Karrierelexikon

Praktikantenvertrag - Muster und Vorlage kostenlos

Inhaltsverzeichnis

Ein Praktikumsvertrag ist kein Arbeitsvertrag im herkömmlichen Sinn. Er ist eher ein Ausbildungsvertrag und legt den Umfang des Praktikums fest.

Vor allem wird im Praktikantenvertrag die Art des Praktikums festgelegt, also ob es sich dabei um ein freiwilliges Praktikum handelt, um ein Praktikum im Rahmen der Schul- bzw. Berufsausbildung oder ein studienbegleitendes Praktikum. Danach richtet sich nämlich auch der "Lehrplan", dem im Praktikum gefolgt wird.

Der Praktikumsvertrag ist abgesehen davon sehr ähnlich wie ein Ausbildungsvertrag. Das bedeutet, Ihre Pflichten als Ausbildender und die Pflichten des Praktikanten werden umrissen, ebenso wie Vergütung und Urlaub, die dem Praktikanten zustehen.

Klauseln zum Stillschweigen über Firmengeheimnisse und über das Ende des Praktikums bzw. über eine Kündigungsfrist werden wie im üblichen Arbeitsvertrag gehandhabt. In Praktikumsverträgen steht deswegen meist, dass das Praktikum automatisch zu einem bestimmten Zeitpunkt endet, ohne dass eine Kündigung ausgesprochen wird.

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen einen Praktikanten einstellen möchten, können Sie sich an unserer Vorlage für Praktikantenverträge orientieren.

Muster / Vorlage Praktikantenvertrag hier kostenlos herunterladen:

 


Die in den Vorlagen bereitgestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch können keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Daten keine Handlungsanleitung darstellen, sondern als Erstinformation gedacht sind und eine fachliche und individuelle Beratung nicht ersetzen können.