Karrierelexikon

Gehaltsplaner - Überprüfung der Zuverlässigkeit des Gehaltsplaners

Inhaltsverzeichnis

Ein Gehaltsplaner hilft Arbeitnehmern dabei, auszurechnen, was von ihrem Bruttogehalt netto übrigbleibt. Heute werden viele zuverlässige Gehaltsplaner im Internet angeboten, in die der Nutzer lediglich sein Gehalt und ein paar persönliche Daten, wie zum Beispiel die Steuerklasse, die Anzahl der Kinder, die Religionszugehörigkeit sowie eventuell bestehende Freibeträge, eingeben muss, um dann sofort Auskunft über das Nettogehalt zu bekommen.

Sinn eine Gehaltsplaners

Ganz konkret ist ein Gehaltsplaner zum Beispiel hilfreich, wenn ein Jobwechsel erwogen wird. Mit Hilfe einer solchen Berechnung kann man im Handumdrehen ermitteln, ob es tatsächlich Sinn macht, eine neue Stelle mit einem besseren Gehalt anzutreten. Denn leider ergibt sich oftmals unter dem Strich ein sehr viel geringerer Gehaltszuwachs als angenommen, wenn man das Nettogehalt betrachtet. Auch die Auswirkungen des Wechsels der Steuerklasse, wie er zum Beispiel nach einer Eheschließung möglich ist, können mit Hilfe eines solchen Gehaltsrechners im Vorfeld genau berechnet werden.

Größen, die berücksichtigt werden

Der User gibt zunächst das Bruttogehalt für den Monat oder auch für ein ganzes Jahr in den Gehaltsplaner ein. Dabei dürfen auch die geldwerten Vorteile, wie sie zum Beispiel aus der privaten Nutzung des dienstlichen PKW resultieren, auf gar keinen Fall vergessen werden. Bei guten Gehaltsplanern ist auch die Eingabe von Einmalbezügen, wie zum Beispiel Tantiemen, möglich. Anschließend müssen Angaben zur Steuerklasse und zur Anzahl der Kinder gemacht werden. Ein eventuell geltender Freibetrag ist ebenfalls anzugeben. Genauso muss eingetragen werden, ob und welcher Religionsgemeinschaft der Nutzer angehört. Hinsichtlich der gesetzlichen Krankenkassenbeiträge wird angekreuzt, ob der allgemeine oder ermäßigte Beitragssatz gilt. Ist man privat krankenversichert, ist darüber hinaus noch einzutragen, ob diese Versicherung mit oder ohne Arbeitgeberbeteiligung erfolgt.

Ergebnis der Gehaltsberechnung

Als Ergebnis wirft der Gehaltsplaner einer Auflistung aller relevanten Einkommensdaten aus. Im Einzelnen sind dies durch Berechnung sämtlicher steuerrelevanter Daten sowohl die Lohnsteuer als auch der Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls auch die Kirchensteuer. Genauso zeigt das Ergebnis, das mit Hilfe des Gehaltsplaners ermittelt wird, die verschiedenen Beiträge an, die der Arbeitnehmer zu den einzelnen Sozialversicherungsarten zu leisten an. Im Einzelnen sind dies die Rentenversicherung, die Arbeitslosenversicherung sowie die Kranken- und Pflegeversicherung. Nach Abzug aller dieser Belastungen verbleibt der Auszahlungsbetrag, der dem Arbeitnehmer überwiesen wird.

Überprüfung der Zuverlässigkeit

Gerade wenn man die Ergebnisse des Gehaltsplaners benötigt, um gewichtige berufliche Entscheidungen zu treffen, kommt es darauf an, dass sie absolut zuverlässig sind. Um dies zu gewährleisten, sollte man einfach die Daten einer aktuellen Gehaltsabrechnung eingeben und prüfen, ob der tatsächlich ermittelte Auszahlungsbetrag vom Gehaltsrechner ermittelt wird.

Weitere Themen zu Gehalt
Aktuelle News
  • Irgendwas mit Medien: Diese Ausbildungen & Studiengänge führen zum Ziel

    Irgendwas mit Medien: Diese Ausbildungen & Studiengänge führen zum Ziel

    Fast jeder kennt die Frage: „Was möchtest du eigentlich später einmal machen?“ Nicht selten folgt darauf die Antwort: „Irgendwas mit Medien.“ Doch nicht nur die neugierigen Verwandten, sondern auch viele junge Menschen fragen sich: Was für Berufe in den Medien gibt es eigentlich? Und was kann man da verdienen? Wir gehen diesen Fragen hier einmal nach und zeigen euch die Vielfalt der ...

  • Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Schriftsteller werden: So klappt's mit der Buchveröffentlichung

    Am 23. April wird der UNESCO-Welttag des Buches 2019 begangen. An diesem Tag feiern Lesebegeisterte und die Verlagsbranche rund um den Globus das Lesen, das Medium Buch und die Rechte von Autoren und Autorinnen. Zahlreiche Buchhandlungen, Bibliotheken, Verlage und Schulen in ganz Deutschland organisieren zu diesem Anlass verschiedene Lesungen und Feste. Neben der Freude an den Werken anderer ...

  • Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Drogen(-probleme) am Arbeitsplatz

    Fälle von Drogenmissbrauch am Arbeitsplatz sind leider kein Einzelfall. Immer wieder kommt es durch den Konsum von Drogen zu Spannungen und Problemen im Betrieb sowie zu Ausfällen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um legale oder illegale Drogen handelt. Fest steht: Alkohol und andere Drogen am Arbeitsplatz gefährden sowohl das Klima im Unternehmen als auch die Leistungsfähigkeit und ...

  • Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Mit dem Fahrrad zur Arbeit: Vorteile & Nachteile, Tipps & Tricks

    Der Frühling ist die beste Zeit, um endlich mal wieder das Fahrrad aus dem Keller zu holen. Das muskelbetriebene Fortbewegungsmittel eignet sich nämlich auch hervorragend für den Weg zur Arbeit – allerdings nicht für jeden und nicht ganz ohne Herausforderungen. Welche guten Gründe es gibt, sich täglich aufs Rad zu schwingen, was dagegen sprechen könnte und welche Dinge Radlerinnen und Radler für ...

  • Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Girls‘ Day 2019 – für mehr Frauen in MINT-Berufen

    Am 28. März findet der Girls‘ Day 2019 statt. An diesem Tag bekommen alljährlich Mädchen und junge Frauen die Möglichkeit, in sogenannte MINT-Berufe reinzuschnuppern, also in Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik (IT), Naturwissenschaft und Technik, die klischeehaft als Männerberufe gelten. Unternehmen, Betriebe und Hochschulen öffnen an diesem Tag ihre Türen und versuchen, beim ...

Gehaltsvergleich verwendet Cookies. Wenn sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen