News

Was verdient man eigentlich bei VW?

Was verdient man eigentlich bei VW?

Auch wenn VW aktuell hauptsächlich durch den Abgas-Skandal und dessen Folgen Schlagzeilen macht – Volkswagen ist nach wie vor eines der größten und erfolgreichsten Automobilunternehmen weltweit. Seit Jahren liefern sich der Autobauer aus Wolfsburg und der volumenmäßig größte Konkurrent Toyota ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Tabellenspitze in Sachen Anzahl der weltweit verkauften Autos. Kein Wunder also, dass der Konzern auch als attraktiver Arbeitgeber gilt. Aus diesem Grund werfen wir hier einen Blick auf Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten bei VW.

Männer aufgepasst!

Gerade Jungs und Männer erliegen oft der Faszination Auto. Sie wollen sich nicht mehr mit dem Herumschrauben in der Freizeit zufriedengeben? Gut so, denn zahlreiche Berufe warten in der Automobilindustrie. Egal ob jemand handwerklich begabt ist und direkt am Auto arbeiten möchte, ob das Entwerfen von neuen Autodesigns Spaß bereitet oder lieber Bürotätigkeiten übernommen werden – das Unternehmen VW bietet zahlreiche Jobmöglichkeiten.

Arbeiten und Leben miteinander in Balance ...

… mit diesem aussagekräftigen Slogan wirbt VW für eine Tätigkeit bei und ein Gehalt von VW. Neben diesem Versprechen lautet das Ziel des Volkswagen Managements "Führen, Fordern und Fördern". Neben einer vorbildlichen Führung und guten Zusammenarbeit zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern, wird besonders auf die Weiterbildung und Qualifikation der Arbeitnehmer Wert gelegt.

Berufe und Ausbildungen bei Volkswagen

Ein so großer Konzern wie VW bietet Interessierten Jobmöglichkeiten in zahlreichen Berufen. In der Automobilbranche liegt der Schwerpunkt dabei auf dem gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich.

Ausbildung

Standorte von VW sind Wolfsburg, Hannover, Braunschweig, Kassel, Emden und Salzgitter. Je nach Standort bietet VW Ausbildungen in diesen Berufen an:

Automobilkaufmann /-frau
Eisenbahner/in im Betriebsdienst
Elektroniker /-in für Automatisierungstechnik
Fachinformatiker /-in
Fachkraft für Lagerlogistik
Fachmann /-frau für Systemgastronomie
Fahrzeuginnenausstatter /-in
Fahrzeuglackierer/-innen
Gießereimechaniker /-in
Industriekaufmann /-frau
Industriemechaniker /-in
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker /-in
Kaufmann /-frau für Büromanagement
Kaufmann /-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
Koch /Köchin
Konstruktionsmechaniker /-in
Kraftfahrzeug-Mechatroniker /-in
Mechatroniker/-in
Mediengestalter /-in Digital und Print
Medientechnologe /-in Druck und Medientechnologe /-in Druckverarbeitung
Restaurantfachmann /-frau
Technische/r Modellbauer /-in
Technische/r Produktdesigner /-in
Verfahrensmechaniker /-in - Kunststoff- und Kautschuktechnik und Verfahrensmechaniker /-in - Beschichtungstechnik
Werkstoffprüfer /-in
Werkzeugmechaniker /-in
Zerspanungsmechaniker /-in

Duales Studium

Neben den klassischen Ausbildungen bietet VW zahlreiche Studiengänge an, die dual studiert werden können. Das heißt, neben dem Hochschulstudium wird parallel eine Ausbildung im Betrieb absolviert. Für diese Studiengänge in Kombination mit verschiedenen Ausbildungen können sich Interessierte bei VW bewerben:

Betriebswirtschaft
Elektro- und Informationstechnik
Elektrotechnik
Fahrzeugmechatronik und -informatik
Fahrzeugtechnik
Informatik
Logistik
Maschinenbau
Mechatronik
Wirtschaftsingenieur - Technischer Vertrieb
Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik
Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

Hochschulabsolventen können über verschiedene Trainee-Programme, unter Umständen in Verbindung mit Auslandserfahrung, den Einstieg bei VW machen.

Natürlich steht auch Berufserfahrenen die Tür offen. Interessierte an Arbeit in der Produktion können sich bei der Tochtergesellschaft AutoVision GmbH bewerben.

Das VW Gehalt

So unterschiedlich die Jobs bei VW sind, so unterschiedlich sind natürlich auch die Gehälter. Generell ist bekannt, dass die großen deutschen Automobilhersteller eher überdurchschnittlich bezahlen. Da bildet auch VW keine Ausnahme. Basis aller Gehälter ist ein mit der IG Metall verhandelter eigener VW Tarifvertrag. Inklusive variablen Bonuszahlungen und Überstundenvergütungen können am Ende des Monats durchaus stattliche Gehälter auf dem Lohnzettel stehen.

Um Ihnen einen ersten Eindruck des möglichen Verdiensts zu geben, haben wir ausgewählte Berufe und deren ungefähre durchschnittlichen Jahresgehälter bei VW ermittelt:

  • Serviceberater: 59.000 €
  • Projektingenieur: 68.000 €
  • Teamleiter: 71.000 €
  • Projektleiter: 79.000 €
  • Technischer Projektleiter: 82.000 €
  • Projektmanager: 86.000 €
  • Unterabteilungsleiter: 86.000 €
  • Manager: 88.000 €
  • IT-Projektmanager: 95.000 €
  • Fachreferent: 100.000 €

Auch in typischen Ausbildungsberufen in der Montage oder Produktion lässt sich gut verdienen. Mit den entsprechenden Zuschlägen für Schicht- und Wochenendarbeit sind hier Monatsgehälter von mehr als 3.000 € netto möglich!


Weiterführende Infos zum Thema:

Wie ist das Audi Gehalt?

Wie ist das BMW Gehalt?

Wie viel verdient man bei Honda?

Wie ist das Nissan Gehalt?



Quellen:
www.volkswagenag.com
www.glassdoor.de

Gehaltsvergleich.com möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar