News

Was verdient Tim Cook?

Was verdient Tim Cook?

Timothy Donald Cook wuchs im US-Staat Alabama auf und ist seit August 2011 CEO von Apple. Als Steve Jobs im Jahre 2009 aus Krankheitsgründen eine Auszeit nehmen musste, wurde er von Tim Cook vertreten, der bis dahin als COO von Apple arbeitete. Nachdem Steve Jobs verstarb, rückte Tim Cook auf die Position des Chief Executive Officer.

Tim Cook arbeitet schon seit über dreißig Jahren in der Computerbranche, angefangen bei IBM, wo er während seines Studiums arbeitete. Später war er bei Intelligent Elextronics als COO und bei Compaq als Vizepräsident tätig.

Steve Jobs warb ihn 1998 ab. Bei Apple verlief der Karriereweg Tim Cooks zuerst als Senior Vice President of Operations, weiter zum Executive Vice President of Worldwide Sales and Operations, bis er 2005 COO wurde.

Tim Cook wagte einen mutigen Schritt indem er sich 2014 öffentlich zu seiner Homosexualität bekannte. Noch mutiger war dieser Schritt, da er damit in Alabama begann, seine Heimat, die als konservativ und rückständig bekannt ist. Im Oktober 2014 wurde er in die „Alabama Academy of Honor“ eingeführt und zu diesem Anlass hielt er eine Dankesrede. Dabei klagte er Alabama dafür an, Minderheiten zu unterdrücken. In Alabama ist Homosexualität ein Kündigungsgrund. Das offizielle Outing folgte wenige Tage nach dieser Rede.

Der Gehalts-Check Tim Cook:

Branche: Computer

Ort: US-Staat Alabama

Geschlecht: männlich

Geburtsjahr: 1960

Kinder: keine

Bildungsabschluss: MBA Industrial Engineering

Berufserfahrung: über 30 Jahre

Status des letzten Arbeitsvertrages: COO von Apple

Gehalt: 9,2 Millionen US-Dollar Jahresgehalt, davon etwa 1,75 Millionen US-Dollar für die Position des CEOs

Weiterführende Infos zum Thema:

Was verdient eigentlich Steve Jobs?

Was verdient eigentlich Mark Zuckerberg (Gehalt Zuckerberg)?

Was verdient eigentlich Bill Gates?

Das Manager Gehalt von Joseph Jimenez