Karrierelexikon

Arbeitsvertrag fest - Muster und Vorlage kostenlos

Inhaltsverzeichnis

Arbeitgeber genießen bei der Abfassung von Arbeitsverträgen weitgehend Vertragsfreiheit, das bedeutet, dass sie den Vertrag relativ frei abfassen können. Eingeschränkt wird diese Freiheit allerdings von Tarifverträgen und von verbindlichen gesetzlichen Vorschriften.

Wenn Sie also einen Arbeitsvertrag entwerfen, beachten Sie, ob für Ihr Unternehmen und Ihre Arbeitnehmer tarifvertragliche Vorschriften bindend sind. Immer bindend sind die gesetzlichen Vorschriften, etwa zum Urlaubsanspruch oder zu den Arbeitszeiten. Bestehen solche Regelungen, dürfen sie nur zu Gunsten des Arbeitnehmers geändert werden, nicht aber zu seinen Ungunsten.

Arbeitsverträge können auf feste oder auf unbestimmte Zeit geschlossen werden. Befristete Arbeitsverhältnisse enden automatisch, ohne dass eine Kündigung notwendig ist.

Ein Arbeitsvertrag muss prinzipiell keiner besonderen Form folgen. Es ist aber natürlich gut, wenn möglichst viele Details genau festgelegt werden. Dazu gehören das Gehalt und der Urlaubsanspruch des Arbeitnehmers, die vereinbarte Arbeitszeit, Regelungen zu Überstunden und Mehrarbeit, Sonderurlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Kündigungsfristen usw.

Verzichtet werden kann darauf, wenn diese Angelegenheiten bereits in einem Tarifvertrag geregelt werden. Dann kann im Arbeitsvertrag auch einfach auf den geltenden Tarifvertrag verwiesen werden.

Auch die Tätigkeiten und der Aufgabenbereich des Arbeitnehmers sollten im Arbeitsvertrag möglichst genau umrissen werden. Das schließt aber nicht aus, dass sich die Aufgaben ändern können, wenn beispielsweise das Unternehmen umstrukturiert oder der Arbeitnehmer befördert wird.

Die Probezeit wird in der Regel ebenfalls im Arbeitsvertrag festgesetzt. Während dieser Zeit gelten für beide Parteien kürzere Kündigungsfristen.

Unser downloadbares Muster für einen Arbeitsvertrag gibt Ihnen Anregungen dafür, wie Sie Ihre Arbeitsverträge formulieren können.

Muster / Vorlage Arbeitsvertrag fest hier kostenlos herunterladen:

 


Die in den Vorlagen bereitgestellten Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch können keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Daten keine Handlungsanleitung darstellen, sondern als Erstinformation gedacht sind und eine fachliche und individuelle Beratung nicht ersetzen können.

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar