arbeitsgericht einreichen und ggf. Schadensersatzansprüche geltend machen (Therapiekosten, etc.). Wichtig ist, dass Sie möglichst alle Vorfälle schriftlich festhalten, auch Ihre Kommunikation mit dem Arbeitgeber in Bezug auf den Mobbing-Vorfall.

Wie auch bei der strafrechtlichen Verfolgung des Mobbers kann es oft schwierig sein, Zeugen für das Mobbing dazu zu bewegen, vor Gericht auszusagen. Nicht selten haben diese Angst um ihren Arbeitsplatz, vor allem wenn das Mobbing von einem Vorgesetzten ausgeht oder von der Unternehmensleitung geduldet oder gar abgesegnet ist. Diese Gerichtsverfahren können sich sehr lang hinziehen, was die Situation für das Opfer nicht leichter macht.

Aktuelle News
  • Ländervergleich Holland: Arbeit, Gehalt und Leben in den Niederlanden

    Ländervergleich Holland: Arbeit, Gehalt und Leben in den Niederlanden

    Die Niederlande, im deutschen Volksmund meist liebevoll Holland genannt, sind nicht nur ein direkter Nachbar, sondern auch ein wichtiger Handelspartner für Deutschland. Unzählige Deutsche verbringen jedes Jahr ihren Sommerurlaub an und auf den Seen, Kanälen, Binnenmeeren und Meeren der niederländischen Nachbarn. Schon seit Jahrhunderten prägt der gemeinsame Handel die Beziehung zwischen den...

  • Gehaltsvergleich der Regierungschefs: Das verdienen Merkel, Putin, Macron und Co.

    Gehaltsvergleich der Regierungschefs: Das verdienen Merkel, Putin, Macron und Co.

    Wer viel Verantwortung trägt, muss auch viel verdienen. Dieser Eindruck entsteht, wenn man die Spitzengehälter einiger Topmanager betrachtet. Je größer und wertvoller das Unternehmen, desto höher ist in der Regel auch das Gehalt. Doch wie verhält es sich bei denen, die die Geschicke eines ganzen Landes lenken? Wie viel verdienen Angela Merkel, Emmanuel Macron, Donald Trump oder Wladimir Putin?...

  • Was verdient man bei der Deutschen Post?

    Was verdient man bei der Deutschen Post?

    57 Mio. Briefsendungen je Werktag, 5 Mio. Pakete, 955.000 tägliche internationale Sendungen, 4 Mio. Tonnen Luftfracht – diese Zahlen sprechen für sich. Im Jahr 2018 verzeichnete die Deutsche Post einen Umsatz von über 61 Milliarden Euro. Nicht umsonst ist die Deutsche Post der weltweit führende Anbieter für Logistik und Briefkommunikation. Der Konzern – bestehend aus der Deutschen Post und DHL –...

  • Fahrer, Mechaniker & Co. – das verdient man in der Formel 1

    Fahrer, Mechaniker & Co. – das verdient man in der Formel 1

    Die Fans der Formel 1 blicken am Wochenende wieder nach Deutschland – und zwar auf den Hockenheimring. Denn dort findet am 28. Juli das 11. Rennen der Saison statt – der große Preis von Deutschland. Ein Highlight für alle Rennsportfans hierzulande, schließlich genießt die Königsklasse des Motorsports bei uns große Beliebtheit – auch wenn Sebastian Vettel in diesem Jahr nicht wie erhofft um den...

  • Karriere und Gehalt bei der Deutschen Bahn

    Karriere und Gehalt bei der Deutschen Bahn

    255,5 Millionen Tonnen Güter und 4.669 Millionen Reisende brachte die Deutsche Bahn 2018 von A nach B. Das passiert natürlich nicht einfach so. Mit ca. 198.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ist der DB-Konzern einer der größten Arbeitgeber in Deutschland, Grund genug sich das Unternehmen einmal genauer anzuschauen. Welche Berufe, Ausbildungs- und Einstiegsmöglichkeiten gibt es? Und was zahlt...

Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen