Karrierelexikon

Bewerbungsliteratur - Diese Bücher helfen Ihnen

Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie sich zum ersten Mal um eine Stelle bewerben, sind Sie natürlich noch unsicher und ungeübt. Sie können sich aber aus vielen Quellen informieren. Erster Ansprechpartner ist oft die Arbeitsagentur. In den Infocentern erhalten Sie Broschüren zu allen Themen rund um die Arbeitssuche, auch speziell zum Thema "Bewerbung".

Sehr hilfreich sind aber auch Bücher, in denen es besonders um das Verfassen von Bewerbungen geht. Hier wird detailreicher als in Broschüren dargestellt, was eine Bewerbung zu einer guten Bewerbung macht. Natürlich ist es sehr unwahrscheinlich, dass Ihre spezielle Lage und die Stelle, auf die Sie sich bewerben wollen, in einem Buch besprochen werden. Aber gute Bücher zu dem Thema erklären die Hintergründe und machen den Prozess so verständlich, dass man in der Lage ist, das Erfahrene auf die eigene Situation anzuwenden.

Ihr erster Weg könnte Sie deswegen in eine Bücherei oder die Buchhandlung führen, wo Sie sich gute Bewerbungsliteratur empfehlen lassen. Interessant ist auch der Online- Kauf von Bewerbungsratgebern. Auf vielen Seiten kann man nämlich als Käufer und Leser eine Bewertung des Buches abgeben, sodass zukünftige Leser genauer wissen, was sie erwartet.

Achten Sie beim Kauf auf das Alter der Bücher zum Thema Bewerbung. Zwar erhalten Sie auch aus älteren Ausgaben wichtige Informationen und gute Tipps, eventuelle Gesetzesänderungen oder Neuigkeiten in der Rechtschreibung sind darin aber meist nicht beachtet. Heben Sie Kassenzettel und Quittungen für diese Bewerbungsratgeber auf, damit Sie die Kosten in der Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen können.

Bücher, die bei der Bewerbung helfen können:

"Bewerbung Beruf & Karriere / Das große Hesse/Schrader-Bewerbungshandbuch: Alles, was Sie für ein erfolgreiches Berufsleben wissen müssen"
Jürgen Hesse & Hans Christian Schrader; 19,95€ (UVP); ISBN: 978-3866684058

"Die Bewerbung - einfach gut erklärt! : Vom Anschreiben und Lebenslauf über die Online-Bewerbung bis zum Vorstellungsgespräch!"
Claudia Matthiesen; 12,95€ (UVP); ISBN: 978-3848204236

Diese Bücher versprechen Anregungen dafür, wie Sie Ihre Bewerbung individuell und ansprechend gestalten können. Für "echte" Kreativberufe sind sie wahrscheinlich zu wenig kreativ, geben dem Durchschnittsbewerber aber gute Tipps, wie man mit einfachen Mitteln Anschreiben, Lebenslauf und Deckblatt gestaltet. Für die meisten Bewerber reicht das auch völlig aus, denn ein Zuviel an Kreativität wird bei den Personalstellen nicht immer geschätzt.

"Die perfekte Bewerbungsmappe für Hochschulabsolventen"
Jürgen Hesse & Hans-Christian Schrader; ca. 16 €; ISBN: 978-3821857114

Speziell für Hochschulabsolventen verspricht dieses Werk eine gelungene Präsentation der Bewerbungsunterlagen. Anhand von erfolgreichen Beispielen wird aufgezeigt, wie sie ihre komplette Bewerbung gestalten können. Das Verwenden der Unterlagen von erfolgreichen Bewerbern ist das "Markenzeichen" der Autoren, von denen es noch weitere Bewerbungsratgeber gibt.

Aktuelle News
  • Geld verdienen mit eSports: Was in der Gaming-Branche möglich ist

    Geld verdienen mit eSports: Was in der Gaming-Branche möglich ist

    Mit Computer- und Videospielen Geld verdienen, da denken die meisten wohl zunächst an Programmierer. Doch mehr und mehr entwickelt sich auch das professionelle und semiprofessionelle Zocken von Games mit Wettbewerbscharakter, der sogenannte eSport (auch mit den Schreibweisen E-Sport und esports verbreitet), zu einem ernstzunehmenden Geschäftsfeld. Millionen verfolgen die großen Gaming-Events ...

  • Anonyme Bewerbung – sinnvoll oder überflüssig gegen Diskriminierung?

    Anonyme Bewerbung – sinnvoll oder überflüssig gegen Diskriminierung?

    Bei Bewerbungen auf Arbeitsstellen kommt es immer wieder zu Diskriminierungen verschiedenster Art – auch heute noch. Seit 2006 das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), auch Antidiskriminierungsgesetz genannt, in Kraft trat, ist zwar einiges passiert, oftmals aber nur auf der formalen Ebene. Denn viele Diskriminierungen passieren un- und unterbewusst. Eine Maßnahme, die diese Situation ...

  • Wie viel zahlt die Bayer AG?

    Wie viel zahlt die Bayer AG?

    Brummt der Kopf oder zwickt der Rücken, wird schnell zu Schmerzmitteln gegriffen – wie zum Beispiel Aspirin. Der Dauerbrenner des deutschen Pharmariesen Bayer ist weltweit bekannt, ebenso wie sein Produzent selbst. Die Pharmaindustrie gilt als besonders großzügig, wenn es um die Gehälter ihrer Mitarbeiter geht. Doch wie viel ist an diesem Klischee dran? Was zahlt Bayer seinen Mitarbeitern ...

  • Arbeiten auf dem Weihnachtsmarkt zwischen Glühwein und Jutesack

    Arbeiten auf dem Weihnachtsmarkt zwischen Glühwein und Jutesack

    Adventsmarkt, Christkindlmarkt, Wintermarkt oder Weihnachtsmarkt: Alljährlich locken Veranstaltungen rund um das Fest in den meisten Städten zahlreiche Gäste an. Da dort bereits vorweihnachtliche Stimmung herrscht, heißer Glühwein ausgeschenkt und allerlei Essen angeboten wird, schlendern viele Besucher gerne über den Weihnachtsmarkt und erledigen gleich noch ein paar Weihnachtseinkäufe an den ...

  • Intrapreneur: Angestellten-Unternehmer abseits ausgetretener Pfade

    Intrapreneur: Angestellten-Unternehmer abseits ausgetretener Pfade

    Intrapre…was? Immer wieder geistert die Berufsbezeichnung Intrapreneur durch die Unternehmenswelt. Insbesondere in größeren Konzernen wird mithilfe solcher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versucht, Innovationen im eigenen Hause zu schaffen, als wäre man gerade erst in der Gründungsphase. Aber was heißt es eigentlich, als Intrapreneurin oder Intrapreneur zu arbeiten? Welche Vor- und Nachteile ...