News

Was verdient man bei Rolex?

Präzise wie ein Uhrwerk – arbeiten mit Rolex Gehalt

Jeder kennt die Uhren von Rolex, die nicht nur nach typisch schweizerischer Art als sehr präzise gelten, sondern auch noch ein sehr luxuriöses Statussymbol sind. Sie wollten schon immer einmal in dieser Uhrenmanufaktur arbeiten und sich ein Rolex Gehalt verdienen? Wir verraten Ihnen alles, was Sie über Ihren zukünftigen Arbeitgeber wissen sollten.

Rolex SA ist eine im schweizerischen Genf ansässige Uhrenmanufaktur, die darüber hinaus auch noch in Bienne (französische Schweiz) ein Werk hat. Bekannt ist das Unternehmen dadurch, dass seine Uhren sich im oberen Preissegment ansiedeln. Für Rolex arbeiten weltweit ungefähr 6.000 Mitarbeiter, sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von etwa drei Milliarden Schweizer Franken. CEO ist Gian Riccardo Marini.

Gründer des Unternehmens war der Deutsche Hans Wilsdorf, geboren in Kulmbach. Er zog um 1900 in die Schweiz, wo er im Ort La Chaux de Fonds Arbeit gefunden hatte. Für seinen Arbeitgeber kaufte er Taschenuhren bei örtlichen Uhrmachern ein, ließ ihre Genauigkeit durch ein Neuenburger Observatorium zertifizieren und verkaufte sie dann für viel Geld nach Großbritannien. Da diese Methodik großen Erfolg aufwies, entschloss Wilsdorf sich 1905 dazu, ein eigenes Geschäft in London zu eröffnen. Fortan sollte es Schweizer Uhren der in Bienne ansässigen Firma Aegler SA nach Großbritannien importieren. Damals war es üblich, die Uhren nicht nach dem Hersteller, sondern nach dem Verkäufer zu benennen. Weil es kurz und knapp war, gleichzeitig aber auch gut klingt, entschied man sich für Rolex. Rolex war übrigens die erste Marke, die ihren Namen auch auf die Uhr schrieb.

Die Qualität der Uhren, aber auch die innovative Einstellung des Unternehmens machte Rolex bald zu einem weltweiten Erfolg. In einer Zeit, in der Taschenuhren noch Alltag waren und man an der Qualität von Armbanduhren zweifelte, bewies Wilsdorf seinen Sinn für Trends: In den 1920er Jahren erfuhr die Armbanduhr ihren Durchbruch. Doch erst einmal kam der Erste Weltkrieg und da England eine Importsteuer auf Uhren erhob, beschloss man, die Zentrale für Rolex in die Schweiz zu verlegen. Dort entwickelte man die erste wasserdichte Armbanduhr, die von einer damals berühmten Schwimmerin beim Versuch der Kanaldurchquerung getragen wurde. Schlagartig wurde Rolex weltweit bekannt.

Das Erfolgsmodell von Rolex ist die Qualität. Statt auf ausgefallene Designs und immer neue Trends zu setzen, stellt die Manufaktur Uhren her, die sehr lange leben, Wasser standhalten und auch die höchsten und tiefsten Temperaturen überstehen – und damit immer noch exakt laufen. Noch heute verwendet man Designs von vor 50 Jahren, die lediglich durch bessere Materialien verändert wurden. Mit mehr als 700.000 Uhren im Jahr ist Rolex der unangefochtene Marktführer im Bereich der Luxusuhren. Insgesamt hat das Unternehmen 28 Niederlassungen auf der ganzen Welt und arbeitet mit über 4.000 Uhrenmachern zusammen. Anders als die meisten Unternehmen im Luxusbereich hat Rolex keine Beteiligungen an anderen Luxusmarken und hat auch keine Teilhaber aus anderen Unternehmen.

Perfekt ausgebildet durch Rolex

Präzision, Qualität und Innovationen – das macht nicht nur die Uhren von Rolex aus, sondern auch seine Mitarbeiter. Sie wollen Ihren Beruf von der Pike auf lernen? Dann ist eine Ausbildung bei Rolex genau das Richtige für Sie. Nicht nur in der Firmenzentrale in der Schweiz, sondern auch in den deutschen Niederlassungen bieten sich die perfekten Möglichkeiten dazu. Mit einer Ausbildung bei Rolex haben Sie in Ihrem Lebenslauf die denkbar beste Visitenkarte für eine spätere Karriere in großen Unternehmen. In den folgenden Berufen können Sie als Auszubildender bei Rolex Gehalt bekommen:

Erfahren Sie alles über Ihre Möglichkeiten zum Rolex Deutschland Gehalt

In der Uhrenmanufaktur von Rolex, aber auch in den anderen Niederlassungen und Verkaufsstellen bieten sich Ihnen die verschiedensten Möglichkeiten an, um bei Rolex Gehalt zu verdienen. Ganz egal, ob Sie eher handwerklich begabt sind oder sich gut auf das Verkaufen verstehen. Typische Berufe bei Rolex:

Weiterführende Infos zum Thema:

Was verdient man bei Hugo Boss?

Wie ist das Gucci Gehalt?

Was verdient man bei Burberry?

Wie ist das Louis Vuitton Gehalt?