News

Wie ist das Louis Vuitton Gehalt?

Ihr Luis Vuitton Gehalt – arbeiten in der Modebranche

Wenn Sie eine Frau sind, dann haben Sie von Louis Vuitton garantiert schon gehört. Immerhin verbirgt sich dahinter eines der luxuriösesten und erfolgreichsten Modeunternehmen der Welt. Aber auch als modebegeisterter Mann bieten sich Ihnen viele gute Gründe, bei Louis Vuitton Gehalt zu verdienen. Immerhin stehen Sie damit im direkten Dienst des Luxus. Aber was genau verbirgt sich eigentlich hinter dieser Marke?

Das Unternehmen verdankt seinen Namen dem Gründer Louis Vuitton. Er wurde 1821 in Frankreich geboren und war gelernter Koffermacher. Da die Menschen zur Mitte des 19. Jahrhunderts immer wohlhabender wurden und höhere Ansprüche an ihr Reisegepäck stellten, begann er mit der Entwicklung luxuriöser Taschen und Koffer. Er war damit außerordentlich erfolgreich, denn schon kurz nach der Gründung seiner Firma im Jahr 1854 galten die Produkte von Louis Vuitton als Statussymbol der Schönen und Reichen. Das erste ausländische Ladengeschäft, in dem ausschließlich Waren dieser Marke verkauft wurden, eröffnete 1885 auf der Londoner Oxford Street. Kurze Zeit später entwickelte man das Damier-Muster, für das die Taschen von Louis Vuitton heute noch berühmt sind.

Nach dem Tod des Gründers übernahm sein Sohn Georges das Unternehmen. Er erweiterte das Sortiment von Louis Vuitton um Hutschachteln, Handtaschen und Spezialkoffer, die auf Wunsch des Kunden sogar in ein Bett umgebaut werden konnten. In den 1930er Jahren brachte das Unternehmen dann seine ersten Handtaschen für Damen auf den Markt. Unter dem nächsten Inhaber aus der Familie Vuitton wurden dann Geldbeutel und weitere Handtaschen zum Sortiment hinzu gefügt. In den 1970er Jahren, als der Bedarf an klassischen Reisekoffern zurück ging, verabschiedete sich das Label erfolgreich vom Luxus-Nischenmarkt, um Luxus-Massenware herzustellen. Im Zuge dieser Veränderungen wurden außerdem die Märkte in Asien für Louis Vuitton erschlossen.

Um sich vor feindlichen Übernahmen zu schützen, schloss sich Louis Vuitton im Jahr 1987 mit dem Spirituosenhersteller Moet Hennessy zusammen, der für seinen Champagner und seine Weinbrände bekannt ist. Der neue Name des Konzerns war LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton S.A. Allerdings konnte diese Umstrukturierung den Konzern letzten Endes nicht vor einer Übernahme schützen; nach massivem Aufkauf von Aktien fiel Louis Vuitton 1989 an den französischen Unternehmer Bernard Arnault. Er ist unter anderem Mehrheitseigner von Christian Dior.

Mittlerweile hat sich das Sortiment von Louis Vuitton auch auf Schuhe, Kleidung und Accessoires erweitert. Auch Uhren und Schmuck sowie Parfüm werden mittlerweile unter diesem Label verkauft. Gemeinsam mit Moet Hennessy hat der Konzern heute über 100.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet jedes Jahr einen Gewinn von etwa vier Millionen Euro.

Machen Sie Ihre Ausbildung bei Louis Vuitton

Wussten Sie schon, dass Sie Ihr Louis Vuitton Deutschland Gehalt nicht nur als voll ausgebildeter Mitarbeiter verdienen können, sondern auch als Auszubildender? Das Modeunternehmen sucht ständig Schüler und Studenten, um sie auf ein spannendes Arbeitsleben im Konzern vorzubereiten. Auch Sie haben hier einige Möglichkeiten, im Konzern einzusteigen. Zu den Ausbildungsberufen, die Sie bei Louis Vuitton erlernen können gehören:

Auch wenn Sie statt einer klassischen Ausbildung ein Studium anstreben, haben Sie bei Louis Vuitton ausgezeichnete Möglichkeiten zu einer Weiterbildung. Das Unternehmen sucht Studenten und Absolventen in den folgenden Studienrichtungen:

Ist Ihr Traumberuf dabei? Dann nutzen Sie jetzt noch schnell unsere Auflistung der Ausbildungsberufe. Damit finden Sie heraus, mit welchem Louis Vuitton Gehalt Sie evtl. in dem jeweiligen Beruf rechnen könnten?

Bewerben Sie sich jetzt: Ihr Louis Vuitton Gehalt

Wenn Sie ein fester Bestandteil des Unternehmens werden möchten, dann wird es jetzt höchste Zeit, sich auf eine tolle Stelle mit Louis Vuitton Gehalt zu bewerben. Wissen Sie schon, wie viel Sie hier verdienen können? In unserem unverbindlichen Gehaltsvergleich können Sie ganz einfach herausfinden, welches Gehalt in Ihrem Beruf branchenüblich wäre. Jetzt fehlt nur noch die passende Arbeitsstelle. Ist unter den folgenden Angeboten vielleicht schon etwas für Sie dabei?

Weiterführende Infos zum Thema:

Was verdient man bei Chanel?

Wie ist das Gucci Gehalt?

Was verdient man bei Hermés?

Was verdient man bei Fendi?

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar